Drucker druckt im Layout-Manager, aber nicht im QSL-Druck

Moderator: DL7UCX

Antworten
DG9VH
Beiträge: 347
Registriert: Samstag 7. Mai 2011, 10:33
Wohnort: Völklingen, JN39KF

Drucker druckt im Layout-Manager, aber nicht im QSL-Druck

Beitrag von DG9VH » Donnerstag 5. Januar 2017, 16:02

Hallo,

bin gerade dabei, meinen neuen Label-Printer Brother QL-500 auch für den QSL-Label-Druck einsetzen zu wollen, nachdem ich mich langjährig über das Bedrucken von Din-A4 Labelbögen gefreut habe, was problemlos lief :-)

Ich habe das QSL-Label auch schon entsprechend angepasst und beim Test-Druck kommt es auch schön auf dem Drucker raus. Wenn ich jetzt jedoch produktiv ein Label drucken möchte, versackt der Druckauftrag im Nirvana, obwohl im Druckdialog entsprechend der richtige Drucker ausgewählt ist und wenn ich auf Show Layout klicke und einen Testdruck mache, ein Testlabel gedruckt wird.

Wo kann das Problem liegen?

73 de Kim
DG9VH

DG9VH
Beiträge: 347
Registriert: Samstag 7. Mai 2011, 10:33
Wohnort: Völklingen, JN39KF

Re: Drucker druckt im Layout-Manager, aber nicht im QSL-Druck

Beitrag von DG9VH » Donnerstag 5. Januar 2017, 16:06

Das Problem besteht wohl nur bei der Repeat-Print-Funktion. Ich habe jetzt mal Labels gedruckt für QSOs, die noch nicht gedruckt wurden, also über die Collect-Funktion eingesammelt, da klappt es.

Weiß nicht, wo da nun das Problem steckt...

Kim
DG9VH

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5059
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Drucker druckt im Layout-Manager, aber nicht im QSL-Druck

Beitrag von DL7UCX » Donnerstag 5. Januar 2017, 16:11

Hallo Kim,

Das "Repeat" füllt die Liste wie "Collect" und druckt dann über die gleiche Funktion.

Was hast Du bei "Start label number ..." stehen ?
Erscheint im Windows bei den "Druckaufträgen" etwas (kurzzeitig) ?

73 Ben

DG9VH
Beiträge: 347
Registriert: Samstag 7. Mai 2011, 10:33
Wohnort: Völklingen, JN39KF

Re: Drucker druckt im Layout-Manager, aber nicht im QSL-Druck

Beitrag von DG9VH » Donnerstag 5. Januar 2017, 16:21

Hi Ben,

ich kann es leider nicht mehr reproduzieren, warum es nicht ging, jedoch habe ich eine Theorie: Ich habe vorher ja ein etwas anderes Papierformat und einen anderen Drucker genutzt und vermutlich hat es damit zu tun. Es kam kein Aufflackern irgendwelcher Statusfenster oder sowas. Wenn ich jetzt, nach erfolgreichem Druck "neuer Labels" das Repeat aufrufe, funktioniert es auch ordentlich...

Es bleibt mir also nur die Verwunderung und die Freude, dass es jetzt geht... Kann sein, dass durch die Layout-Änderungen (früher hatte ich 14 Labels auf einer Seite, jetzt ist es quasi ein Label bzw. eine Karte pro "Seite", weil der Drucker ja ein Band mit Labels bedruckt) noch irgendwie den Startpunkt bei Etikett 2 Zeile 5 oder dergleichen hatte und er deswegen sich irgendwie verschluckt hatte... habe das jetzt nicht mehr im Kopf, ob und was da stand...

Also abhaken... ist erledigt.

Kim

Antworten