Contest zum Funktag

Moderator: DL7UCX

Antworten
DL9ZOG
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 17. November 2016, 19:04

Contest zum Funktag

Beitrag von DL9ZOG »

Moin in die Runde,
mein Name ist Jochen/DL9ZOG. Habe das UCX - Log seit einigen Jahren und bin sehr zufrieden, obwohl ich nur einen geringen Teil davon wirklich ausnutze.
Hatte beim Contest, anläßlich Funktag, unter "DF70DARC" gearbeitet. Beim Erstellen des Wertungslos an Veranstalter in der Kopfzeile
das Rufzeichen "DF70DARC" eingetragen und als Operator "DL9ZOG".
Beim upload erscheint aber in den einzelnen QSO's immer "DL9ZOG" und nicht "DF70DARC" ?! Was mache ich falsch ?
Sri, bin nicht "der" Experte in Sachen PC

mfg und 73, Jochen - DL9ZOG +++

dl8dww
Beiträge: 564
Registriert: Mittwoch 1. August 2007, 21:14

Re: Contest zum Funktag

Beitrag von dl8dww »

Hallo Jochen,
wenn Du unter DF70DARC gearbeitet hast, musst Du ein Logbuch für DF70DARC anlegen. Als DOK wäre 70DARC einzutraqen.
Ob dein eigener DOK verwendet werden kann, müsste mit dem Verantwortlichen von DF70DARC geklärt werden.
Hinweise zum Anlegen des Logbuches findest Du in der Help/Install other Log.
73 Wolfgang

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5629
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Contest zum Funktag

Beitrag von DL7UCX »

Hallo Jochen,

ich denke auch, ein extra Logbuch wäre sinnvoll.
Dann kannst Du die Logdatei ...UCX (Name siehst Du bei der Auswahl für "Contest - Edit ...") in das neue Logdatenverzeichnis kopieren oder verschieben.
Zum eigenen Rufzeichen ist entscheidend, was in "Settings - Station - General - Call sign" steht !

73 Ben

DL9ZOG
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 17. November 2016, 19:04

Re: Contest zum Funktag

Beitrag von DL9ZOG »

Moin, vielen Dank Wolfgang und Ben für die Hilfe.
Mlede mich nochmal, wenn alles so klappt, wie vorgeschlagen.

73, Jochen +++

Antworten