Kein Wasserfall in Fldigi bei CW mit FT-991

Moderator: DL7UCX

Antworten
dl4ebw
Beiträge: 19
Registriert: Montag 7. Juli 2008, 11:25
Wohnort: Wülfrath

Kein Wasserfall in Fldigi bei CW mit FT-991

Beitrag von dl4ebw » Montag 17. Oktober 2016, 18:10

Hallo Ben,

bei meinen Versuchen mit Fldigi im CW Modus bekomme ich keine Wasserfallspuren im Senden und im Empfangen von CW Zeichen zu serhen.
Ich habe alle Einstellungen für Fldigi nach der Hilfe durchgeführt.
In Settings/Station/Other Interfaces /TX Mode habe ich sowohl SSB als auch Data/Pkt ausprobiert.
USB Audio Codec ist auch in Fldigi als auch unter Other Interfaces gewählt.
Beim FT-991 habe ich in F(M-List) den Monitor eingeschaltet, sodass ich die gesendeten Morsezeichen hören kann.
Was kann ich noch einstellen, damit die Spuren im Wasserfall erzeugt werden ?
Fldigi ohne Wasserfallspur beim Senden und Empfang_2016.10.17_13h51m39s.png
Fldigi ohne Wasserfallspur beim Senden und Empfang_2016.10.17_13h51m39s.png (66.13 KiB) 760 mal betrachtet
vy 73 Dieter
73 de DL4EBW Dieter

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5053
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Kein Wasserfall in Fldigi bei CW mit FT-991

Beitrag von DL7UCX » Montag 17. Oktober 2016, 20:17

Hallo Dieter,

auf die Anzeige in Fldigi hat UcxLog gar keinen Einfluß.
Und für die Fldigi-Einstellungen bin ich der falsche Ansprechpartner, vielleicht hat ein anderer User hierzu einen Tipp.

73 Ben

dl4ebw
Beiträge: 19
Registriert: Montag 7. Juli 2008, 11:25
Wohnort: Wülfrath

Re: Kein Wasserfall in Fldigi bei CW mit FT-991

Beitrag von dl4ebw » Sonntag 23. Oktober 2016, 11:38

Hallo Ben,

unter Configure/Waterfall controls mußten die Check boxen aktiviert werden.

Jetzt suche ich noch nach einem Weg um meine CW Aussendung auch mitzuschreiben. Das hat mit Winkey 2 bisher immer funktioniert. Ich habe schon viel Experimentiert, aber noch keine Lösung gefunden.

Kannst Du mir dabei einen Rat geben?

vy 73 Dieter
73 de DL4EBW Dieter

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5053
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Kein Wasserfall in Fldigi bei CW mit FT-991

Beitrag von DL7UCX » Sonntag 23. Oktober 2016, 14:29

Hallo Dieter,

was meinst Du mit "CW Aussendung mitschreiben" ?
Du kannst das Audiosignal des TRX incl. Mithörton mit "REC" als WAV aufzeichnen.

73 Ben

dl4ebw
Beiträge: 19
Registriert: Montag 7. Juli 2008, 11:25
Wohnort: Wülfrath

Re: Kein Wasserfall in Fldigi bei CW mit FT-991

Beitrag von dl4ebw » Montag 24. Oktober 2016, 10:43

Hallo Ben,

mein Sendesignal soll auch im Wasserfall erscheinen.

Ich haben nun wieder Winkey 2 für CW im TX Mode: SSB eingerichtet.
Den Lautsprecherausgang habe ich über die PC Soundkarte für Fldigi zugeführt, sodass jetzt auch eine eine Dekodierung stattfindet.

Beim FT-991 habe ich dafür im Menu 012 Keyer Type : auf off und in F(M-List) BK-IN : auf on gestellt.

Nun habe ich die Einstellungen im FT-991 wieder zurückgesetzt.
Danach die Einstellungen im Fldigi/Configure/Sound Card/Audio Devices/ Capture auf SoundMaxDigital Audio vorgenommen.

Nun klappt alles.
Zuletzt geändert von dl4ebw am Dienstag 25. Oktober 2016, 12:13, insgesamt 2-mal geändert.
73 de DL4EBW Dieter

DL1DTL
Beiträge: 736
Registriert: Donnerstag 12. September 2002, 09:44
Wohnort: Dresden

Re: Kein Wasserfall in Fldigi bei CW mit FT-991

Beitrag von DL1DTL » Montag 24. Oktober 2016, 15:08

dl4ebw hat geschrieben:Hallo Ben,

mein Sendesignal soll auch im Wasserfall erscheinen.

......

vy 73 Dieter
@Dieter, was willst Du mit dieser Anzeige des eigenen Sendesignals denn erreichen?

73 Klaus

dl4ebw
Beiträge: 19
Registriert: Montag 7. Juli 2008, 11:25
Wohnort: Wülfrath

Re: Kein Wasserfall in Fldigi bei CW mit FT-991

Beitrag von dl4ebw » Dienstag 25. Oktober 2016, 11:43

Hallo Klaus,
ich will beim tunen sehen wo mein Signal angezeigt wird.
73 Dieter

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5053
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Kein Wasserfall in Fldigi bei CW mit FT-991

Beitrag von DL7UCX » Dienstag 25. Oktober 2016, 12:57

Tipp:
Wenn man CW nur mit UcxLog (und eigenen Ohren) macht, sieht man in "Windows - Signal - Spectrum" die Lage des eigenen Sendesignals als gelbe Linie.

73 Ben

Antworten