Hochlauf-Meldungen

Moderator: DL7UCX

Antworten
DL2MDZ
Beiträge: 62
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 16:56

Hochlauf-Meldungen

Beitrag von DL2MDZ »

Hallo.
Beim starten von UCXLog kommt immer für ein paar Sekunden das Fenster "Hochlauf-Meldungen", bevor es sich von selbst wieder schließt.
Mit update auf Version 8.06 geht dieses Fenster nicht mehr von selbst zu. Kann man das irgendwo einstellen?

Rainer DL2MDZ

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5729
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Hochlauf-Meldungen

Beitrag von DL7UCX »

Hallo Rainer,

ein paar Sekunden ist leicht untertrieben, früher 15 s, jetzt 20 s.
Trotzdem wurde es von vielen nicht gelesen.
Deshalb kommen jetzt alle Warnungen in Blau und das Fenster schließt sich bei Warnungen oder Fehlern nicht mehr von selber.

Das habe ich bewußt so gemacht, damit es gelesen und beachtet wird :!:
Bisher sind Warnungen gerne ignoriert worden, bis es zu Problemen kam, dann wurde ich befragt.
Nun muß man diese Warnungen bewußt schließen oder die Ursache beseitigen.

Es erreichen mich immer mehr Fragen, die mit ein bißchen Aufmerksamkeit überflüssig wären.
Diese Aufmerksamkeit versuche ich mit allerlei Meldungen zu erzwingen, weil es manchmal einfach zu viel wird :wink:

73 Ben

DL2MDZ
Beiträge: 62
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 16:56

Re: Hochlauf-Meldungen

Beitrag von DL2MDZ »

Hallo Ben.

Danke für die Info.
Ich brauche mich wohl nicht mehr outen das ich das auch nicht so verfolgt habe.
Das habe ich schon mit den ersten Frage getan. :?
Danke für deinen support.

Rainer DL 2 MDZ

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5729
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Hochlauf-Meldungen

Beitrag von DL7UCX »

Hallo Rainer,

das war jetzt kein Vorwurf an Dich, sondern ein allgemeiner Hilferuf, daß ich an der Grenze bin, es nicht mehr zu schaffen.

73 Ben

DL2MDZ
Beiträge: 62
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 16:56

Re: Hochlauf-Meldungen

Beitrag von DL2MDZ »

Hallo Ben.

So habe ich das auch nicht aufgefasst, alles gut.
Ich kann mir vorstellen das du mit dem Programm und den vielen Fragen oft an die Grenzen kommst.

Deshalb auch mein ehrlich gemeintes Danke.

vy 73
Rainer DL2MDZ

pf5x
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 19. August 2018, 12:32

Re: Hochlauf-Meldungen

Beitrag von pf5x »

Hi Ben,

I understand your reasoning with the start-up messages. However, once you got rid of the warnings/errors, it would be nice to switch it off or at least make the dwell time a lot shorter (e.g. 5 sec).

I also found that if you log a station while the start-up messages are still on (w/o warning though ...), the start-up message does NOT close.

73,

Enno, PF5X
---
73,

Enno, PF5X

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5729
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Hochlauf-Meldungen

Beitrag von DL7UCX »

Hello Enno,

In case of no warnings and no errors I reduced the display time to 10 seconds in version 8.07 Beta 3.

I can not reproduce this behavior, neither theoretical nor practical:
I also found that if you log a station while the start-up messages are still on (w/o warning though ...), the start-up message does NOT close.
The messages only remain displayed if Ucxlog is not the active program on desktop.

73 Ben

PA2Z
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 19. Dezember 2019, 14:03

Re: Hochlauf-Meldungen

Beitrag von PA2Z »

How do I get rid of the "Entry skipped" messages? Changing the country does not do the trick

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5729
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Hochlauf-Meldungen

Beitrag von DL7UCX »

Check the file CNTY_OWN.TXT and delete all lines which are different to the main country list.

If you send necessary entries to me, I will add these special callsign to the main country list and you can delete the whole file.

73 Ben

PA2Z
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 19. Dezember 2019, 14:03

Re: Hochlauf-Meldungen

Beitrag von PA2Z »

Problem solved, thank you for quick answer.

Antworten