Darstellung des Zeichensatzes

Moderator: DL7UCX

Antworten
dl3due
Beiträge: 9
Registriert: Montag 7. April 2008, 18:46
Wohnort: Riesa

Darstellung des Zeichensatzes

Beitrag von dl3due » Mittwoch 19. Juni 2019, 09:24

Wer kann helfen?
Bei der Übernahme der Daten, aber auch in der Anzeige im QRZ.COM XML Fenster, werden die Zeichen nicht korrekt dargestellt bzw. auch nicht korrekt übernommen.
z. B. Anzeige im UCX: José Antonio Gutiérrez
z. B. Anzeige im Browser: José Antonio Gutiérrez
Wie kann man das korrigieren?
Habe in der Foren Suche nix gefunden!
beste 73 DL3DUE, Andy aus Riesa

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5302
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Darstellung des Zeichensatzes

Beitrag von DL7UCX » Mittwoch 19. Juni 2019, 20:49

Hallo Andre,

da wird augenscheinlich ein anderer nationaler Zeichensatz verwendet.
UcxLog hat dazu keine Daten, ich wüßte nicht, wie das automatisch zu korrigieren wäre.

73 Ben

DM4YWL
Beiträge: 23
Registriert: Freitag 18. Juli 2014, 22:23
Wohnort: Kreischa

Re: Darstellung des Zeichensatzes

Beitrag von DM4YWL » Mittwoch 19. Juni 2019, 21:31

Das XML sollte eigentlich UTF8 sein.

Zumindest das sehe ich mit dem "Non subscriber" Account.

Code: Alles auswählen

<?xml version="1.0" encoding="utf-8" ?>
<QRZDatabase version="1.33" xmlns="http://xmldata.qrz.com">
<Callsign>
<call>DM4YWL</call>
<fname>Maik</fname>
<name>Gansauge</name>
<addr2>01234 xxxx</addr2>
<country>Germany</country>
</Callsign>
<Session>
<Key>f894c4bd29f3923f3bacf02c532d7bd9</Key>
<Count>20</Count>
<SubExp>non-subscriber</SubExp>
<Message>A subscription is required to access the complete record.</Message>
<GMTime>Wed Jun 19 19:25:02 2019</GMTime>
<Remark>cpu: 0.022s</Remark>
</Session>
</QRZDatabase>
73 Maik
vy 73, Maik de DM4YWL

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5302
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Darstellung des Zeichensatzes

Beitrag von DL7UCX » Donnerstag 20. Juni 2019, 07:35

Hallo,

UcxLog bestimmt den Zeichensatz für die Ausgabe von ANSI-Zeichen (8 bit) nicht selber, sondern das macht Windows gemäß der nationalen Einstellung.

Eine davon unabhängige Darstellung aller nationalen Sonderzeichen wäre bei Verwendung von Unicode-Zeichen (16 bit) möglich.
Dazu müßte UcxLog auf eine andere Form der Zeichenketten-Codierung wechseln.
Das ist mit einem neueren Compiler möglich und läuft auch bei mir.
Der Haken dabei ist, daß das Programm und die Daten fast doppelt so groß werden.
In den Logdaten fehlt aber auch der Platz für 16bit-Schriftzeichen, die Logs müßten alle konvertiert und vergrößert werden.
Dann wäre ein spanischer Vorname mit den richtigen Zeichen darstellbar, aber was macht die CW-Ausgabe damit?

Ich halte es für sinnvoll, die Namen wie bisher üblich nur mit A...Z zu schreiben, auch das englische Buchstabieralphabet kann nicht mehr.
Nationale Adreßdaten z.B. für den QSL-Versand können von der qrz.com-Webseite direkt kopiert und gedruckt werden, dazu muß UcxLog die nicht verarbeiten können.

73 Ben

dl3due
Beiträge: 9
Registriert: Montag 7. April 2008, 18:46
Wohnort: Riesa

Re: Darstellung des Zeichensatzes

Beitrag von dl3due » Donnerstag 20. Juni 2019, 10:12

Hallo Ben, hallo Maik,
vielen Dank für die Infos.
Wenn ich es also richtig verstehe wird es vom QRZ.com in UTF-8 (16-bit) weitergegeben, allerdings in UCX nur mit 8-bit Ansi übernommen.
Damit kann man leben. Wäre nicht gut Ben, wenn das Programm wegen dieses kleinen Schönheitsfehlers "aufgebläht" wird.
beste 73 DL3DUE, Andy aus Riesa

Antworten