No input sound card found

Moderator: DL7UCX

Antworten
dl8qs
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2007, 17:38

No input sound card found

Beitrag von dl8qs »

Warnung: Öffnen der Soundcard 0 für Input mißlungen.

steht in der Hochlauf-Meldung von UcxLog jetzt -... Und der Op weiß nicht warum …..!

Zeitgleich nach einem Windows-Update der beiden Stationsrechner und dem Update auf UcxLog 8.14 Beta 7 wurde der Fehler gemeldet.

REC ist nun farblich blass unterlegt und natürlich funktioniert RTTY (mittels MMTTY) wegen der fehlenden SoundCard auch nicht mehr.

Im Gerätemanager der Rechner sind die USB Audio CODEC Treiber fehlerfrei (wie zuvor) eingetragen.
Überhaupt laufen die Soundkarten in den (beiden) Windows-10-Rechnern offenbar fehlerfrei.

Alle vorhandenen 3 TRXe liefen bisher in RTTY, SSB und CW problemlos .. einzig über den USB-Port mit einem USB-Kabel mit dem jeweiligen Rechner verbunden.
Die USB-Treiber habe ich vorsichtshalber neu installiert – und es war mir auch möglich, kurzfristig ein microHAM-Interface zu integrieren – mit dem gleichen Ergebnis - auch hier ebenfalls die Meldung „No input sound card found“

Es kann mal eine Soundcard kaputt gehen ...aber gleich bei 2 (völlig unterschiedlichen) Rechnern?

Hat jemand einen Tipp für mich?
Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5889
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: No input sound card found

Beitrag von DL7UCX »

Hallo Heiko,

UcxLog bekommt von der Windows-Funktion zum Öffnen der Soundkarte eine Fehlermeldung.
Mehr Informationen bekommst Du möglicherweise, wenn Du im Menü "Help -Trace System Events - System start" anhakst und neu startest.
Diese stehen nach dem Beenden von UcxLog dann In der Datei SYSLOG.TXT im Logdaten-Verzeichnis.

Wenn die MMTTY auch nicht funktioniert, wird ein Windows oder Treiberproblem vorliegen.
Hast Du nach dem Update einen Windows-Neustart ausgelöst ?
Das hilft oft.

73 Ben
dl8qs
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2007, 17:38

Re: No input sound card found

Beitrag von dl8qs »

Danke Bernd,
Neustart ..natürlich! Vermutlich ist es aber wohl doch ein Windows 10 Fehler.
Hier die SYSLOG.TXT ....ergibt aber leider auch keine wirkliche Auskunft (für mich).

20210605-10:05-31.142 WaveInOpen error: 1 (Device: 0)
20210605-10:05-31.254 Used sound card IDs:
20210605-10:05-31.256 CW/Fone In : 0
20210605-10:05-31.256 CW/Fone Out: 0
20210605-10:05-31.256 PSK : 0
20210605-10:05-31.256 Searching Wave devices ...
20210605-10:05-31.264 WaveIn Device -1: Formats 000FFFFF "Microsoft Sound Mapper"
20210605-10:05-31.275 WaveOut Device -1: Formats 000FFFFF "Microsoft Sound Mapper"
20210605-10:05-31.287 WaveIn Device 0: Formats 000FFFFF "Mikrofon (3- USB Audio CODEC )"
20210605-10:05-31.299 WaveOut Device 0: Formats 000FFFFF "Lautsprecher (3- USB Audio CODE"
20210605-10:05-31.311 WaveIn Device 1: Formats 000FFFFF "Mikrofon (High Definition Audio"
20210605-10:05-31.322 WaveOut Device 1: Formats 000FFFFF "Lautsprecher (High Definition A"
20210605-10:05-31.334 Screen 1: Left=0, Top=0, Width=1366, Height=768, WorkLeft=0, WorkTop[/size]....

Auch sind die nun ergänzten Meldungen in den Hochlaufmeldungen für Mikrofon und Lautsprecher "USB Audio CODE" für die WaveIn und WaveOut mit dem Formats 000FFFF wohl normal und weisen - wie auch die Eintragungen im Gerätemanager - nicht auf einen Fehler hin.

Auf einem genau baugleichem Rechner mit den gleichen Updates von Windows drauf, den ich soeben mit UcxLog bestückt habe, läuft alles fehlerfrei ..!
Werde wohl weiter suchen dürfen, bis das RX-Signal vom TRX wieder von UcxLog per USB-Verbindung verarbeitet werden kann.

Vielen Dank für Deine Bemühungen!
vy 73 Heiko, dl8qs
Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5889
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: No input sound card found

Beitrag von DL7UCX »

Hallo Heiko,

die Soundkarte ist für UcxLog sichtbar, läßt sich aber nicht in der gewünschten Art öffnen.
Windows meldet Fehler 1 = "unspecified error".
Das würde ich mal so übersetzen: "Keine Ahnung, warum es nicht geht".

Aus UcxLog-Sicht kann ich da wohl nichts weiter machen, sri.

Kannst Du den Treiber neu installieren ?

73 Ben
dl8dww
Beiträge: 579
Registriert: Mittwoch 1. August 2007, 21:14

Re: No input sound card found

Beitrag von dl8dww »

https://www.qrpforum.de/forum/index.php ... post108723
vielleicht hilft es weiter
73 Wolfgang
dl8qs
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2007, 17:38

Re: No input sound card found

Beitrag von dl8qs »

Hallo Bernd,
Hallo Wolfgang!

Danke für Eure Hilfstellungen!
Weil beide Stationsrechner hier nach einem Windows 10 Update den gleichen Fehler (no Soundcard 0 für Input found) aufwiesen, musste sich ja was im Bereich von Windows oder den technischen Einrichtungen in Richtung Funkgerät verstellt haben.
Also der Signalweg vom Funkgerät über USB zum Stationscomputer - mittels der offenbar diversen Softwaretreiber der verschiedenen Funkgeräte.

Dein Hinweis, Wolfgang, führte auch zu einem Aufsatz der Contest-Universität und dort fand ich dann den Hinweis zu einem falsch gesetzten Häkchen hier .....! Problem gelöst!
Der lesenswerte Aufsatz von N6TV findet sich hier https://www.contestuniversity.…and-Serial-Interfaces.pdf

Der Aufsatz von N6TV vermittelt nebenbei zu diversen gängigen Gerätschaften viele nützliche und wissenswerte Hinweise und Tipps !

73 Heiko, DL8QS
Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5889
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: No input sound card found

Beitrag von DL7UCX »

Hallo Heiko,

welches Häkchen war denn nun falsch gesetzt ?

73 Ben
dl8qs
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2007, 17:38

Re: No input sound card found

Beitrag von dl8qs »

Hallo Bernd,
unter
> Sound-Einstellungen
> Mikrofon-Datenschutzeinstellungen (oben rechts auf der Seite)
sollte der Mikrofonzugriff aktiviert sein
> Zulassen, dass Apps auf Ihr Mikrofon zugreifen
> Ein (war hier auf beiden Rechnern auf Aus gestellt)

Warum es falsch gesetzt war, weiß ich nicht.

73 Heiko, DL8QS
Antworten