Fldigi 3.23.14

Moderator: DL7UCX

Antworten
Benutzeravatar
DL9GTB
Beiträge: 233
Registriert: Samstag 28. Mai 2011, 20:15
Wohnort: Nossendorf
Kontaktdaten:

Fldigi 3.23.14

Beitrag von DL9GTB » Montag 26. September 2016, 10:55

Hallo,

ich habe heute die neue Version 3.23.14 installiert. Beim Start von UcxLog erhalte ich die im Screenshot angezeigte Fehlermeldung. Die Einstellungen scheinen alle in Ordnung zu sein und entsprechen soweit ich sehe die der Vorgängerversion. Hat evtl. jemand eine Idee?

73 de Torsten - DL9GTB
Dateianhänge
Received_Digital.png
Received_Digital.png (30.58 KiB) 1333 mal betrachtet

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5064
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Fldigi 3.23.14

Beitrag von DL7UCX » Montag 26. September 2016, 19:20

Hallo,

diese "tolle" RPC-Kommunikation von Fldigi arbeitet augenscheinlich nicht, ich kann da nichts machen.

73 Ben

LB2EG
Beiträge: 56
Registriert: Donnerstag 19. Februar 2004, 15:29

Re: Fldigi 3.23.14

Beitrag von LB2EG » Montag 26. September 2016, 21:16

Fldigi 3.23.14 works OK with Ucxlog 7.66 beta 7 in my shack.

73 de LB2EG Richard

Benutzeravatar
DL9GTB
Beiträge: 233
Registriert: Samstag 28. Mai 2011, 20:15
Wohnort: Nossendorf
Kontaktdaten:

Re: Fldigi 3.23.14

Beitrag von DL9GTB » Sonntag 2. Oktober 2016, 12:15

Ich habe nun wieder die vorherige Version 3.23.13 installiert aber die Fehlermeldungen bleiben trotzdem. Das ist komisch, da ich diese Version zuvor ohne Probleme betrieben habe. Kann ich selbst irgendwas gegen diese Meldung tun, also evtl. durch Änderung der Einstellungen?

73 de Torsten - DL9GTB

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5064
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Fldigi 3.23.14

Beitrag von DL7UCX » Sonntag 2. Oktober 2016, 18:23

Hallo Torsten,

ich sehe nicht, daß Du oder UcxLog etwas dagegen tun können, wenn die RPC-Kommunikation bei richtigen Einstellungen nicht mehr funktioniert :cry:

73 Ben

Benutzeravatar
DL9GTB
Beiträge: 233
Registriert: Samstag 28. Mai 2011, 20:15
Wohnort: Nossendorf
Kontaktdaten:

Re: Fldigi 3.23.14

Beitrag von DL9GTB » Sonntag 2. Oktober 2016, 19:13

Dann werde ich mit der Meldung leben. Im Grunde funktioniert alles, nur das neuerdings diese Meldung kommt. Ich lösche sie mit "clear".

73 de Torsten - DL9GTB

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5064
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Fldigi 3.23.14

Beitrag von DL7UCX » Sonntag 2. Oktober 2016, 19:18

Hallo Torsten,

daß ansonsten alles funktioniert, hatte ich nicht mitbekommen.
Dann scheint die RPC-Kommunikation nur zu langsam aufgebaut zu werden.

73 Ben

Benutzeravatar
DL9GTB
Beiträge: 233
Registriert: Samstag 28. Mai 2011, 20:15
Wohnort: Nossendorf
Kontaktdaten:

Re: Fldigi 3.23.14

Beitrag von DL9GTB » Dienstag 4. Oktober 2016, 10:22

Ja stimmt, das hatte ich nicht deutlich geschrieben. Ich hoffe die Meldung verschwindet mal irgendwann von allein. Wenn nicht, geht davon die Welt auch nicht unter. :wink:

73 de Torsten - DL9GTB

Benutzeravatar
DL9GTB
Beiträge: 233
Registriert: Samstag 28. Mai 2011, 20:15
Wohnort: Nossendorf
Kontaktdaten:

Re: Fldigi 3.23.14

Beitrag von DL9GTB » Montag 24. Oktober 2016, 19:51

Die Meldung kommt nicht mehr wenn man in den Einstellungen zu Fldigi die Wartezeit auf 2 Sekunden erhöht. Bin heute durch Zufall drauf gekommen. :-)

73 de Torsten - DL9GTB

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5064
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Fldigi 3.23.14

Beitrag von DL7UCX » Dienstag 25. Oktober 2016, 07:07

Hallo Torsten,

dafür war diese Einstellmöglichkeit gedacht :wink:

Neu ist die Erkenntnis, daß der Help-Text
Wait
Wartezeit nach Start von Fldigi. Normalerweise 1 s. Den Wert erhöhen, falls gleich nach dem Start der Fehler "Connection failed" auftritt.

um den Fehler
"Fldigi Socket Failed"
ergänzt werden sollte.

73 Ben

Benutzeravatar
DL9GTB
Beiträge: 233
Registriert: Samstag 28. Mai 2011, 20:15
Wohnort: Nossendorf
Kontaktdaten:

Re: Fldigi 3.23.14

Beitrag von DL9GTB » Mittwoch 26. Oktober 2016, 10:03

Ja, die Einstellung mit den Sekunden hatte ich bereits immer gesehen. Aber irgendwann ist man "Betriebsblind" und man kommt nicht auf die einfachsten Dinge, z.B. dort etwas einzustellen. ;-)

73 de Torsten - DL9GTB

Benutzeravatar
DL9GTB
Beiträge: 233
Registriert: Samstag 28. Mai 2011, 20:15
Wohnort: Nossendorf
Kontaktdaten:

Re: Fldigi 3.23.14

Beitrag von DL9GTB » Mittwoch 26. Oktober 2016, 10:34

Kurzer Nachtrag. Zwischenzeitlich habe ich de Wert auf 3 Sekunden eingestellt, da eine der Meldung doch hin und wieder erschien. Nun ist Ruhe und das RX Fenster ohne nervige Meldungen. :)

73 de Torsten - DL9GTB

Antworten