ADIF Export nach GlobalQsl

Moderator: DL7UCX

Antworten
DK7JB
Beiträge: 2
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 22:13

ADIF Export nach GlobalQsl

Beitrag von DK7JB » Montag 13. Februar 2012, 23:03

Hallo,
als UCX-Neuling benötige ich Hilfe beim Erzeugen der richtigen ADIF-Datei, damit ich meinen QSL-Karten über GlobalQSL ausdrucken lassen kann.
Wie kann ich nur die Datensätze in die ADIF-Datei einfügen, bei denen der Marker auf "Print" gesetzt worde ist? Wird anschließend der Marker auf "n" gesetzt? Soll ich ADIF 1 oder 2 wählen?

Grüße Jörn, DK7JB

Benutzeravatar
DO2UDX
Beiträge: 116
Registriert: Dienstag 11. Mai 2010, 20:47
Wohnort: Dresden

Re: ADIF Export nach GlobalQsl

Beitrag von DO2UDX » Montag 13. Februar 2012, 23:26

Hallo,

so auf die Schnelle ohne das (Filter) ausprobiert zu haben: QSL->Send
Dort kannst du mit den Filtern "spielen", bei dir wahrscheinlich Marked "Print". Anschließend auf Collect.
Du erhältst eine Liste die Du nochmal kontrollieren kannst, Anschließend auf Print und dort ADIF auswählen.

Die Betreffenden QSO's bekommen dann einen Haken bei Send mit dem Aktuellen Datum. Ob das Print zurückgesetzt
wird weiß ich nicht, da ich das nicht nutze, denke mal nicht.

73, Marc

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5053
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: ADIF Export nach GlobalQsl

Beitrag von DL7UCX » Dienstag 14. Februar 2012, 07:39

Hallo Jörn,

es ist so, wie Marc beschrieben hat:
QSL - Send
"Marked Print" --> Collect --> Print --> ADIF (da gibt es keine Auswahl 1.0/2.0)
Das Print-Mark "P" wird dann auf " " zurückgesetzt.

Ich mache es übrigens anders, das markieren mit P wäre mir zu mühsam.
QSL - Send
"Not send" --> Collect
Dann oberste Zeile in Liste rechts markieren und mit "Pfeil runter" durchgehen, dabei die Daten pro Call im unteren Fenster ansehen und ggf. Eintrag mit "Entf" löschen.
Auch mal das ? rechts oben ausprobieren und mehrere selektierte Calls mit Entf löschen.

73 Ben

DK7JB
Beiträge: 2
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 22:13

Re: ADIF Export nach GlobalQsl

Beitrag von DK7JB » Dienstag 14. Februar 2012, 11:33

Mit eurer Hilfe hat es geklappt. Vielen Dank.
Grüße Jörn

Antworten