Member-Liste: DL (DOK-Liste)

Moderator: DL7UCX

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5055
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Member-Liste: DL (DOK-Liste)

Beitrag von DL7UCX » Mittwoch 27. August 2014, 21:20

Hallo Jan,

eine automatische Übernahme erfolgt aus Vorjahres-QSOs im gleichen Contest, aber i.a. nicht aus Member-Listen, da es in 5 bis 10% der Fälle falsch sein kann.
Man sieht den angezeigten DOK aus der Member-Liste und wenn es dann mit der Erkenntnis der eigenen Ohren übereinstimmt, kann man ihn eintragen, das sollte auch ohne Automatik gut zu schaffen sein.

73 Ben

Benutzeravatar
DL6ER
Beiträge: 1063
Registriert: Montag 7. März 2011, 21:42
Wohnort: Erftstadt nr Cologne
Kontaktdaten:

Re: Member-Liste: DL (DOK-Liste)

Beitrag von DL6ER » Donnerstag 28. August 2014, 11:48

Hallo Ben,

eine Anfrage hierzu (ohne zu wissen, ob das umsetzbar wäre):
Gäbe es die Möglichkeit den DOK aus der Memberliste auszulesen und Grau im Exchange-Feld (quasi im Hintergrund) anzuzeigen?
Falls man dann nicht selbst etwas eintippt (zur Korrektur), würde beim Loggen der automatisch eingefügte DOK übernommen werden.
Falls dieser jedoch falsch ist, könnte er durch normale Eingabe (schwarze Buchstaben) überschrieben werden, als ob noch nichts im Feld stehen würde.

73 Dominik

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5055
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Member-Liste: DL (DOK-Liste)

Beitrag von DL7UCX » Donnerstag 28. August 2014, 19:35

Hallo Dominik,

graue Schrift bedeutet gewöhnlich, daß das Feld "disabled" ist, in solche Felder kann man dann nichts eingeben.
Es könnte der DOK natürlich schwarz erscheinen und das Exchange-Feld in den "Overwrite"-Modus (Blockcursor) geschaltet sein.

Das ändert aber nichts am Grundproblem:
Was da wie auch immer steht, wird gerne als "wahr" angesehen und unkontrolliert geloggt.
Ich finde, es muß nicht alles automatisch gehen ... das Ende so einer Entwicklung wäre, daß das Logprogramm einen Contest ganz alleine "gewinnt", für RTTY wäre das schon machbar!

Mir ist wohl klar, daß es unpopulär ist, den User vor sich selbst zu schützen und vielleicht halte ich das auch nicht durch.

73 Ben

Benutzeravatar
DL6ER
Beiträge: 1063
Registriert: Montag 7. März 2011, 21:42
Wohnort: Erftstadt nr Cologne
Kontaktdaten:

Re: Member-Liste: DL (DOK-Liste)

Beitrag von DL6ER » Mittwoch 5. November 2014, 14:33

Hallo Ben,

bitte die DOK-Liste bei nächster Gelegenheit aktualisieren. WAEDC und WAG sind jetzt drin. Das sollte es im Wesentlichen für dieses Jahr gewesen sein.

Es sind aktuell 13.542 Calls enthalten (Zeitraum 2009-2014).

73 Dominik

Danke :arrow: Version 7.45 Beta 6

Benutzeravatar
DL6ER
Beiträge: 1063
Registriert: Montag 7. März 2011, 21:42
Wohnort: Erftstadt nr Cologne
Kontaktdaten:

Re: Member-Liste: DL (DOK-Liste)

Beitrag von DL6ER » Donnerstag 29. Januar 2015, 23:35

Hallo Ben,

ein weiteres Update, es sind knapp über 100 Rufzeichen dazugekommen (jetzt 13.652).

Ca 40 kamen durch Übernahme der restlichen Conteste aus 2014 dazu (v.A. XMAS).
Der Rest kommt daher, dass ich die Erkennung ungültiger DOKs (und somit Verwerfen des jeweiligen Eintrags) verfeinert habe.
Jetzt werden auch solche DOKs wie "RP" (DL0RP) oder "YL" (DL0YL) erkannt.

http://www.dl6er.de/DOK-List/DOK.TXT.zip

73 Dominik

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5055
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Member-Liste: DL (DOK-Liste)

Beitrag von DL7UCX » Freitag 30. Januar 2015, 10:13

Hallo Dominik,

danke, ist dann in Version 7.47 Beta 16 drin.

73 Ben

Benutzeravatar
DL6ER
Beiträge: 1063
Registriert: Montag 7. März 2011, 21:42
Wohnort: Erftstadt nr Cologne
Kontaktdaten:

Re: Member-Liste: DL (DOK-Liste)

Beitrag von DL6ER » Mittwoch 18. Februar 2015, 16:36

Hallo Ben,

wieder zwei Änderungen:
  • DARC 10m Contest 2015 + DARC UKW-Contestpokal 2014 hinzugefügt
  • Man kann seinen DOK nicht mehr "verlieren", weil man vergessen hat ihn anzugeben (kommt häufiger vor).
    Einträge ohne DOK werden jetzt beim Auslesen übersprungen. "NM" ist weiterhin eine gültige Eingabe.
Das ergibt ein Plus von 104 Rufzeichen-DOK-Paaren.

73 Dominik

Benutzeravatar
DL6ER
Beiträge: 1063
Registriert: Montag 7. März 2011, 21:42
Wohnort: Erftstadt nr Cologne
Kontaktdaten:

Re: Member-Liste: DL (DOK-Liste)

Beitrag von DL6ER » Sonntag 14. Juni 2015, 21:29

Hallo Ben,

bitte aktuelle DOK.TXT ins UcxLog-Paket aufnehmen (13'800 Call/DOK-Paare).

http://www.dl6er.de/DOK-List/DOK.TXT.zip

73 Dominik


Danke :arrow: Version 7.52 Beta 5

Benutzeravatar
DL6ER
Beiträge: 1063
Registriert: Montag 7. März 2011, 21:42
Wohnort: Erftstadt nr Cologne
Kontaktdaten:

Re: Member-Liste: DL (DOK-Liste)

Beitrag von DL6ER » Mittwoch 4. November 2015, 16:47

Hallo Ben,

bitte bei nächster Gelegenheit wieder die aktuellste DOK-Liste übernehmen.
Seit der letzten Übernahme sind v.A. durch WAE und WAG knapp 160 Rufzeichen hinzugekommen. Außerdem gab es dutzende DOK-Wechsel (sehr häufig auch von DOK -> NM).

73 Dominik

Danke :arrow: Version 7.54 Beta 5

Benutzeravatar
DL6ER
Beiträge: 1063
Registriert: Montag 7. März 2011, 21:42
Wohnort: Erftstadt nr Cologne
Kontaktdaten:

Re: Member-Liste: DL (DOK-Liste)

Beitrag von DL6ER » Montag 1. Februar 2016, 23:57

Hallo Ben,

mit der Bitte um neuerliche Aktualisierung. Seit dem letzten Mal sind wieder knapp 180 Rufzeichen-DOK-Paare hinzugekommen. Aktuell gibt es somit 14.164 eindeutige Zuweisungen (inkl. 'NM' Einträgen).

http://www.dl6er.de/DOK-List/DOK.TXT.zip

73 Dominik

Danke :arrow: Version 7.57 Beta 12

Benutzeravatar
DL6ER
Beiträge: 1063
Registriert: Montag 7. März 2011, 21:42
Wohnort: Erftstadt nr Cologne
Kontaktdaten:

Re: Member-Liste: DL (DOK-Liste)

Beitrag von DL6ER » Dienstag 9. Februar 2016, 10:34

Hallo Ben,

mit dem Risiko, dass ich nerve :roll: :

Wo Du nun die Möglichkeit für die FOC-Listen vorgesehen hast den Datensatz aus den MEMBER-Listen zu übernehmen, frage ich noch einmal vorsichtig für die DOK-Liste an. Mir fällt hier z.B. der Köln-Aachen-Contest ein.

Die Daten zeigen aktuell, dass ca. 99.1% der OMs, die an einem der Conteste mit DOK-Exchange teilnehmen, bereits innerhalb der zwei Jahre zuvor an einem solchen teilgenommen haben. Die DOK-Information sollte also für die überwiegende Mehrzahl recht aktuell sein.

Ich weiß, dass Dein Standpunkt im August 2014 hierzu folgendermaßen lautete:
DL7UCX hat geschrieben:Was da wie auch immer steht, wird gerne als "wahr" angesehen und unkontrolliert geloggt.
Das Problem ist also klar und ich frage mich, ob man es irgendwie anders abmildern könnte, bspw. mit einer ähnlichen Abfrage in der Art von "Really log unchanged DX cluster message ?" (ohne "Yes To All" Möglichkeit). Gerne würde ich erfahren, ob sich Dein Standpunkt dazu geändert hat oder ob nicht (was ich dann natürlich ebenso hinnehme).

73 Dominik

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5055
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Member-Liste: DL (DOK-Liste)

Beitrag von DL7UCX » Dienstag 9. Februar 2016, 10:59

Hallo Dominik,

Du nervst natürlich nie :!:

Bei der FOC-Liste gehe ich davon aus, daß niemals falsche Daten übernommen werde, weil die Nummern sich nicht ändern können.

Bei den DOKs weiß ich nicht, wieviel DOKs falsch sind, weil sie sich seit der letzten Contest-Teilnahme geändert haben.
Bei einer eher ungepflegten Liste hatte ich vor Jahren bestimmt 5% Fehler.

Deine Liste ist wahrscheinlich sehr aktuell und hat damit auch deutlich weniger Fehler (<2%?).
Hast Du zufällig bei der Erstellung Deiner Listen gesehen, wieviel DOKs sich in bestimmten Zeiträumen geändert haben?
Es sind auch Sonder-DOKs drin, die sind oft zeitlich begrenzt !?

Ein weiteres Problem ist, daß etliche Nutzer nicht oder selten updaten.
Den DOK gibt es bei knapp 50 Contesten, das ist eine schwerwiegende Entscheidung.

73 Ben

DL1DTL
Beiträge: 736
Registriert: Donnerstag 12. September 2002, 09:44
Wohnort: Dresden

Re: Member-Liste: DL (DOK-Liste)

Beitrag von DL1DTL » Dienstag 9. Februar 2016, 15:39

Hi ihr 2,

bin im XMAS auch mal wieder reingefallen :mrgreen:
Und bei der WAG-Auswertung konnten wir feststellen, dass wieder eine ganze Latte OMs auf die alten Daten reingefallen sind. Selbst die Angabe der DOKs aus den QSOs vorangegangener Jahre verleitet zur Übernahme.

Ich schlage deshalb vor, die bisherige Verfahrensweise zu belassen, sosehr ich Dich, Dominik, verstehen kann.

73 Klaus

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5055
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Member-Liste: DL (DOK-Liste)

Beitrag von DL7UCX » Dienstag 9. Februar 2016, 16:01

Hallo,

ich war inzwischen schon fast so weit, eine Verfahrensweise zu überlegen.
Nun fällt mir auch noch die Frage auf, was das Programm machen sollte, wenn die DOKs aus dem letzten Vorjahres-Contest und aus der Liste unterschiedlich sind. Den neueren DOK zu ermitteln wird schwierig.

73 Ben

Benutzeravatar
DL6ER
Beiträge: 1063
Registriert: Montag 7. März 2011, 21:42
Wohnort: Erftstadt nr Cologne
Kontaktdaten:

Re: Member-Liste: DL (DOK-Liste)

Beitrag von DL6ER » Dienstag 9. Februar 2016, 16:12

Hallo zusammen,
DL1DTL hat geschrieben:Und bei der WAG-Auswertung konnten wir feststellen, dass wieder eine ganze Latte OMs auf die alten Daten reingefallen sind.
Ich liefere später noch Zahlen zur tatsächlichen Anzahl an DOK-Änderungen über ein Jahr hinweg. Muss aktuell noch überlegen wie ich das mit dem existierenden Skript am Besten mache (ich behalte momentan nur den jeweils aktuellsten Eintrag).
DL7UCX hat geschrieben:was das Programm machen sollte, wenn die DOKs aus dem letzten Vorjahres-Contest und aus der Liste unterschiedlich sind
Bei aktueller Liste* ist die DOK-Liste dem selbst geloggten DOK vorzuziehen, denn:
  • Die Liste enthält den DOK aus dem Vorjahr
  • Bei Kopieren der Liste aus den veröffentlichten Ergebnissen mache ich keinen Fehler**, beim Hören könnte ich selbst letztes Jahr aber falsch gelegen haben
73 Dominik

* insofern die Liste (merklich) neuer ist als der entsprechende Vorjahres-Contest
** vorausgesetzt der OM/die YL war in der Lage war seinen/ihren eigenen DOK korrekt anzugeben

Antworten