Die Suche ergab 347 Treffer

von DG9VH
Donnerstag 5. Januar 2017, 16:21
Forum: QSL-Druck
Thema: Drucker druckt im Layout-Manager, aber nicht im QSL-Druck
Antworten: 3
Zugriffe: 710

Re: Drucker druckt im Layout-Manager, aber nicht im QSL-Druck

Hi Ben, ich kann es leider nicht mehr reproduzieren, warum es nicht ging, jedoch habe ich eine Theorie: Ich habe vorher ja ein etwas anderes Papierformat und einen anderen Drucker genutzt und vermutlich hat es damit zu tun. Es kam kein Aufflackern irgendwelcher Statusfenster oder sowas. Wenn ich jet...
von DG9VH
Donnerstag 5. Januar 2017, 16:06
Forum: QSL-Druck
Thema: Drucker druckt im Layout-Manager, aber nicht im QSL-Druck
Antworten: 3
Zugriffe: 710

Re: Drucker druckt im Layout-Manager, aber nicht im QSL-Druck

Das Problem besteht wohl nur bei der Repeat-Print-Funktion. Ich habe jetzt mal Labels gedruckt für QSOs, die noch nicht gedruckt wurden, also über die Collect-Funktion eingesammelt, da klappt es.

Weiß nicht, wo da nun das Problem steckt...

Kim
DG9VH
von DG9VH
Donnerstag 5. Januar 2017, 16:02
Forum: QSL-Druck
Thema: Drucker druckt im Layout-Manager, aber nicht im QSL-Druck
Antworten: 3
Zugriffe: 710

Drucker druckt im Layout-Manager, aber nicht im QSL-Druck

Hallo, bin gerade dabei, meinen neuen Label-Printer Brother QL-500 auch für den QSL-Label-Druck einsetzen zu wollen, nachdem ich mich langjährig über das Bedrucken von Din-A4 Labelbögen gefreut habe, was problemlos lief :-) Ich habe das QSL-Label auch schon entsprechend angepasst und beim Test-Druck...
von DG9VH
Donnerstag 15. Oktober 2015, 17:42
Forum: Digitale Modes
Thema: Wie DMR-QSOs loggen?
Antworten: 9
Zugriffe: 1529

Re: Wie DMR-QSOs loggen?

Dann war ja der Aufwand begrenzt auf deiner Seite :-)

Schließen wir den Case einfach :-)

73 de Kim
DG9VH
von DG9VH
Donnerstag 15. Oktober 2015, 17:12
Forum: Digitale Modes
Thema: Wie DMR-QSOs loggen?
Antworten: 9
Zugriffe: 1529

Re: Wie DMR-QSOs loggen?

Ich sehe gerade, in http://www.adif.org/adif225.htm#Mode%20Enumeration ist DIGITALVOICE nicht definiert, Ben... du wirst mich jetzt lünchen, aber, wenn du nach Spezifikation gehen magst, lässt du wirklich besser die Sache aus der Liste raus und erlaubst, wie es jetzt ist, nur die Eingabe per Remarks...
von DG9VH
Donnerstag 15. Oktober 2015, 16:49
Forum: Digitale Modes
Thema: Wie DMR-QSOs loggen?
Antworten: 9
Zugriffe: 1529

Re: Wie DMR-QSOs loggen?

Ben, du hast recht - zudem denke ich, ist das Druck-Adif auch besser, weil man ja im Grunde im Such-Dialog entsprechend die Stationen, die z.B. "direkt" versorgt werden sollen, ausklammern kann und separat behandeln kann... Du hast, wie immer, ja so recht :-) Es dauert nur immer bissel, bis der Nutz...
von DG9VH
Donnerstag 15. Oktober 2015, 11:53
Forum: Digitale Modes
Thema: Wie DMR-QSOs loggen?
Antworten: 9
Zugriffe: 1529

Re: Wie DMR-QSOs loggen?

Eben, das ist ja das, was mir bei diesem langen Ding "DIGITALVOICE" ja auch Bauchweh macht. Ich hätte mich gefreut, wenn man, ähnlich wie bei DSTAR, in der ADIF-Spec. "DMR" als Mode definiert hätte - statt dessen lässt man es undefiniert und behauptet frech, man soll es als "DIGITALVOICE" verbuchen ...
von DG9VH
Donnerstag 15. Oktober 2015, 10:55
Forum: Digitale Modes
Thema: Wie DMR-QSOs loggen?
Antworten: 9
Zugriffe: 1529

Re: Wie DMR-QSOs loggen?

Hi Ben, im Grunde würde ja reichen, beim ADIF-Export für eQSL das, was im Remarks steht zu nehmen (wenn man als Mode "...." ausgewählt hat) bis zum ersten Leerzeichen, weil ja die Spezifikation sagt, dass der Mode ein String ist ohne Spaces... soweit ich das in Erinnerung habe. Sicherlich ist es sow...
von DG9VH
Mittwoch 14. Oktober 2015, 22:05
Forum: Digitale Modes
Thema: Wie DMR-QSOs loggen?
Antworten: 9
Zugriffe: 1529

Wie DMR-QSOs loggen?

Hallo, ich stehe vor folgendem Problem: Ich möchte DMR-QSOs im UCXLog loggen. Gemäß ADIF-Spezifikation wären diese mit dem Mode "DIGITALVOICE" (siehe https://www.eqsl.cc/qslcard/ADIFContentSpecs.cfm) zu loggen, was nun leider für die "...."-Mode-Variante in den Remarks zu lang wäre. Da wird nur "DIG...
von DG9VH
Donnerstag 18. April 2013, 13:50
Forum: Einsteiger
Thema: Frage zur Programmphilosophie
Antworten: 29
Zugriffe: 4787

Re: Frage zur Programmphilosophie

@Klaus: Solch destruktive Handlungen wie Löschen nehme ich äußerst ungern vor :-) Ich teste es mal beizeiten... ich begnüge mich aber vorerst mit der Tatsache, dass ich Ben vertraue :-) Kim, sieh es mal nicht als "destruktiv" an. Wenn Dir z.B. einer mitteilt, dass er das von Dir in e-qsl.cc hochgel...
von DG9VH
Donnerstag 18. April 2013, 10:51
Forum: Einsteiger
Thema: Frage zur Programmphilosophie
Antworten: 29
Zugriffe: 4787

Re: Frage zur Programmphilosophie

@Klaus:

Solch destruktive Handlungen wie Löschen nehme ich äußerst ungern vor :-) Ich teste es mal beizeiten... ich begnüge mich aber vorerst mit der Tatsache, dass ich Ben vertraue :-)
von DG9VH
Donnerstag 18. April 2013, 10:10
Forum: Einsteiger
Thema: Frage zur Programmphilosophie
Antworten: 29
Zugriffe: 4787

Re: Frage zur Programmphilosophie

Ah, ich wusste nicht (da ich den Fall noch nie provoziert hab), dass du vor dem Upload checkst, ob sich im Upload eine neuere Log-Version befindet :-)

Hast dir richtig Gedanken gemacht bei der Sache :-)

Lob Lob Lob :-)
von DG9VH
Donnerstag 18. April 2013, 08:51
Forum: Einsteiger
Thema: Frage zur Programmphilosophie
Antworten: 29
Zugriffe: 4787

Re: Frage zur Programmphilosophie

Standort 1: Büro
Standort 2: Keller-Raum

Dort an beiden jeweils UcxLog gestartet... wirds jetzt klar?
von DG9VH
Donnerstag 18. April 2013, 08:16
Forum: Einsteiger
Thema: Frage zur Programmphilosophie
Antworten: 29
Zugriffe: 4787

Re: Frage zur Programmphilosophie

Dann spricht nix dagegen - so mache ich das ja auch. Ist wesentlich einfacher als sich Export-Dateien per Mail hin und her zu schicken :) Solange man schön "sequenziell" arbeitet, also an beiden Standorten nicht gleichzeitig sondern nacheinander arbeitet, gibt's hier auch keine Probleme... ich weiß ...
von DG9VH
Mittwoch 17. April 2013, 10:34
Forum: Einsteiger
Thema: Frage zur Programmphilosophie
Antworten: 29
Zugriffe: 4787

Re: Frage zur Programmphilosophie

Rechner, die keinen Internetzugang haben...