WSJT-X-Instanzen und QSO-Import

Moderator: DL7UCX

Antworten
df3ed
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 3. März 2013, 11:41

WSJT-X-Instanzen und QSO-Import

Beitrag von df3ed »

Hallo,

ich nutze mehrere Transceiver. UcxLog unterstützt die Com-Schnittstellen.
Für die Soundkarten nutze ich VB-Audio. Mit WSJT-X muss ich mehrere
Instanzen konfigurieren, um die Transceiver getrennt anzusteuern. Das
geht dann sogar parallel. Nur der Datenimport in UcxLog ist auf eine
Instanz (Verzeichniseintrag) beschränkt. Da muss ich manuell umschalten.
Wer hat ähnliche Probleme und würde sich über eine Lösung freuen?
Oder bin ich damit ein Exot? :roll:

Über Rückmeldungen und Beiträge würde ich mich sehr freuen!

73 de DF3ED
Peter
Benutzeravatar
DF2LH
Beiträge: 275
Registriert: Montag 15. Dezember 2008, 03:08

Re: WSJT-X-Instanzen und QSO-Import

Beitrag von DF2LH »

Moin moin
Die Möglichkeit einer zweiten Instanz würde mich auch interessieren. Besonders für die kommenden ES Saison mit gleichzeitigem WSJT Betrieb auf 6m und 2m.

73 Thomas
df3ed
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 3. März 2013, 11:41

Re: WSJT-X-Instanzen und QSO-Import

Beitrag von df3ed »

Hallo Thomas,

der parallele Betrieb von WSJT-X ist hier off topic. Schreibe mir dazu
eine Mail df3ed@darc.de. Das funktioniert wunderbar. Das Problem ist
die mehrfach angelegte QSO-Datei von WSJT-X. Um die in UcxLog wieder
einzulesen, muss ich immer manuell umsetzen, um die QSOs in das Log zu
bekommen.

Da wünsche ich mir etwas Unterstützung von UcxLog durch z.B. mehrere
Verzeichniseinträge für den ADIF-Import. Das darf dann durchaus ohne
Online-Import erfolgen, nur beim Start oder durch einen Import-Button
oder anderes.

Wenn Dir das gefällt, wären wir dann schon Zwei :-)

73 de DF3ED
Peter
Benutzeravatar
DF2LH
Beiträge: 275
Registriert: Montag 15. Dezember 2008, 03:08

Re: WSJT-X-Instanzen und QSO-Import

Beitrag von DF2LH »

Hallo Peter
ich habe mich nicht klar ausgedrückt und möchte die gleiche Funktion die Du beschrieben hast :-)
Gruß Thomas
Antworten