bandmap anfang 60m

Moderator: DL7UCX

Antworten
dm1aa
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 20. August 2020, 16:38

bandmap anfang 60m

Beitrag von dm1aa »

Hallo in die Runde,

bei mir fängt die Bandmap für 60M bei 5.100 an (und hört bei 5.450 auf). Um in den CW-Bereich zu kommen, muß ich also immer erst eine lange Scroll-Strecke hinter mich bringen :evil: . Was kann und muß ich wo ändern, damit die Bandmap so wie sich das gehört, also bei 5.350 beginnt? In Settings/Station/Bandplan sind die C,R,F-Spalten schon so wie Ben es angeregt hat, eingestellt.

Dank & Gruß! Andre dm1aa
Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5889
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: bandmap anfang 60m

Beitrag von DL7UCX »

Hallo Andre,

wen der TRX über CAT verbunden ist, sehe ich das Problem nicht, weil beim Bandwechsel die letzte verwendete Frequenz eingestellt und in der Bandmap mittig angezeigt wird.

Ich könnte den Anzeigebereich der Bandmap (5102...5450) je nach Betriebsart (CW/SSB/Digital) einschränken.
Dazu brauche ich Hilfe, welche Zuweisungen und Bandgrenzen (weltweit !) existieren.

73 Ben

Nachtrag:
Die Werte in Settings/Station/Bandplan dienen nur der Ermittlung des Modes aus der Frequenz, weil dieser nicht in den manuellen DX-Cluster-Meldungen steht.
dm1aa
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 20. August 2020, 16:38

Re: bandmap anfang 60m

Beitrag von dm1aa »

Hallo Ben,

Dank für die wie immer prompte Antwort! Ja, das ist richtig: Mein TS-590 ist per CAT angeschlossen. Wenn ich am TX auf 60M schalte (bei mir auf "Gene" gelegt), dann erscheint die Bandmap auf die letzte Frequenz zentriert. So weit so gut. Ich mache den Bandwechsel aber gern in UCX, und dann "sehe ich das Problem" :wink: Kein Malheur, eine Kleinigkeit mit der ich gut leben kann. Dachte nur, ich hätte vielleicht was übersehen.

Morgen schicke ich Dir dann die Zuweisungen und Bandgrenzen auf 60M für alle Länder dieser Erde, inklusive geplanter Änderungen bis 2025 :wink:

Danke und 73 de andre dm1aa
Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5889
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: bandmap anfang 60m

Beitrag von DL7UCX »

Hallo Andre,

das ist merkwürdig.
Ich mache den Bandwechsel ausschließlich in UcxLog und komme dann auf die letzte Frequenz (bezogen auf den Basis-Mode) im gewählten Band.

73 Ben
dk1wi
Beiträge: 115
Registriert: Montag 7. Dezember 2015, 23:49

Re: bandmap anfang 60m

Beitrag von dk1wi »

Moin zusammen,

ich habe 60m auch gerne als weitere Bandmap laufen. Da greift - bei mir - die CAT-Einstellung des TRX dann nicht, da dieser z. B. gerade auf 40m ist. Dabei muss ich auch immer vom Bandanfang hochziehen. Jo, keine große Sache - aber schöner wäre es in der Tat, wenn der Start irgendwo am Bandanfang wäre.

Schöne Pfingsten!

73s
Erhard, DK1WI
Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5889
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: bandmap anfang 60m

Beitrag von DL7UCX »

Hallo Erhard,
ja, bei einer weiteren Bandmap greift die TRX-Frequenz nicht.
Dann müssen wir nur noch klären, wo der Bandanfang ist ... :idea:

73 Ben
dk1wi
Beiträge: 115
Registriert: Montag 7. Dezember 2015, 23:49

Re: bandmap anfang 60m

Beitrag von dk1wi »

Im Zweifel immer bei 5,3515 :D :wink:
Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5889
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: bandmap anfang 60m

Beitrag von DL7UCX »

Hallo,

ich habe in UcxLog Version 8.14 Beta 7 folgendes geändert:

Ohne TRX-Steuerung beginnt der angezeigte Ausschnitt in der Bandmap im 60m-Band auf 5350 kHz,
auf den anderen Bändern am Bandanfang.

73 Ben
dk1wi
Beiträge: 115
Registriert: Montag 7. Dezember 2015, 23:49

Re: bandmap anfang 60m

Beitrag von dk1wi »

Super Ben - vielen Dank!

73s
Erhard, DK1WI
Antworten