QTCs nachträglich in UCXLog eingeben

Moderator: DL7UCX

Antworten
DL5BCQ
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 13. April 2017, 14:53

QTCs nachträglich in UCXLog eingeben

Beitrag von DL5BCQ » Donnerstag 13. September 2018, 20:16

Hallo liebe WAEDX-Contester, wie kann ich nachträglich QTCs, die ich per Tonband aufgenommen habe, ins UCX-Contest-Log einpflegen? Vielen Dank im Voraus für die Unterstützung. Vy 73 de Volkhard, DL5BCQ

dl8dww
Beiträge: 537
Registriert: Mittwoch 1. August 2007, 21:14

Re: QTCs nachträglich in UCXLog eingeben

Beitrag von dl8dww » Freitag 14. September 2018, 09:24

Hallo Volkhardt,
so könnte es gehen:
- Contest aufrufen, darauf achten,daß Online nicht angehakt ist.
- im Workfenster das Datum und Uhrzeit der Aufnahmezeit des QTC und QRG eintragen
- Call, die das QTC gesendet hat eintragen
-mit <Alt+Q> in den QTC-Modus wechseln
-Serien-Nr / Anzahl der QSO eintragen ---> <Enter>
- Daten vom 1. QTC eintragen (zwischen Uhrzeit, Call und Kontrollnummer Leerzeichen nicht vergessen)
Nach dem letzten QTC geht UCXLog in den QSO-Modus zurück und das nächste QTC kann geloggt werden.

73 Wolfgang

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5094
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: QTCs nachträglich in UCXLog eingeben

Beitrag von DL7UCX » Freitag 14. September 2018, 10:00

Hallo,

genau so sollte es gehen,

Nachdem einige QTCs als Muster erfaßt sind, kann man auch weitere QTCs von Hand eintragen, das sagt die Help dazu:
Die QTCs werden im Daten-Verzeichnis in Dateien mit der Endung .QTC gespeichert.
Diese dürfen mit einem ASCII-Texteditor bearbeitet werden (Spalteneinteilung nicht verändern!), wenn der Contest nicht in UcxLog geöffnet ist.
73 Ben

DL5BCQ
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 13. April 2017, 14:53

Re: QTCs nachträglich in UCXLog eingeben

Beitrag von DL5BCQ » Samstag 15. September 2018, 17:02

Vielen Dank für die beiden Antworten. Ich hatte es intuitiv bei ein paar QTCYs schon so gemacht. War mir aber nicht sicher, ob es so richtig ist.
73 de Volkhard, DL5BCQ

Antworten