LPT-port

Moderator: DL7UCX

DM4YWL
Beiträge: 14
Registriert: Freitag 18. Juli 2014, 22:23
Wohnort: Kreischa

Re: LPT-port

Beitrag von DM4YWL » Dienstag 2. Januar 2018, 12:58

Hallo Ben,

ich hätte auch Interesse an der Schaltung.

73 Maik
vy 73, Maik de DM4YWL

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5063
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: LPT-port

Beitrag von DL7UCX » Dienstag 2. Januar 2018, 13:49

Hallo Maik,

ich hatte 2012(!) einige EXPANDIO-USB-FS-DIL28 bei Farnell bestellt und hingelegt, das Interesse war zwar nahe Null, aber jetzt sind sie alle.
In Deutschland finde ich für diese DIL-Variante keine Bezugsquelle mehr...

73 Ben

Nachtrag:
Ist bei Mouser bestellbar, aber mit Mindestbestellmenge 100. :shock:

dl8dww
Beiträge: 536
Registriert: Mittwoch 1. August 2007, 21:14

Re: LPT-port

Beitrag von dl8dww » Freitag 5. Januar 2018, 22:23

Hallo Maik,
als Alternative zum UCX-Interface würde ich den DL6ER-Keyer empfehlen. Mit diesem Keyer können auch bis zu 10 Antennen geschaltet werden.
Für den Aufbau werden ein Arduino und eine paar Bauteile für die Aussenbeschaltung benötigt. Die dazu notwendigen Platinen bietet der Funkamateur-Shop an. Näheres zum Keyer findet man auf der Webseite von Dominik, DL6ER.

73 Wolfgang

Antworten