UCXLOG mit FT991 CW

Moderator: DL7UCX

Antworten
DG1JC
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 2. Februar 2018, 13:13

UCXLOG mit FT991 CW

Beitrag von DG1JC » Freitag 2. Februar 2018, 17:31

Moin zusammen,

kann mir jemand die Settings sagen die nötig sind um mit dem FT991 von Yaesu und UCX Log CW zu machen?
Ich habe nun schon alles mögliche probiert.
Wenn ich die F Tasten nutze wird zwar den Sender getastet, jedoch mit einem Dauerträger und nicht mit dem CW Text.
Im Modus CW wird ja prinzipiell der eingebaute Keyer im FT991 verwendet.
Der wird augenscheinlich auch angesprochen, nur leider mit einem Dauerträger und nicht getastet.

Vy73, de Jörg DG1JC

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5113
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: UCXLOG mit FT991 CW

Beitrag von DL7UCX » Freitag 2. Februar 2018, 18:35

Hallo Jörg,

dazu wurde bereits eine Menge geschrieben, bei mir funktioniert das mit dem FT-991:
viewtopic.php?f=33&t=1410&p=12740&hilit=ft+991#p12740

Da dieses Thema eher nicht in "News" paßt, werde ich es verschieben.

73 Ben

DG1JC
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 2. Februar 2018, 13:13

Re: UCXLOG mit FT991 CW

Beitrag von DG1JC » Montag 5. Februar 2018, 10:32

Hallo Ben,

in dem von Dir geposteten Link ist nur von RTTY usw. die Rede.
CW ist hier gar nicht beschrieben.
Wie gesagt, der Sender wird ja beim betätigen von z.B. F1 auf Dauerträger getastet, bis der automatische Text zu ende ist.
Der FT991 muss also richtig eingestellt sein, er generiert ja volle Ausgangsleistung mit dem CW Signal.
Ich würde hier nun im Mode CW von UCX Log erwarten, das er den Sender mit den CW Signalen tastet.
Also vermute ich, dass bei UCX Log etwas nicht in den Settings stimmt.
Was mache ich hier falsch?

Vy73, de Jörg

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5113
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: UCXLOG mit FT991 CW

Beitrag von DL7UCX » Montag 5. Februar 2018, 13:49

Hallo Jörg,

ich lese in dem Link dieses:
Die Tastung läßt sich ohne Interface über das zweite, interne COM-Port ausführen, wenn im Menü des FT-991 dieses eingestellt wird:
110 SSB PTT SELECT = RTS (wirkt bei CW!)
60 PC KEYING = DTR
In UcxLog dann "PTT+Key line" auswählen.
Da geht es doch wohl um CW = Keying.

RTS und DTR müssen in den Settings (vom FT-991 und von UcxLog) aktiviert und gleich zu PTT und Key zu geordnet werden.

Achtung: Die Numerierung und der Inhalt der FT-991-Einstellungen kann versionsabhängig geändert worden sein.
Evtl. wurde auch der o.g. Fehler "SSB PTT SELECT = RTS (wirkt bei CW!)" korrigiert.

Wenn DTR und RTS falsch herum zugeordnet sind, führt das Senden vermutlich (bei Dir) zum Dauerträger.

73 Ben

Antworten