Locator Angabe im normalen QSO

Moderator: DL7UCX

Antworten
DL6AU
Beiträge: 36
Registriert: Donnerstag 9. Mai 2013, 20:00
Wohnort: Friedberg (Hessen)

Locator Angabe im normalen QSO

Beitrag von DL6AU » Donnerstag 30. Mai 2013, 09:49

Hallo Ben,
hallo Gemeinde,

bei normalen QSOs ist es üblich neben seinem QTH auch seinen Locator zu übermitteln. Leider läßt UCX eine Übermittlung mit "Oloc" im Makro nur im Contestmodus zu. Hat das einen besonderen Grund oder bestand bisher hierfür kein Bedarf?
73 Uwe

dl8dww
Beiträge: 535
Registriert: Mittwoch 1. August 2007, 21:14

Re: Locator Angabe im normalen QSO

Beitrag von dl8dww » Donnerstag 30. Mai 2013, 12:48

Hallo Uwe,
an Stelle von Oloc kann man auch seinen Locator in das Makro schreiben. Das sind gerade mal 2 Zeichen mehr.
73 Wolfgang

DL6AU
Beiträge: 36
Registriert: Donnerstag 9. Mai 2013, 20:00
Wohnort: Friedberg (Hessen)

Re: Locator Angabe im normalen QSO

Beitrag von DL6AU » Donnerstag 30. Mai 2013, 13:22

Hallo Wolfgang,
dl8dww hat geschrieben:an Stelle von Oloc kann man auch seinen Locator in das Makro schreiben. Das sind gerade mal 2 Zeichen mehr.
Danke für diese Antwort. Beim Ocall ist es bei mir sogar nur ein Zeichen. Dann ist das auch überflüssig.
Ich denke aber, dass diese Platzhalter dazu verwendet werden, um nicht alle Makros durchzusehen, wenn sich ihr Inhalt geändert hat. Und wenn man häufig portabel unterwegs ist, so ändert sich der Locator häufiger als das Rufzeichen. :)
73 Uwe

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5039
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Locator Angabe im normalen QSO

Beitrag von DL7UCX » Donnerstag 30. Mai 2013, 14:28

Hallo Uwe,

den Locator hat bisher wohl noch niemand bei den QSOs vermißt, im UKW-Contest braucht man ihn fast immer.
Aber Du hast Recht, ich habe "Oloc" in 7.27 Beta 1 allgemein reingenommen.

73 Ben

Antworten