MMTTY mit Microham USB Interface III geht nicht

Moderator: DL7UCX

Antworten
DL2MDZ
Beiträge: 62
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 16:56

MMTTY mit Microham USB Interface III geht nicht

Beitrag von DL2MDZ »

Hallo.

Ich komme leider mal wieder nicht weiter und hoffe auf Hilfe hier im Forum.
Zur TRx Steuerung und für die Digitalen Betriebsarten habe ich neu ein Microham USB Interface III.
Die TRx Steuerung und CW Ausgabe funktionieren. Einzig RTTY will noch nicht.

MMTTY habe ich am Rechner und funktioniert wenn ich es gesondert aufrufe.
Die MMTTY EXE Datei ist im Verzeichnis von UCXLog und wird auch gestartet sobald die Betriebsart wechselt.
Auch der Transceiver wird auf senden geschaltet, aber es kommt nur ein Dauerton solange der Text aus den F-Tasten abläuft.
Danach geht der TRx wieder auf Empfang.
Bestimmt ist es nur ein Bedienerfehler und ich übersehe etwas.
Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben.

vy 73
Rainer DL2MDZ

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5614
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: MMTTY mit Microham USB Interface III geht nicht

Beitrag von DL7UCX »

Hallo Rainer,

es klemmt nur bei der Übertragung des RTTY-Signals von der MMTTY zum TRX, UcxLog hat damit nichts zu tun.
Es hängt nun davon ab, wie Du RTTY machen möchtest und was Du eingestellt hast:
FSK oder AFSK :?:

73 Ben

Nachtrag: Für UcxLog brauchst Du die MMTTY Engine, nicht die "normale" MMTTY, heißen sinnigerweise beide MMTTY.exe

DL2MDZ
Beiträge: 62
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 16:56

Re: MMTTY mit Microham USB Interface III geht nicht

Beitrag von DL2MDZ »

Hallo Ben.

danke für deine Antwort.
TRx ist FT-1000MP
Win 10
Microham USB Interface III
Ich möchte FSK machen.

Aber ich denke du hast mir bereits den ersten Tipp geliefert.
Ich habe die MMTTY.EXE einfach ins UCX Verzeichnet kopiert.
Werde die Engine von Hamsoft laden und testen.

Gibt es nochwas zu beachten?

Rainer

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5614
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: MMTTY mit Microham USB Interface III geht nicht

Beitrag von DL7UCX »

Hallo Rainer,

dazu gibt es übrigens seit vielen Jahren ein hilfreiches Help-Kapitel:
RTTY mit MMTTY
Im Programmverzeichnis muß die MMTTY-Engine vorhanden sein (s. Programm-Start).

Bei Settings-Station muß die "MMTTY" aktiviert werden und es muß der verwendete Mode des Transceivers ausgewählt werden (FSK / AFSK-USB/LSB, SSB/Data).

MMTTY-Einstellungen
  • Sind generell im Options-Menu der MMTTY vorzunehmen.
  • Falls ein COM-Port für FSK verwendet wird, darf keines der in Settings-Station für Transceiver-Kopplung und Key/PTT verwendeten COM-Ports benutzt werden.
  • Die PTT-Leitung wird nicht benötigt, es sollte (nur) die von UcxLog geschaltete verwendet werden.
  • REVERS muß passend zur obigen Einstellung AFSK-USB/LSB aktiviert werden.
Die MMTTY wird automatisch gestartet, wenn die Betriebsart RTTY im aktiven Work-Fenster eingestellt wird.
Parallel öffnet sich das Fenster Received RTTY.

Zu sendende Texte werden wie bei den anderen Betriebsarten in Fenster Send verwaltet.
73 Ben

Antworten