Convert to Contest - ARRL RTTY Roundup

Moderator: DL7UCX

Antworten
dl3due
Beiträge: 9
Registriert: Montag 7. April 2008, 18:46
Wohnort: Riesa

Convert to Contest - ARRL RTTY Roundup

Beitrag von dl3due » Montag 7. Januar 2019, 07:50

Hallo UCX-Gemeinde,
am vergangenen Wochenende lief der ARRL RTTY Roundup. Das erste mal mit FT8 in der neuen WSJT-X Version. Ich habe sporadisch mitgemischt um zu testen wie sich FT8 unter Contestbedingungen macht.
Die Anbindung an UCX, also die Übertragung der QSO Daten funktionierte hervorragend. Nach dem Contest habe ich mit der Funktion Convert to Contest ein Contestlog erzeugt um die Abrechnung zu erstellen. Dabei ist mit aufgefallen, dass von allen Stationen aus USA, Canada etc. die entsprechenden Multis (Bundesstaaten) nicht übermittelt wurden. Da es nicht allzuviele waren habe ich diese dann per Hand nachgetragen. Es existiert ja noch die Logdatei im WSJT-X.
Habe ich was falsch gemacht? Kann mir jemand seine Erfahrungen mitteilen.
beste 73 DL3DUE, Andy aus Riesa

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5302
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Convert to Contest - ARRL RTTY Roundup

Beitrag von DL7UCX » Montag 7. Januar 2019, 09:17

Hallo Andy,

ich habe erstmal in die Help geschaut:
QSO - Convert to Contest
Diese Funktion ermöglicht das Umwandeln von regulären QSOs in Contest-QSOs.

Dies wird vor allem in diesen Fällen hilfreich sein:
  • Rückgängig machen eines versehentlichen Contest - Convert to QSO
  • Nachträgliche Teilnahme am Contest, nachdem anfangs nur normale QSOs geloggt wurden.
    Im allgemeinen müssen dann aber die fehlenden Exchanges nachgetragen werden und die Punkte/Multis nachberechnet werden:
    Contest - Edit Log - Contest Data: Recalculate Multi/Points - All.
Da "normale" QSOs kein Exchange kennen, geht das verloren.
Diese Funktion ist vor allem für das rückgängig machen von voreiligen "Convert to QSO" eingebaut worden.

Für die Unterstützung von unvollkommenen Contest-Programmen muß die Verfahrensweise wohl neu überlegt werden ... :!: :?:

73 Ben

dl3due
Beiträge: 9
Registriert: Montag 7. April 2008, 18:46
Wohnort: Riesa

Re: Convert to Contest - ARRL RTTY Roundup

Beitrag von dl3due » Montag 7. Januar 2019, 10:33

Hallo Ben,
vielen Dank für die schnelle Beantwortung.
Das in der Hilfe hatte ich auch gelesen, war aber verwundert das alle anderen RST+lfd. Nummer übernommen wurden. Ich war der Meinung die zählen auch unter "Exchanges".
beste 73 DL3DUE, Andy aus Riesa

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5302
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Convert to Contest - ARRL RTTY Roundup

Beitrag von DL7UCX » Montag 7. Januar 2019, 11:16

Hallo Andy,

RST ist nicht im Exchange, RST gibt es bei QSOs ja auch.
Zu der Erkennung der "Exchanges" müßtest Du mir mal das ADIF-File von WSJT-X schicken.

73 Ben

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5302
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Convert to Contest - ARRL RTTY Roundup

Beitrag von DL7UCX » Montag 7. Januar 2019, 15:51

Hallo,

in dem ADIF-File von WSJT-X findet sich das ADIF-Feld
SRX: contest QSO received serial number
aber nicht das Feld
SRX_STRING: contest QSO received information

Es nützt nichts, daß das empfangene Exchange von US-Stationen im Feld STATE erscheint, es gehört ins Feld SRX_STRING.
UcxLog wird beim ADIF-Import keine fehlenden Contest-Exchanges aus anderen Daten zusammen basteln (wie bei Contest - Work).
Das wäre Contest-spezifisch (!) und hier im Fall eines Imports von "normalen" QSOs sowieso nicht möglich.

73 Ben

Antworten