Transceiver-Bezeichnungen

Moderator: DL7UCX

Antworten
dm2hw
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 31. Januar 2020, 23:41

Transceiver-Bezeichnungen

Beitrag von dm2hw »

Hallo Ben,
vielleicht liegt es am fortschreitenden Alter, aber ich kann mir einfach über längere Zeiträume die TRX-Zuordnung nicht merken. D.h. welcher Transceiver steckt hinter welcher Nummer. Der dazu genutzte Notizzettel verschwindet auch immer wieder...

Deshalb vermisse ich zwei Sachen:
1. Unter Settings->Station->Transceivers: Unterhalb von "Disable ports" wäre noch Platz für ein Textfeld, in das man zur TRX-Nummer auch eine kurze Bezeichnung eintragen könnte. 10-12 Zeichen würden für die meisten reichen. Dann ist beim Durchblättern leichter erkennbar, welche Einstellungen zu welchem Gerät gehören.
2. Im Hauptfenster würde ich mir dann bei Mouse-over über den TRX-Nummern die Einblendung dieses Labels wünschen.

Falls du mal Zeit übrig hast :wink:

73 de Hannes, DM2HW

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5614
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Transceiver-Bezeichnungen

Beitrag von DL7UCX »

Hallo Hannes,

ich bin noch nicht sicher, ob das auch andere benötigen.
Ich würde in dem Fall einen Klebezettel an den Monitor heften.
Man könnte es auch im Menü "Windows - Notebook" eintragen (Hotkey: STRG+N).

73 Ben

DM4YWL
Beiträge: 43
Registriert: Freitag 18. Juli 2014, 22:23
Wohnort: Kreischa

Re: Transceiver-Bezeichnungen

Beitrag von DM4YWL »

DL7UCX hat geschrieben:
Sonntag 2. Februar 2020, 14:40
... ich bin noch nicht sicher, ob das auch andere benötigen. ...
Ich würde es auch begrüßen wenn der Hint angezeigt würde.
vy 73, Maik de DM4YWL

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5614
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Transceiver-Bezeichnungen

Beitrag von DL7UCX »

Wieviel Transceiver habt ihr denn an UcxLog angeschlossen :?:

73 Ben

DM4YWL
Beiträge: 43
Registriert: Freitag 18. Juli 2014, 22:23
Wohnort: Kreischa

Re: Transceiver-Bezeichnungen

Beitrag von DM4YWL »

4 Geräte. 2x UKW + 2x KW
vy 73, Maik de DM4YWL

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5614
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Transceiver-Bezeichnungen

Beitrag von DL7UCX »

Würde bei dem Hint vielleicht der in "Settings-Station-Transceivers-CAT" ausgewählte Typ reichen ?

73 Ben

DM4YWL
Beiträge: 43
Registriert: Freitag 18. Juli 2014, 22:23
Wohnort: Kreischa

Re: Transceiver-Bezeichnungen

Beitrag von DM4YWL »

Hmm, dann würde da 2x Kenwood und 2x Icom stehen. Ich weis auch nicht wie.
vy 73, Maik de DM4YWL

dl8dww
Beiträge: 563
Registriert: Mittwoch 1. August 2007, 21:14

Re: Transceiver-Bezeichnungen

Beitrag von dl8dww »

DL7UCX hat geschrieben:
Sonntag 2. Februar 2020, 14:40
Hallo Hannes,

ich bin noch nicht sicher, ob das auch andere benötigen.
Ich würde in dem Fall einen Klebezettel an den Monitor heften.
Man könnte es auch im Menü "Windows - Notebook" eintragen (Hotkey: STRG+N).

73 Ben
oder:
im Menü "Windows- Tune Data" die Spaltenbezeichnung in TRX1, TRX2, ... ändern (durch überschreiben)
in die Zeile darunter den TRX eintragen. (Eintrag für jedes Band)
HW?
73 Wolfgang

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5614
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Transceiver-Bezeichnungen

Beitrag von DL7UCX »

Hallo Wolfgang,

der Inhalt der unteren Zeile bei "Tune Data" ist Bandsegment-abhängig, das werden zu viele Einträge werden.

Ich finde immer noch, daß z.B. vier kleine Klebezettel mit den Nummern 1, 2, 3, 4
auf der Frontplatte des jeweiligen TRX das Problem auch sofort lösen würden :wink:

73 Ben

dm2hw
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 31. Januar 2020, 23:41

Re: Transceiver-Bezeichnungen

Beitrag von dm2hw »

Hallo Ben,
sri, war ein paar Tage beruflich unterwegs...

TRXe stehen heute nicht immer auf dem Tisch, zum Teil werden sie remote bedient.
Die Zettelflut rund um den Monitor habe ich zusammen mit den Röhrenmonitoren entsorgt. Da war noch Platz dafür, heute sind die Monitore ja fast rahmenlos. Post-Its fallen spätestens nach 2 Wochen von alleine ab oder verdecken Bildschirminhalt. Was macht man bei einem Notebook?

Windows->Notebook wäre eine Notlösung. Bei wechselnden Operatoren an Club-/Contest-Stationen muss man diese Info-Position aber auch erst mal finden oder weitergeben...

Richtig intuitiv und benutzerfreundlich fände ich nur die direkte Doku bei den Einstellungen bzw. der TRX-Wahl. D. h. ich habe die Info ohne Umwege genau an der Position und zu dem Zeitpunkt an dem ich sie brauche.

Wie gesagt, falls du "Zeit dafür" haben solltest bzw. wenn es sich anbietet weil du wegen anderen Funktionen sowieso "in der Code-Gegend unterwegs" bist. Ist ja keine Funktionseinschränkung, würde nur die Bedienung erleichtern.

Aktuell hängen bei mir "nur" zwei ICOM-TRXe dran, an den anderen beiden (ältere Kenwood/Yaesu) arbeite ich noch...

73 Hannes

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5614
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Transceiver-Bezeichnungen

Beitrag von DL7UCX »

Hallo Hannes,

ich lasse das Thema mal noch ein paar Tage reifen, komme sowieso nicht gleich dazu.

73 Ben

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5614
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Transceiver-Bezeichnungen

Beitrag von DL7UCX »

Hallo,

nun hat es doch etwas länger gedauert.
Die Corona-Pause hat vielen Nutzern die Zeit gegeben, diverse Wünsche und Fragen an mich zu richten.

In Version 8.06 Beta 13 das Feld "Name" in den Settings-Station-Transceivers.

73 Ben

DM4YWL
Beiträge: 43
Registriert: Freitag 18. Juli 2014, 22:23
Wohnort: Kreischa

Re: Transceiver-Bezeichnungen

Beitrag von DM4YWL »

Hallo Ben,

vielen lieben Dank, genauso habe ich mir das vorgestellt. :D
vy 73, Maik de DM4YWL

Antworten