DXP und FT990

Moderator: DL7UCX

Antworten
dl3due
Beiträge: 11
Registriert: Montag 7. April 2008, 18:46
Wohnort: Riesa

DXP und FT990

Beitrag von dl3due »

Hallo HAM's
Ich bekomme die CAT Steuerung meines FT990 mit dem DXP von Microham nicht zum laufen. Hat jemand ebenso ein Problem?
Software Version des Yaesu ist 1.3 (das ist Voraussetzung für die Arbeit mit dem DXP).
UCX findet auch beim Auto detect nix. Angeschlossen ist alles korrekt.
Alternativ habe ich natürlich auch die Verwendung anderer Software versucht. Bei z. B. WSJT-X hat man die Möglichkeit in den Settings unter "Radio" die CAT Schnittstelle zu testen. Misslingt bei allen möglichen Einstellungen. Allerdings blinkt am Transceiver kurz im Display "CAT System" auf.
Am DXP ist ist der für YAESU notwendige FIF232 eingestellt.
Kann jemand helfen?
beste 73 DL3DUE, Andy aus Riesa

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5629
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: DXP und FT990

Beitrag von DL7UCX »

Hallo Andre,

der erste wichtige Schritt ist, die COM-Port-Nummer sicher zu erkennen, da meist mehrere vorhanden sind.
Am besten in den Windows "Gerätemanager" gehen und die COM-Ports aufklappen.
Wenn man das Interface abzieht/anschließt sollte ein COM-Port verschwinden/erscheinen.
Bei diesem dann detailliert nachsehen, ob es fehlerfrei geöffnet wurde.

73 Ben

dl3due
Beiträge: 11
Registriert: Montag 7. April 2008, 18:46
Wohnort: Riesa

Re: DXP und FT990

Beitrag von dl3due »

Danke Ben für die Antwort,
ja, das habe ich alles probiert. Ich vermute mitlerweile das es mit dem Kabel zusammenhängt. Ich werde das Kabel mal durchmessen.
Danke erstmal. Sollte allerdings jemand mit DXP und FT990 arbeiten würde ich mich über eine Meldung freuen.
Gut Funk und frohe Ostern.
beste 73 DL3DUE, Andy aus Riesa

HB9KOG
Beiträge: 1
Registriert: Montag 18. Mai 2020, 12:30

Re: DXP und FT990

Beitrag von HB9KOG »

Hallo Andy
Seit ich den DXP besitze (3 Wochen) probiere ich schon tagelang um die CAT Schnittstelle in Gang zu bringen. Sämtliche oben beschriebenen Vorgehen habe ich auch schon ausprobiert, aber bisher ohne Erfolg.
Ich habe noch eine weitere Frage.
Wenn ich mit dem Paddle morse (begali Taste) dann ertönt das Signal aus dem DXP und gleichzeitig aus dem FT-990. Meistens arbeite ich mit dem Kopfhörer, dann stört es einfach. Kann mir jemand sagen wie ich den Ton im DXP ausschalten kann. Das ist mir bis jetzt nicht gelungen.
vy 73 de hb9kog Robert

DM3DL
Beiträge: 88
Registriert: Mittwoch 28. März 2012, 01:26

Re: DXP und FT990

Beitrag von DM3DL »

Hallo Robert, das geht nur mit dem Programm "WK3Tools". Damit kannst Du den Winkey-Chip auslesen und diverse Settings neu programmieren...

73! Gerhard - DM3DL

Antworten