z.b. QTC-Logging eingefroren

Moderator: DL7UCX

Antworten
DD0VS
Beiträge: 43
Registriert: Montag 26. Dezember 2011, 12:44

z.b. QTC-Logging eingefroren

Beitrag von DD0VS »

Hallo Ben,
ich denke mein Problem wurde vom letzten W10 update verursacht (letzte Woche - Funktionsupdate o.ä.).

Beim WAEDC RTTY ist es mir mehrfach passiert, das das Programm "eingefroren" ist, z.b. mit Abbruch TX, plötzliche Leerzeichen im TX obwohl noch Text zu senden wäre, QTC Logging "hängt" sich auf.
Am häufigsten ist dabei der Effekt, das wenn ich ein neues Call eingebe die Suche in der QSO Datenbank entweder viel Ressourcen braucht oder die Eingabe blockiert, dann funktioniert auch kein CAT mehr.

Was kann ich temporär tun?

vy73
Harald
DD0VS

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5757
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: z.b. QTC-Logging eingefroren

Beitrag von DL7UCX »

Hallo Harald,

von so einem Effekt höre ich zum ersten Mal.
Was bedeutet "Abbruch TX" ?
Wo sind Leerzeichen in welchem TX ?
Was sagt die CPU-Last im Taskmanager ?
Ist die UcxLog.exe in der Ausnahmeliste des Virenscanners eingetragen ?

73 Ben

DD0VS
Beiträge: 43
Registriert: Montag 26. Dezember 2011, 12:44

Re: z.b. QTC-Logging eingefroren

Beitrag von DD0VS »

Hello Ben,
ich gehe davon aus, das die Ursache nicht im innern von UCXLOg zu suchen ist, da der WAG störungsfrei war.

Dem Virenscanner (MS Defender pur) habe ich jetzt die exe als Ausschluss angegeben.
Der "Fehler" trat im Zusammenhang mit einem immer mal wieder auftretendem Phänomen auf, nähmlich das bei Neueingabe von Rufzeichen, das Loggingfenster "gelb" wird (und einige Zeit gelb bleibt) bis die älteren QSOs mit dem Rufzeichen angezeigt werden.
Möglicherweise muss ich noch mehr Files dem Virenscanner vorenthalten?

vy73
Harald
DD0VS

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5757
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: z.b. QTC-Logging eingefroren

Beitrag von DL7UCX »

Hallo Harald,

ich nehme an, das "Worked"-Fenster (unten am Logging-Fenster) wurde gelb.
Dann läuft die Rufzeichen-Suche in einem Hintergrund-Thread, was eben die Arbeit im Logging-Fenster nicht blockiert, solange noch ein CPU-Kern Zeit hat.
Bei Dir sieht es aus, als ob die CPU sehr hoch ausgelastet ist.
Das mußt Du mit dem Task-Manager kontrollieren ...

In die Ausnahmeliste des Virenscanners trägt man meines Wissens nur Programme ein.
Das sollte für (fast) alle Dateizugriffe wirken.

Vielleicht hängt es auch mit dem RTTY zusammen ? Womit machst Du das ?

73 Ben

DD0VS
Beiträge: 43
Registriert: Montag 26. Dezember 2011, 12:44

Re: z.b. QTC-Logging eingefroren

Beitrag von DD0VS »

Hallo Ben,

ja, ich meinte das "Worked"-Fenster.

In der Vergangenheit, war der Effekt nur kurz, ohne das man etwas im Taskmanager gesehen hätte (SDRConsole war betroffen, solange des W-Fenster gelb war, stoppte auch der Wasserfall, um dann wieder fortzusezten).
Aktuell: Während der Blockade, war der CPU Load gering, das Programm reagierte nicht mehr (nur Shutdown war möglich).

RTTY mache ich mit dem im K3 eingebauten Dekoder, parallel dazu läuft der RTTY Skimmer und RBN-Aggregator + Gritty.
Das war der Setup wie beim WPX am Anfang des Jahres, wo dieses Problem nicht auftrat.
8 CPU Kerne sollten reichen :-)

vy73
Harald
DD0VS

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5757
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: z.b. QTC-Logging eingefroren

Beitrag von DL7UCX »

Hallo Harald,

dann fällt mir nichts mehr konkret ein, ein Treiber könnte noch so etwas verursachen.
Du könntest probieren, in "Settings - Station - Special" die Auswahl bei "Simple COM port IO method" umzuschalten.
Wozu ist die SDRConsole ?

73 Ben

DD0VS
Beiträge: 43
Registriert: Montag 26. Dezember 2011, 12:44

Re: z.b. QTC-Logging eingefroren

Beitrag von DD0VS »

Hallo Ben,

ich werde erstmal weiter beobachten und ggf. auch den Taskmanager.

Die SDRConsole (G4ELI) benutze ich zusammen mit SDRPlay als Bandscope, für SSB nach wie vor nützlich.

vy73
Harald
DD0VS

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5757
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: z.b. QTC-Logging eingefroren

Beitrag von DL7UCX »

Hallo Harald,

wie gesagt:
Du könntest probieren, in "Settings - Station - Special" die Auswahl bei "Simple COM port IO method" umzuschalten.
Das hilft oft bei Treiberproblemen.

Dann beobachte bitte, ob es nur bei RTTY passiert.

73 Ben

Antworten