Ucxlog findet IC 7300 nicht

Moderator: DL7UCX

DL4MCA
Beiträge: 33
Registriert: Montag 9. April 2012, 11:49

Ucxlog findet IC 7300 nicht

Beitrag von DL4MCA »

Hallo OMs,
bin neu bei UcxLog. Installiert ist Version 8.03. (IC 7300 läuft problemlos mit FT8 und FT4).

Das Programm findet den Transceiver nicht. IC7300.
Jemand meinte die angezeigte "Icom addr: 2C hex" wäre nicht richtig?
Beim Suchlauf "Auto Detect" und vorheriger Einstellung des CAT auf "Icom Trc.off" laufen alle Möglichkeiten durch, aber er findet nichts!
Wer kann mir helfen?
Rainer, DL4MCA
dl8dww
Beiträge: 596
Registriert: Mittwoch 1. August 2007, 21:14

Re: Ucxlog findet IC 7300 nicht

Beitrag von dl8dww »

Hallo Rainer,
die Adresse des IC 7300 in UcxLog eintragen. Bitte auch die Baudrate vom TRX in UcxLog übernehmen. Das Alles kannst Du von Hand vornehmen und führt manchmal schneller zum Ziel.
73 Wolfgang
Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 6511
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Ucxlog findet IC 7300 nicht

Beitrag von DL7UCX »

Hallo Rainer,

der "TRCV Mode = ON/OFF" muß in den ICOM-Settings und in den UcxLog-Settings übereinstimmen.
Je nach Mode muß dann auch noch die Hex-Adresse des ICOM auf beiden Seiten gleich sein.
An diesen ICOM-Einstellmöglichkeiten kann ich nichts ändern.

73 Ben
DL4MCA
Beiträge: 33
Registriert: Montag 9. April 2012, 11:49

Re: Ucxlog findet IC 7300 nicht

Beitrag von DL4MCA »

Vielen Dank an beide OM´s,
alles übernommen und das Programm findet nun den Tx.

Wichtig war CI-V Adress auf "94" setzen und CI-V auf "off" am PC und am Tx.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Weitere Fragen zu den CW Contest Einstellungen mit den F Tasten kommt bestimmt noch...

Rainer
Benutzeravatar
DL2YAK
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 09:02
Wohnort: Moormerland
Kontaktdaten:

Re: Ucxlog findet IC 7300 nicht

Beitrag von DL2YAK »

Hallo Rainer,
die Adresse des IC 7300 in UcxLog eintragen. Bitte auch die Baudrate vom TRX in UcxLog übernehmen. Das Alles kannst Du von Hand vornehmen und führt manchmal schneller zum Ziel.
73 Wolfgang

Hallo zusammen.
Habe seit 3 Tagen einen IC7300 und komme nicht weiter.
Wo finde ich im IC7300 die Adresse des Gerätes. Ich habe das gleiche Problem wie Rainer, DL4MCA.
Weitere Frage: Baud-Rate beim IC 7300 ?? Wer kann mir helfen?
vy73 DL2YAK Uwe
Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 6511
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Ucxlog findet IC 7300 nicht

Beitrag von DL7UCX »

Hallo Uwe,

die Hex-Adresse des ICOM sollte in dessen Settings einstellbar sein.
Das müßte im Manual aufgeführt sein.

Die Baudrate ist egal, da diese dann das "Autodetect" in UcxLog finden sollte.

73 Ben
DL4MCA
Beiträge: 33
Registriert: Montag 9. April 2012, 11:49

Re: Ucxlog findet IC 7300 nicht

Beitrag von DL4MCA »

Hallo ihr Beide,
bin schon wesentlich weiter gekommen....

wichtig: CI-V Baud Rate bei mir: 9600 und
CI-V Adress: eingestellt auf 94h, ( kann man mit plus und minus im Menü verstellen)
diese 94 muss im Ucxlog auch so eingetippt werden..

Viel Erfolg
Rainer
Benutzeravatar
DL2YAK
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 09:02
Wohnort: Moormerland
Kontaktdaten:

Re: Ucxlog findet IC 7300 nicht

Beitrag von DL2YAK »

Hallo Rainer,
danke für die Info. Nur - WO finde ich das Menü um dieses CI-V einzustellen. In welches Menü muss ich rein ??
Diese Hilfe bräuchte ich.
vy 73 DL2YAK Uwe
DM4YWL
Beiträge: 67
Registriert: Freitag 18. Juli 2014, 22:23
Wohnort: Kreischa

Re: Ucxlog findet IC 7300 nicht

Beitrag von DM4YWL »

Hallo Uwe,

wie ich das gelesen habe sollte das so gehen:
- Taste Menü
- SET wählen
- Connectors
- Seite 3/4 sollte CI-V sein

ACHSO DU MEINST IN UCXLOG?

- Settings
- Station
- Tranceivers
ICOM_CI-V.jpg
ICOM_CI-V.jpg (127.18 KiB) 5094 mal betrachtet
Benutzeravatar
DL2YAK
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 09:02
Wohnort: Moormerland
Kontaktdaten:

Re: Ucxlog findet IC 7300 nicht

Beitrag von DL2YAK »

Hallo zusammen,
ja prima..... vielen Dank für die Infos.
@ DM4YWL: ja, das mit dem Menü.... Settings --> Connectors..... das hatte mir gefehlt. Da macht man das. Jetzt ist klar.
Die Hex-Adresse des 7300 ist 94h. Und klar, das muss im UCX mit dem TRX übereinstimmen, da sonst kein Auto-Detect. Die
restlichen Einstellungen im UCX sind dann wohl klar, hoffe ich.
Ich habe auch gerade im Web noch was gefunden. Falls jemand diese Info braucht, hier auch ein Link:
https://www.icomeurope.com/wp-content/u ... 27_Web.pdf
(Abschnitt 12 )

Falls ich weitere Fragen haben sollte ( IC7300 ist brandneu und eigentlich bin ich Kenwood User ), komme ich gern nochmal
mit Fragen zurück.
vy73 DL2YAK / Uwe
DL4MCA
Beiträge: 33
Registriert: Montag 9. April 2012, 11:49

Re: Ucxlog findet IC 7300 nicht

Beitrag von DL4MCA »

Wurde ja schon alles erklärt...dann brauch ich nicht nochmal,hi.
Nur Mut hier, mir gings genauso, das Forum hilft hier doch sehr...

Werde am Wochenende das erstemal einen CW Contest mit dem UcxLog fahren. Mal sehen was rauskommt.

Als CW Steuerung verwende ich ein externen Memory Keypad der am Mic Eingang mit dranhängt.
siehe hier:
https://dxham.de/?p=1372

Werde weiter berichten..
Rainer
bleibts Gsund
Benutzeravatar
DL2YAK
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 09:02
Wohnort: Moormerland
Kontaktdaten:

Re: Ucxlog findet IC 7300 nicht

Beitrag von DL2YAK »

Hallo Rainer,
alles so gemacht wie beschrieben. KEIN ERFOLG !!
Was habe ich gemacht:
am 7300 in die SETTINGS - CI-V....hex Adresse gesucht = 94h ....Baud-Rate AUTO
USB-Kabel vom TRX zum PC verbunden
UCX gestartet....in die Settings.... TRANSCEIVER..... ICOM Trnscv. = OFF
auf 94h hex gesetzt im UCX...auch richtiges COM Port ausgewählt
Auto Detect gestartet...... nixxxxxxxxxxx......
findet den IC 7300 NICHT....
--> muss in den Settings am 7300 vielleicht irgendwie noch was eingestellt werden ??
Ich komm irgendwie nicht weiter...
Bis gleich im DIG CW Contest ( vielleicht )
vy 73 Uwe DL2YAK
(PS: das ext. Pad.... von DM2RM Ronny ?? )
Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 6511
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Ucxlog findet IC 7300 nicht

Beitrag von DL7UCX »

Hallo Uwe,

"Baud-Rate AUTO" klingt merkwürdig, besser festen Wert (z.B. 9600) einstellen.
Hast Du wirklich das richtige COM-Port in UcxLog eingestellt ?
Im Windows-Gerätemanager kann man das richtige finden:
USB-Stecker ziehen/stecken -> verschwindet/erscheint.
Nachsehen, ob Windows dort evtl. Probleme anzeigt.

73 Ben
Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 6511
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Ucxlog findet IC 7300 nicht

Beitrag von DL7UCX »

Nachtrag:

Vereinzelt kann es Probleme mit dem USB-COM-Treiber geben.
Dann kann der Schalter "Simple COM port IO method" in "Settings - Station - Special" helfen (umschalten).
Benutzeravatar
DL2YAK
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 09:02
Wohnort: Moormerland
Kontaktdaten:

Re: Ucxlog findet IC 7300 nicht

Beitrag von DL2YAK »

Hi Ben,
ja, COM Port war/ist richtig. Hab ich im Geräte-Manager überprüft...
Werde die Baud-Rate dann auf 9600 stellen und in den Settings (UCX)
auf Simple COM port stellen. Mal sehen ob das hilft.
Antworten