Falsche QSO Daten beim Druck

Moderator: DL7UCX

Antworten
DF2AJ
Beiträge: 26
Registriert: Montag 28. Oktober 2013, 19:30

Falsche QSO Daten beim Druck

Beitrag von DF2AJ »

Hallo,

ich habe beim Drucken meiner QSL Labels das Problem, dass die QSO Daten auf den Labels nicht mit dem Log übereinstimmen.
In der Print-Liste werden die Daten noch korrekt (Wie im Log) angezeigt.
Bin etwas ratlos ?
Das Problem tritt sporadisch auf, nicht bei jedem Druck.

73 Andy
DF2AJ

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5757
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Falsche QSO Daten beim Druck

Beitrag von DL7UCX »

Hallo Andy,

davon habe ich noch nie gehört ...
Welche UcxLog-Version ?
Welche QSO-Daten stimmen nicht ?

73 Ben

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5757
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Falsche QSO Daten beim Druck

Beitrag von DL7UCX »

Hallo Andy,

da ich so ein Problem durchaus beunruhigend finde, brauche ich bitte weitere Hinweise von Dir, was genau fehlerhaft war.
Nur so kann ich ggf. zusätzliche Prüfungen einbauen.

Stimmen im Ausdruck ganze QSOs nicht oder nur einzelne Daten :?:
Welche :?: Wieviel :?:
Tritt der Fehler unverändert auf, wenn Du den Ausdruck mit "QSL - Repeat Print" wiederholst ?

73 Ben

DF2AJ
Beiträge: 26
Registriert: Montag 28. Oktober 2013, 19:30

Re: Falsche QSO Daten beim Druck

Beitrag von DF2AJ »

Hallo Ben,

ich hatte in meiner Printlist über 250QSO / ca 240 Karten.
Der Ausruck war unvollständig, es wurden komplette QSO ausgelassen (mittendrin, keiner Logik folgend).
Insgesamt wurden ca. 120 Labels gedruckt.
Die QSO Daten sind durchweg falsch.

Die Printlist habe ich nicht mehr, da ich im Nachgang versehentlich nochmal "Collect" gedrückt habe.
Der Fehler muss vor längerer Zeit schonmal aufgetreten sein, da ich einige QSL mit "not in Log" zurückbekomme und die darauf gedruckten QSO nicht in meinem Log finde.

UCX-Version ist aktuell.

73 Andy

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5757
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Falsche QSO Daten beim Druck

Beitrag von DL7UCX »

Hallo Andy,

danke für die Erklärung.
Völlig falsche QSOs, die gar nicht im Log stehen, hätten ja auch schon bei anderen auffallen müssen.
Beim Ausdruck werden die Daten direkt noch einmal aus dem Log von der Fetsplatte gelesen und dann nur formatiert.
Wo dabei Daten herkommen, die nirgends im Log stehen, ist mir rätselhaft.
Sind die Daten denn in sich stimmig (auch wenn sie im Log fehlen) oder
mit unmöglichen Werten oder
mit Werten, die nicht zusammen passen ?
"Durchweg falsch" heißt, Du hast Rufzeichen und Datum/Zeit nicht im Log ?

Hast Du den falschen Ausdruck noch ? Kannst Du mir dann bitte einen Scan schicken?

73 Ben

DF2AJ
Beiträge: 26
Registriert: Montag 28. Oktober 2013, 19:30

Re: Falsche QSO Daten beim Druck

Beitrag von DF2AJ »

Hallo Ben,

die Rufzeichen habe ich im Log und auch in der Printlist.
Die QSO-Daten sind jedoch von anderen QSOs.
Beispiel:
RI1ANX
QSO-Daten Log:
2019-02-18 19:41 30m CW

QSO-Daten Druck:
2020-02-23 09:40 2m FM

In der Printlist wurden die Daten auch korrekt angezeit, ein Fehler im Log besteht nicht.
Den Ausdruck scanne ich Dir heute oder morgen ein.

73 Andy

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5757
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Falsche QSO Daten beim Druck

Beitrag von DL7UCX »

Hallo Andy,

im Fall der Verfälschung von internen Daten im Arbeitsspeicher (die es nicht geben sollte) ist es denkbar, daß zu einem (richtigen) Rufzeichen nicht passende Daten aus einem anderen QSO gedruckt werden.
Für diesen Fall habe ich in Version 8.07 Beta 7 zusätzliche Prüfungen und Fehlermeldungen eingebaut, die das wenigsten erkennen und melden würden.
Ich konnte allerdings so einen Fehler nicht provozieren.
Ich habe über 15.000 QSLs aus verschiedenen Logs in die Drucker-Warteschlange gedruckt, kein Fehler ...
Da kann ich jetzt nur abwarten.

73 Ben

Antworten