IC 7851 mit UCXLog RTTY geht nicht

Moderator: DL7UCX

Antworten
DM2AUJ
Beiträge: 26
Registriert: Freitag 27. Dezember 2013, 12:27

IC 7851 mit UCXLog RTTY geht nicht

Beitrag von DM2AUJ » Donnerstag 17. November 2016, 08:37

Liebe OMs,
nachdem ich fast ein halbes Jahr auf den neuen TRX gewartet habe, gibts einen kleinen Wermutstropfen, denn ich bringe über USB einfach das RTTY nicht zum Laufen. CAT geht, cw auch. Wenn ich im Cluster auf eine RTTY-Stn. doppelklicke, schaltet alles ordnungsgemäß um. Allerdings kommt (von MMTTY?) die Meldung "Cannot open COM7".Wenn ich dann einen Speicherinhalt abrufe, schaltet der TX auf senden, bringt aber nur einen unmodulierten Träger und schaltet der wieder auf RX. Habe alles über COM7 laufen. Kann mir nicht erklären, wo die Fehlermeldung herkommt. Im Windows unter Anschlüsse steht COM 7 drin. Hab schon alles mögliche probiert, leider ohne Erfolg - bin allerdings auch nicht der Hellste, was EDV betrifft.
Hänge mal Screenshots dran, vielleicht hat ja jemand eine Idee oder gleiches Konstrukt. Ich danke Euch schon mal im voraus für die Mühe!
73
Wolf, DM2AUJ
download/file.php?mode=view&id=390
download/file.php?mode=view&id=389
download/file.php?mode=view&id=388
Dateianhänge
Own stn.jpg
Own stn.jpg (95.87 KiB) 999 mal betrachtet
MMTTY1.jpg
MMTTY1.jpg (99.76 KiB) 999 mal betrachtet
MMTTY.jpg
MMTTY.jpg (82.8 KiB) 999 mal betrachtet

Benutzeravatar
DL6ER
Beiträge: 1063
Registriert: Montag 7. März 2011, 21:42
Wohnort: Erftstadt nr Cologne
Kontaktdaten:

Re: IC 7851 mit UCXLog RTTY geht nicht

Beitrag von DL6ER » Donnerstag 17. November 2016, 08:48

Guten Morgen Wolf,

wie sieht bei Dir in UcxLog das Fenster Settings -> Station -> Other interfaces aus?
Ist dort AFSK rechts ausgewählt?

73 Dominik

DM2AUJ
Beiträge: 26
Registriert: Freitag 27. Dezember 2013, 12:27

Re: IC 7851 mit UCXLog RTTY geht nicht

Beitrag von DM2AUJ » Donnerstag 17. November 2016, 09:08

Hallo Dominik,
tnx für schnelle Antwort. Nein, da steht FSK drin.
download/file.php?mode=view&id=391
Dateianhänge
Other interfaces.jpg
Other interfaces.jpg (117.52 KiB) 993 mal betrachtet

Benutzeravatar
DL6ER
Beiträge: 1063
Registriert: Montag 7. März 2011, 21:42
Wohnort: Erftstadt nr Cologne
Kontaktdaten:

Re: IC 7851 mit UCXLog RTTY geht nicht

Beitrag von DL6ER » Donnerstag 17. November 2016, 09:37

Bitte mit AFSK probieren.

73 Dominik

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5054
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: IC 7851 mit UCXLog RTTY geht nicht

Beitrag von DL7UCX » Donnerstag 17. November 2016, 10:37

Hallo Wolf,

die Meldung ist doch klar:
Allerdings kommt (von MMTTY?) die Meldung "Cannot open COM7".
Du kannst nicht COM7 in UcxLog für CAT und in der MMTTY für FSK verwenden. Das sind zwei verschiedene Interfaces :!:

Du brauchst ein extra COM-Port, dessen TXD-Leitung (über Pegelwandler) zum FSK-Eingang des TRX geht.
USB-COM-Adapter gehen hier nicht ohne weiteres, weil deren Treiber nicht weniger als 300 Bd können.

73 Ben

Nachtrag:
Die UcxLog-Help versucht im Kapitel "Allgemeines - FAQs ..." ein paar Grundlagen aufzufrischen, hier paßt das Kapitel "Transceiver- SSB/RTTY/PSK".

Benutzeravatar
DL6ER
Beiträge: 1063
Registriert: Montag 7. März 2011, 21:42
Wohnort: Erftstadt nr Cologne
Kontaktdaten:

Re: IC 7851 mit UCXLog RTTY geht nicht

Beitrag von DL6ER » Donnerstag 17. November 2016, 11:23

Wolf schreibt
ich bringe über USB einfach das RTTY nicht zum Laufen
Wenn er RTTY über USB senden möchte, dann muss er doch AFSK aktivieren. Müsste der TRX nicht auf RTTY (statt USB) schalten, wenn Wolf FSK Tastung verwenden wollen würde?

73 Dominik

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5054
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: IC 7851 mit UCXLog RTTY geht nicht

Beitrag von DL7UCX » Donnerstag 17. November 2016, 14:52

Hallo Dominik,

Wolf schrieb auch:
... schaltet der TX auf senden, bringt aber nur einen unmodulierten Träger
Dieser Träger weist darauf hin, daß der TRX auf RTTY (FSK) schaltet.

Auch bei AFSK muß Wolf eine externe Soundkarte über Kabel mit dem ICOM verbinden oder die interne Soundkarte des ICOM auswählen, wenn der eine hat.

73 Ben

DL1EZ
Beiträge: 356
Registriert: Sonntag 16. November 2008, 11:49

Re: IC 7851 mit UCXLog RTTY geht nicht

Beitrag von DL1EZ » Donnerstag 17. November 2016, 16:17

Servus Wolf,

was sitzt den auf COM 10? Laut UCX Settings Bild ist da "was", wenn das der COM Port für FSK ist, dann musst Du den in MMTTY auch so setzen.

Bis auf den doppelt benutzten COM 7 kann ich hier auf Anhieb keinen Fehler feststellen, hab mal auf die Schnelle mit meinem Setup (Icom 756 Pro3 mit FSK Einstellungen) verglichen..

73 de Holger

DL1DTL
Beiträge: 736
Registriert: Donnerstag 12. September 2002, 09:44
Wohnort: Dresden

Re: IC 7851 mit UCXLog RTTY geht nicht

Beitrag von DL1DTL » Donnerstag 17. November 2016, 16:26

Hallo Wolf,

welcher Luxus, du hast einen freien COM1. Mit dem sollte über die MMTTY und EXTFSK auch FSK machbar sein. Da brauchst Du keinen USB-Port.

73 Klaus

DM2AUJ
Beiträge: 26
Registriert: Freitag 27. Dezember 2013, 12:27

Re: IC 7851 mit UCXLog RTTY geht nicht

Beitrag von DM2AUJ » Donnerstag 17. November 2016, 16:33

Liebe OMs,
recht vielen Dank für Eure Antworten. Ich denke, ich habe einiges verstanden, werde aber als erstes Bens Hinweis auf die UCXlog-Hilfe aufgreifen und mich noch etwas belesen, gerade wegen afsk/fsk und so. Ich hänge mal das entsprechende Kapitel des Manuals hier dran. Beim lesen bin ich davon ausgegangen RTTY in FSK, USB-Kabel dran und geht-war wohl doch etwas blauäugig von mir....Bin natürlich für weitere Hinweise dankbar, werde alles in Ruhe ausprobieren und dann berichten, was rausgekommen ist. Zur ganz großen Not hätte ich ja noch einen MKII hier, wollte aber die kleinen schwarzen Kisten eigentlich nicht mehr rumstehen haben.
Also, tnx +73
Wolf
download/file.php?mode=view&id=392
Dateianhänge
manual.jpg
manual.jpg (204.94 KiB) 971 mal betrachtet

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5054
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: IC 7851 mit UCXLog RTTY geht nicht

Beitrag von DL7UCX » Donnerstag 17. November 2016, 17:24

Hallo,

ein COM1 sitzt meist auf dem Motherboard (oder im Chipsatz), ist allerdings oft gar nicht herausgeführt :!:

Ansonsten:
Augen auf beim Transceiver-Kauf.
Es gibt Geräte, da geht das einfach so über USB (CAT), ohne MMTTY, Soundkarte oder ähnliches :wink:

73 Ben

Antworten