Callbook Installation

Moderator: DL7UCX

Antworten
Benutzeravatar
DL9GTB
Beiträge: 233
Registriert: Samstag 28. Mai 2011, 20:15
Wohnort: Nossendorf
Kontaktdaten:

Callbook Installation

Beitrag von DL9GTB » Freitag 3. Juni 2011, 11:37

Hallo,
ich habe mir das Callbook 2011 gekauft und möchte es auf meinem Rechner installieren. Ich habe mir bereits vor längerer Zeit für meine Afu-Programme eine extra Partition eingerichtet (Laufwerk F). Wird das Callbook auch von UcxLog erkannt wenn ich das Programm auf Laufwerk F installiere und muss ich den Ordner unbedingt "RAC" oder "HAM0" nennen? Mir wäre "Callbook" wesentlich lieber.

73, Torsten - DL9GTB

Benutzeravatar
DL6ER
Beiträge: 1063
Registriert: Montag 7. März 2011, 21:42
Wohnort: Erftstadt nr Cologne
Kontaktdaten:

Re: Callbook Installation

Beitrag von DL6ER » Samstag 4. Juni 2011, 17:23

Hallo Torsten,

nach dem aktuellen Stand musst du schon einen Ordner RAC auf deiner Partition "F:\" erstellen und da alles von der CD 1:1 hin kopieren.
Der Ordner kann keinen beliebigen Namen wie z.B. "Callbook" haben, da UcxLog dann beim Start jedes Verzeichnis auf jeder Partition durchsuchen müsste, in der Hoffnung irgendwo ein Callbook zu finden.
Und das würde natürlich unnötig lange dauern...
Bild

73 de Dominik, DL6ER

Benutzeravatar
DL9GTB
Beiträge: 233
Registriert: Samstag 28. Mai 2011, 20:15
Wohnort: Nossendorf
Kontaktdaten:

Re: Callbook Installation

Beitrag von DL9GTB » Sonntag 5. Juni 2011, 13:27

OK vielen Dank, hat geklappt. :D

73, Torsten - DL9GTB

DL8CHR
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 29. Dezember 2015, 18:55
Wohnort: Inning am Ammersee

Re: Callbook Installation

Beitrag von DL8CHR » Donnerstag 31. Dezember 2015, 00:35

Mal ne blöde Frage.
Ich habe ein RAC-Verzeichnis auf meiner Partition D angelegt und alle Dateien von der CD da rein kopiert.
Funktioniert natürlich nicht.
Habe in den Settings aber auch keine Möglichkeiten gefunden, dem Programm zu sagen, wo die Daten liegen.
Selber finden kann es das ja nicht....
Habe 10 Partitionen.... :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5054
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Callbook Installation

Beitrag von DL7UCX » Donnerstag 31. Dezember 2015, 10:03

Hallo Christian,

hast Du ganz genau gemacht, was in der Help steht :?:
Es liegt eine RAC- oder HamCall-CD in einem CD-Laufwerk
oder es wurde die CD komplett auf ein Laufwerk im Hauptverzeichnis \RAC bzw. \HAM0 installiert.
Wenn die RAC-CD auf ein Laufwerk installiert wurde, muß zusätzlich von der CD
die Datei \tsrdll\WIN32\raccd32a.dll auf das Laufwerk in \RAC\tsrdll\WIN32\raccd32a.dll kopiert werden.
"Kopiert" ist u.U. weniger als "Installiert".
"Hauptverzeichnis" bedeutet: In der Wurzel (z.B. D:\RAC).

Dann sollte es auf jedem Laufwerk, das einen Laufwerks-Buchstaben hat :!: , gefunden werden.
"Natürlich" auch bei 10 Laufwerken :lol:

73 Ben

P.S.: Falls das nicht hilft: Geht der Zugriff, wenn die CD im Laufwerk liegt ?
Ich kann nicht ausschließen, daß bei neueren RAC-CDs die Zugriffe anders gelöst werden. Dann müßte ich die CD kaufen und untersuchen.

DL8CHR
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 29. Dezember 2015, 18:55
Wohnort: Inning am Ammersee

Re: Callbook Installation

Beitrag von DL8CHR » Donnerstag 31. Dezember 2015, 16:54

Stimmt.
Kaum macht man es richtig, funktioniert es auch. :wink:
Vielen Dank für die Unterstützung.

Antworten