IOTA credit granted

Moderator: DL7UCX

Antworten
dl1amq
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 8. März 2019, 13:22

IOTA credit granted

Beitrag von dl1amq »

Beim Frühjahrsputz im Log sind mir unbestätigte IOTA-QSOs aufgefallen. Das ist nicht überraschend, weil ich oft nur 1 Karte pro IOTA erbeten habe. Welche QSOs für das IOTA-Award "accepted" sind, habe ich als CSV-Datei und - konvertiert als ADIF-Datei bereits hier.
Mittels dieser Datei möchte ich die jeweiligen QSOs "IOTA credit granted" im Log markieren, um nicht im IOTA-Window aus allen bestätigten IOTA-QSOs danach suchen zu müssen.
Gibt es dafür bereits eine Lösung, die sich bewährt hat ?
Ist ein Eintrag in "Award2: Count" praktikabel ?
Gibt es dafür einen Algorithmus oder nur den Umweg über EXCEL ?

Vorab schon mal besten Dank und
bleibt gesund !
73 Thomas.

dl1amq
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 8. März 2019, 13:22

Re: IOTA credit granted

Beitrag von dl1amq »

Ergänzung zu meiner Anfrage:
Das RSGB-IOTA-CSV-File ist bereits importiert und wird gelb im IOTA-Window angezeigt.
Allerdings gibt es mehr als 200 (!) QSOs, die so nicht im Log gefunden werden.

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5629
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: IOTA credit granted

Beitrag von DL7UCX »

Hallo Thomas,

ich nehme an, Du hast "QSL - Clublog - Import CSV file (RSGB IOTA)" gemacht.
Bei den nicht importierten QSOs mußt Du vergleichen, was dazu im CSV-File steht und was Du im Log hast.
Da sollte etwas nicht zusammenpassen, darüber können wir dann weiterreden.

Wenn Du nichts findest, schick mir die CSV-Datei per Mail.

73 Ben

dl1amq
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 8. März 2019, 13:22

Re: IOTA credit granted

Beitrag von dl1amq »

Hallo Ben,
Du hast Recht und genau das ist das Problem:
- exakt 1h Zeitdifferenz zwischen Log, QSL >=> IOTA-file
- leichte Differenz im Log-Call ohne /p <=> IOTA-file mit …/p
- leichte Differenz im Log Call I1/… mit Prefix <=> IOTA-file …/I1 Call mit Suffix

Alles keine Katastrophen, aber eben mehr als 200 Einzel-Differenzen. Um den manuellen Korrektur-Aufwand zu reduzieren, denke ich daran, die jeweiligen QSOs anders zu markieren.

Sehr viel besser wäre natürlich ein "Pattern"-Filter-Algorithmus, der nach dem Call sucht und erst dann den Pre-/Suffix oder eine maximale Zeitdifferenz von 2h (wegen der Zeitzone und mitteleurop. Küchenzeit) auswertet.

Haben andere UCXLogger dieses Problem nicht ?

Bleib gesund ! 73 Thomas

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5629
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: IOTA credit granted

Beitrag von DL7UCX »

Hallo Thomas,

bisher habe ich nicht gehört, daß irgend jemand ein Problem mit den Zeitzonen hatte.
UTC bekommt UcxLog automatisch von Windows, wenn man beim Standort die Wahrheit sagt.
Solche Zeitdifferenzen führen normalerweise dazu, daß es beim Auswerter keinen "Match" gibt, weil immer deutlich weniger als eine Stunde zulässig ist.
Daher sollte UcxLog das auf keinen Fall tolerieren.

Auch Rufzeichen müssen wohl oder übel exakt stimmen, sonst wird es später beim Diplomantrag Probleme geben.

73 Ben

dl1amq
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 8. März 2019, 13:22

Re: IOTA credit granted

Beitrag von dl1amq »

OK Ben,
weil, die im RSGB_IOTA-File enthaltenen QSOs und QSLs als "IOTA credit granted" ihren Job bereits erledigt haben, mache ich sicher keinen Fehler, wenn ich diese QSOs jetzt anpasse oder als leicht modifiziertes Duplikat importiere, damit die Differenz bei wiederholtem Einlesen der IOTA-CSV-Datei nicht wieder auftritt. Die Zeit dafür haben wir ja aktuell …

73 Thomas.

dl1amq
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 8. März 2019, 13:22

Re: IOTA credit granted

Beitrag von dl1amq »

und noch was:
die Zeitdifferenz von exakt 1 h hat nichts mit dem UCXLog zu tun, denn da stimmen Log-UTC, QSL-UTC und Antrags-UTC überein. Beim papierlosen IOTA-Antrag mit QSOs aus dem ClubLog und dem IOTA-Server gab (oder gibt ?) es solche Differenzen; wohl wegen Rechnern in verschiedenen Zeitzonen ?!

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5629
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: IOTA credit granted

Beitrag von DL7UCX »

Hallo Thomas,

so wie Du das beschreibst, entsteht die Zeitdifferenz nur bei der IOTA-Berechnung beim RSGB.
Das wäre dann eindeutig ein Fehler bei der Verarbeitung beim RSGB und müßte dort ins Forum (wenn sie denn eins haben :wink: ).
Ich hatte bei meinen Test kein solches Fehlverhalten.

Änderungen der Zeit im Log würde ich auf keinen Fall vornehmen, das würde dann auf Clublog hochgeladen werden und damit den "Match" verhindern, womit das QSOs nicht mehr bestätigt ist :!:

Es müßte reichen, die Markierung "Clublog rcvd" in "QSO-Edit-Full" manuell zu setzen, die wird nicht durch einen weiteren Import zurückgesetzt.
Achtung: "Settings - Station - QSL ..." : Schalter auf " QSL report "C" = IOTA via Clublog+RSGB confirmed" stellen.

73 Ben

dl1amq
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 8. März 2019, 13:22

Re: IOTA credit granted

Beitrag von dl1amq »

Hallo Ben,

der Schalter steht auf "Settings - Station - QSL ..." : Schalter auf " QSL report "C" = IOTA via Clublog+RSGB confirmed" und zeigt mir sehr gut an, welche IOTA-Referenz in irgend einer Form bestätigt, aber noch nicht als Crédit beantragt ist. Angesichts der verschiedenen QSL-Möglichkeiten verliert man sonst schnell die Übersicht.

In dem Zusammenhang habe ich auch noch einen Wunsch:
View => Worked IOTA => Show Summary => neben "Confirmed" eine weitere Spalte "Credited" mit der Summe der vom RSGB-IOTA-file eingelesenen QSOs.

So könnte man sehr schnell sehen, ob und wo eine Differenz zwischen Confirmed und Credited besteht.
Im Moment suche ich immer noch in > 1000 IOTA-Einträgen, ob da irgendwo noch ein gelber Fleck fehlt.

So oder so, DANKE für UCXLog und 73
Thomas

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5629
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: IOTA credit granted

Beitrag von DL7UCX »

Hallo Thomas,

ein "credited" bekomme ich nicht unter, das muß angezeigt werden und editierbar sein.
Und für andere Bestätigungsarten käme dieser Wunsch dann gleich noch hinterher.
Mir gehen da der Platz und die Farben aus, sri.

73 Ben

Antworten