Automatischer Adif-Export

Moderator: DL7UCX

Antworten
Benutzeravatar
DL9GTB
Beiträge: 233
Registriert: Samstag 28. Mai 2011, 20:15
Wohnort: Nossendorf
Kontaktdaten:

Automatischer Adif-Export

Beitrag von DL9GTB » Freitag 29. Juni 2018, 23:14

Hallo Ben,

auch wenn ich wenig Hoffnung habe, ich frage mal trotzdem.

Ich nutze neben UcxLog seit vielen Jahren auch Ham-Office, hauptsächlich zum verwalten und drucken meiner QSL-Karten. Der normale Funkbetrieb wird mit UcxLog durchgeführt. Leider muss ich nach jeder Funkaktivität meinerseits das Log als Adif exportieren und in Ham-Office importieren. Mittlerweile kann Ham-Office Adif-Dateien automatisch einlesen. Bist du ohne riesigen Aufwand in der Lage eine Möglichkeit zu schaffen, das Log beim Beenden des Programms automatisch als Adif zu exportieren? Oder die QSO's vom aktuellen Tag. Also ähnlich der Cloud, nur lokal. So würde die Übertragung des Logs zu Ham-Office automatisch ablaufen und ich und evtl. auch andere OM's könnten so eine Menge Zeit einsparen.

73 de Torsten - DL9GTB

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5058
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Automatischer Adif-Export

Beitrag von DL7UCX » Sonntag 1. Juli 2018, 09:15

Hallo Torsten,

wie Du schon richtig ahnst, baue ich solche Speziallösungen erst ein, wenn ich die Notwendigkeit verstehe.

Ich würde vorrangig lieber darüber nachdenken, wie ich die Funktionen, die Dir zum Verwalten und Drucken Deiner QSL-Karten in UcxLog fehlen, einzubauen kann.

73 Ben

DL1EZ
Beiträge: 356
Registriert: Sonntag 16. November 2008, 11:49

Re: Automatischer Adif-Export

Beitrag von DL1EZ » Dienstag 3. Juli 2018, 06:24

Hallo,

die Idee des automatischen Exports nach ADIF ist nicht schlecht, damit könnte man dann auch die Anbindung / Unterstützung von JTAlert realisieren, welches ja leider nicht direkt mit UCXLog kann.
Die Idee einer solchen Anfrage hatte ich schon länger, nur noch nicht ausformuliert :lol:

Oder gäbe es eine einfachere Möglichkeit der Anbindung von JTAlert (vielleicht sogar WSJT-X direkt), die "Kopplung" ist doch da im Moment noch sehr lose..

73 de Adi

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5058
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Automatischer Adif-Export

Beitrag von DL7UCX » Dienstag 3. Juli 2018, 19:38

Hallo Adi,

ich verstehe Deinen Kommentar leider nicht, die Anbindung von WSJT-X und JTDX an UcxLog (automatische Übertragung von Spots und geloggten QSOs) ist doch zur allgemeinen Zufriedenheit erledigt.

73 Ben

DL1EZ
Beiträge: 356
Registriert: Sonntag 16. November 2008, 11:49

Re: Automatischer Adif-Export

Beitrag von DL1EZ » Dienstag 3. Juli 2018, 22:16

Hallo Ben,

es geht mir nicht nur um Anbindung WSJT-X - UCXLog, sondern primär um die Kopplung JTAlert - UCXLog.
Sprich die Alarmierung bei neuen Bandpunkten etc.
Das kann die vorhandene Kopplung WSJT-X - UCXLog nicht leisten, da diese erst nach dem QSO greift.
Und auch da hatten wir schon geschrieben bezgl. der Datenanreicherung des FT8 QSOs vor dem Logvorgang mit vorhandenen Daten aus UCXLog.

Sind also für mich zwei Themenfelder, die ich hier zusammen in einem Post angesprochen habe.

73 de Holger

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5058
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Automatischer Adif-Export

Beitrag von DL7UCX » Mittwoch 4. Juli 2018, 07:47

Hallo Adi,

es gibt zwei Kopplungen von WSJT-X bzw. JTDX zu UcxLog.
Eine greift bereits vor dem Loggen eines QSOs:
"DX Cluster from": "WSJT/JTDX file"
Zeigt die von WSJT-X/JTDX dekodierten Calls im DX-Cluster-Fenster
73 Ben

DL1EZ
Beiträge: 356
Registriert: Sonntag 16. November 2008, 11:49

Re: Automatischer Adif-Export

Beitrag von DL1EZ » Mittwoch 4. Juli 2018, 09:33

:oops:

Glatt überlesen, sri..
Gleich mal ausprobieren, gibt es aber noch nicht in der Hilfe, oder?

73 de Holger

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5058
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Automatischer Adif-Export

Beitrag von DL7UCX » Donnerstag 5. Juli 2018, 08:12

Bitte immer die HISTORIE.TXT verfolgen, die wird bei jedem Update angezeigt:
Version 7.83
*********************************************************************
Settings - Station - Other interfaces
- New: "WSJT-X/JTDX ADIF Log" (file path and name)
Imports automatically each logged QSO from WSJT-X/JTDX
(incl. Clublog upload)
- New in "DX Cluster from": "WSJT/JTDX file"
Shows all decoded callsigns from WSJT-X/JTDX in the DX cluster window
In der Help ist der Schalter allerdings nicht extra erläutert, muß ich bei "Windows - DX Cluster - DX Cluster from" noch ergänzen.

73 Ben

Antworten