QSL Verwaltung

Moderator: DL7UCX

Antworten
dk1wi
Beiträge: 67
Registriert: Montag 7. Dezember 2015, 23:49

QSL Verwaltung

Beitrag von dk1wi » Dienstag 8. Dezember 2015, 12:49

Hallo zusammen,

danke für die schnelle Aufnahme im Forum!

Nach sehr langem Hin und Her habe ich mich nun für einen Umstieg nach UCX entschieden. Ich logge seit etwa 20 Jahren mit PC-PROFILOG. Dem einen oder anderen wird diese Lösung vielleicht noch bekannt sein. Rund 21.000 QSOs - ohne Kontestverbindungen - habe ich im Log und war doch verunsichert ob und inwieweit eine Übernahme der Daten umfänglich problemlos klappt. Nun habe ich gestern mit UCX gearbeitet und testweise alle QSOs importiert. Was soll ich sagen - ich bin begeistert! Was für ein Tool! Klasse!

Man ist zunächst ja wirklich von der Vielfältigkeit regelrecht erschlagen. Inzwischen kommt der Durchblick so langsam an. Allerdings habe ich auch schon erste Fragen, die sich mir so nicht direkt aus dem Handbuch ergeben haben. Oder dass ich es einfach nicht "geblickt" habe. Man möge mir Wiederholungen hier im Forum nachsehen - aber mit der Suchfunktion bin ich auch nicht direkt fündig geworden. Vielleicht habe ich es auch nur übersehen :?

QSL-Verwaltung:

Die wenigen QSL-Karten die bei mir anfallen schreibe ich mit der Hand. Dazu hatte ich bisher einfach nur einen Haken "gefordert" gesetzt und dann irgendwann die Liste mit geforderten Karten anschaut und die QSLs mal eben geschrieben. Dann den Status "hochgesetzt" und "versendet" und irgendwann beim QSL-Eingang dann manuell auf "erhalten" gesetzt. Kann ich einen solchen Hinweis gleich im Work-Fenster setzen und später ähnlich abrufen?

DOK:

Ich bin kein DOK-Sammler, aber der Vollständigkeit halber gebe ich diese gerne beim QSO mit ein. Ein solches Feld habe ich bisher nicht gefunden. Oder ist das Feld "District/State" zuständig? Achja, die DOK aus meinem alten Logbuch sind wohl nicht übernommen worden.

Locator:

Der im Work-Fenster automatisch dargestellte Locator weicht vom Locator im XML-Fenster ermittelten Locator ab. Oder ist das nur ein Fehler in der entsprechenden Datei? Mann kann es ja problemlos überschreiben.

Manager:

Bei Rufzeichen mit ausgewiesenen Managern werden diese im Work-Fenster noch nicht dargestellt bzw. übernommen.

Soweit mal meine ersten Hilferufe :roll:

73s
Erhard, DK1WI

Benutzeravatar
DO2UDX
Beiträge: 116
Registriert: Dienstag 11. Mai 2010, 20:47
Wohnort: Dresden

Re: QSL Verwaltung

Beitrag von DO2UDX » Dienstag 8. Dezember 2015, 14:19

Moin,
dk1wi hat geschrieben:
QSL-Verwaltung:
....Kann ich einen solchen Hinweis gleich im Work-Fenster setzen und später ähnlich abrufen?
natürlich :-), unterste Reihe, Rechts bei QSL Print Mark. Auswertung dann über QSL -> Send -> Marked "Print" und dann ausdrucken oder als (txt) Datei Exportieren. Davon kannst du abschreiben. (Druck über UCX Log ist natürlich auch möglich)
dk1wi hat geschrieben: DOK:
Oder ist das Feld "District/State" zuständig?
Genau das ist es.
dk1wi hat geschrieben: Locator:
Der im Work-Fenster automatisch dargestellte Locator weicht vom Locator im XML-Fenster ermittelten Locator ab. Oder ist das nur ein Fehler in der entsprechenden Datei? Mann kann es ja problemlos überschreiben.
Die Daten für das Work Fenster werden aus der LOCATOR.TXR übernommen, welche Daten nun stimmen? Meist dürften die von QRZ.com aktueller sein.

dk1wi hat geschrieben: Manager:
Bei Rufzeichen mit ausgewiesenen Managern werden diese im Work-Fenster noch nicht dargestellt bzw. übernommen.
Wieder unterste Zeile, etwa mitte, bei Manager. Müssen aber in der MANAGER.TXT (OQRS) oder in der MNGR_OWN.TXT hinterlegt sein (wobei der Eintrag automatisch erfolgt wenn du Loggst und ein Manager eingetragen hast).


Ich hoffe das ich dir etwas helfen konnte,
73, Marc

dk1wi
Beiträge: 67
Registriert: Montag 7. Dezember 2015, 23:49

Re: QSL Verwaltung

Beitrag von dk1wi » Dienstag 8. Dezember 2015, 15:28

Hallo Marc,

einwandfrei! Super, danke :wink:

73s
Erhard, DK1WI

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5063
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: QSL Verwaltung

Beitrag von DL7UCX » Dienstag 8. Dezember 2015, 16:43

Hallo Erhard,

wenn Deine DOKs nicht übernommen wurden, kannst Du mir mal Deine ADIF-Datei, aus der Du alles importiert hast, schicken.

Die Locator-Datenbasis ist ein weites Thema, lies bitte in der Help "Allgemeines - Interne Datei-Struktur - Programmverzeichnis - Locator-Listen".
In der Help gibt es den Tab "Suchen", wenn Du dort "Locator" und Enter eintippst, siehst Du alle Kapitel, die dieses Wort enthalten und die Stellen da drin mit blauem Hintergrund.

Eigene Manager-Listen hat UcxLog nur noch für OQRS, alles andere war immer sehr schnell überholt.

73 Ben

dk1wi
Beiträge: 67
Registriert: Montag 7. Dezember 2015, 23:49

Re: QSL Verwaltung

Beitrag von dk1wi » Dienstag 8. Dezember 2015, 16:54

Hallo Ben,

danke für die Info und das Angebot! Ich schaue mir das am späteren Abend nochmal an und sende Dir dann sehr gerne die ADIF-Datei zu. Vielleicht gibt es ja auch die Möglichkeit Inhalte aus der Spalte "Bemerkungen" zu importieren. Das wäre natürlich auch klasse. Als SOTA- und GMA-Freund habe ich da bisher Hinweise zu den Referenzen reingeschrieben. Aber ich will da auch nicht zuviel Gewurschtel reinbringen :roll:

73s
Erhard

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5063
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: QSL Verwaltung

Beitrag von DL7UCX » Dienstag 8. Dezember 2015, 17:06

Bei ADIF gibt es leider sehr viele "privat" definierte Felder, UcxLog verarbeitet auch davon schon etliche, schick mal die Datei.

73 Ben

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5063
Registriert: Donnerstag 8. August 2002, 19:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: QSL Verwaltung

Beitrag von DL7UCX » Dienstag 8. Dezember 2015, 20:08

Hallo,

die DOKs werden aus dem ADIF-File von Erhard importiert.
Ich finde, der Import sieht gut aus.

73 Ben

dk1wi
Beiträge: 67
Registriert: Montag 7. Dezember 2015, 23:49

Re: QSL Verwaltung

Beitrag von dk1wi » Dienstag 8. Dezember 2015, 20:26

Ja, in der Tat - schaut gut aus.

Prima - danke für die Hilfe Ben!

73s
Erhard

Antworten