RTTY/PSK mit Kenwood, K2, K3 und Flexradio

Moderator: DL7UCX

Antworten
Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5135
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

RTTY/PSK mit Kenwood, K2, K3 und Flexradio

Beitrag von DL7UCX » Donnerstag 9. Februar 2012, 10:12

Hallo,

ich stelle mal meinen Erkenntnisstand (nur zu RTTY und PSK) zur Diskussion:

Der K3 verhält sich anders als Kenwood und K2:
Die Modes RTTY und RTTY-L entsprechen den Flexradio-Modes DIGU und DIGL, d.h RTTY ist prinzipiell AFSK.
Wenn ich richtig vermute, hat der K3 keine Tast-Buchse für echtes FSK.

Deshalb habe ich den K3 zu Flexradio verschoben in 7.03 Beta 3.

Der Kenwood-CAT-Standard kennt den Mode RTTY nur für richtiges FSK (nicht AFSK), AFSK geht nur über LSB/USB am TRX, ein PACKET-Mode ist nicht definiert.
Der K2 kennt zudem kein RTTY.

D.h. bei K2 geht die Einstellung "AFSK" und "TX=PKT" nicht, weil er nur LSB/USB kann, er braucht also immer "TX=SSB".
Diese Einstellmöglichkeit werde ich je nach TRX-Typ abschalten müssen.

73 Ben

dl7urh
Beiträge: 16
Registriert: Freitag 30. Mai 2008, 22:30

Re: RTTY/PSK mit Kenwood, K2, K3 und Flexradio

Beitrag von dl7urh » Freitag 24. Februar 2012, 20:48

Hallo Ben!

Es gibt beim K3 die Betriebsart DATA mit 4 Unterarten

DATA A
AFSK 45bps
FSK 45bps
PSK 31bps

d.h RTTY geht entweder als AFSK oder FSK

Die FSK-Tastung geht über eine 2.COM am Rechner mit Pegelwandler auf TTL-Pegel an die Zubehörbuchse am K3.

Mir ist aufgefallen, daß die Betriebsart beim Anklicken eines DX-Spots manchmal hin (Data) und dann wieder auf LSB springt.

Die DATA-(Unter)Betriebsart muß für jedes Band einmal am K3 separat eingestellt werden, dann funktioniert (im Contest) das Anklicken der Spots.

73 Ragnar

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5135
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: RTTY/PSK mit Kenwood, K2, K3 und Flexradio

Beitrag von DL7UCX » Samstag 25. Februar 2012, 10:39

Hallo Ragnar,

die aktuelle 7.04 Beta 3 hat den K3 von Flexradio getrennt und versucht, sowohl FSK als auch AFSK und PSK, was beim K3 über CAT alles "DATA" ist, zu handhaben.
Bitte nur diese Version verwenden und kommentieren.

73 Ben

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5135
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: RTTY/PSK mit Kenwood, K2, K3 und Flexradio

Beitrag von DL7UCX » Montag 13. Januar 2014, 17:10

Hallo,

wie macht man mit dem K3 FSK und PSK :?:
Was stellt man da bei DATA ein :?:

73 Ben

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5135
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: RTTY/PSK mit Kenwood, K2, K3 und Flexradio

Beitrag von DL7UCX » Mittwoch 19. Februar 2014, 14:59

K3/KX3: PSK-Seitenbandlage geändert in 7.37 Beta 19, bitte ausprobieren.

USB :arrow: DATA
LSB :arrow: DATA-REV



s. Diskussion viewtopic.php?f=36&t=1074&p=9670#p9670

Antworten