Log in Cloud

Moderator: DL7UCX

PA3EYC
Beiträge: 19
Registriert: 13. Oktober 2014, 06:23
Wohnort: NL - Nijkerk

Log in Cloud

Beitragvon PA3EYC » 21. März 2015, 08:22

Hallo,
Ich habe das Log von PA3EYC gespeichert In der Cloud von UCXLog.
Mit mein Hauptcall PA3EYC funktioniert es gut. Ich kann auf verschiedene Rechner mein Log öffnen und bearbeiten.
Aber es funktioniert nicht bei mein neben Calls. Z.b. DL/PA3EYC/p.
Ich habe auf zwei Rechner ein Logbuch für DL/PA3EYC/p installiert. HELP > INSTALL OTHER LOG.
Ich habe das Log von DL/PA3EYC/p nach der Cloud geschrieben. Bei download auf der gleichen Rechner sehe ich: Local Logs = Cloud Logs.
Aber es funktioniert nicht auf ein anderes Rechner das Log zu downloaden.
Ich habe gelesen das es nur funktioniert wenn auf beide Rechner der Chief-Operator gleich ist. Wie kann ich kontrollieren wer der Chief-Operator ist und kann man das ändern?
'73, Maarten -PA3EYC-

PA3EYC
Beiträge: 19
Registriert: 13. Oktober 2014, 06:23
Wohnort: NL - Nijkerk

Re: Log in Cloud

Beitragvon PA3EYC » 21. März 2015, 09:03

Ich weiß nicht was passiert ist oder was ich gemacht habe, aber jetzt funktioniert es.
'73, Maarten -PA3EYC-

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 419
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Log in Cloud

Beitragvon DL7UCX » 21. März 2015, 14:27

Hallo Maarten,

im Titelbalken des Hauptfensters und im Titelbalken aller Work-Fenster steht rechts neben dem eigenen Rufzeichen der Name des Operators.
Wenn es keinen extra angelegten Operator gibt, ist es immer der "Chief Op" ohne Namen.

Bei mehreren Operatoren wählt man den Operator (auch den "Chief Op") bei "Settings - Operator - Select/Create ...".
Das Rufzeichen des aktuell ausgewählten Operators steht bei "Settings - Station - General".

Das Log wird in der Cloud immer unter dem Rufzeichen der Station (= Rufzeichen des "Chief Op") abgelegt, da alle QSOs aller Operatoren in einem gemeinsamen Log liegen.

73 Ben

df1oe
Beiträge: 0
Registriert: 23. August 2015, 17:04

Re: Log in Cloud

Beitragvon df1oe » 23. August 2015, 18:01

Hallo,
ich hab jetzt bei der gleichen Vorgehensweise das ebenselbe Problem. Ich kann auf keinem Rechner mehr einen Download/upload aus der Cloud machen. Immer: Access denied.
Also: Ich bitte um einen Passwort-Reset bei DF1OE/P und um eine Anleitung, wie ich danach ein neues Password auf allen rechnern syncen kann.... und um Zusendung per mail.

Eine Anmerkung noch zur Philosophie bei /P bei UCXLOG - aber vielleicht habe ich sie auch noch nicht voll verstanden...

Wenn ich Portabel unterweg bin, dann habe ich einen anderen Standort/Locator und auch ein völlig anderes Equipment als Zuhause oder bei der nächsten Portabel-Aktivität.
Diese Informationen möchte ich für jeden Portabel-Einsatz getrennt mit den QSOs aufzeichnen. Eventuell habe ich 2 Stationen, unterschiedliche PWR etc.
Ein Eintrag als weiterer Operator im Hauptlog deckt das nach meiner Kenntnis nicht ab. Aber wie gesagt - vielleicht weiss ich noch nicht alles. :)

vy 73 DF1OE

Benutzeravatar
DL6ER
Beiträge: 32
Registriert: 7. März 2011, 20:42
Wohnort: Erftstadt nr Cologne
Kontaktdaten:

Re: Log in Cloud

Beitragvon DL6ER » 23. August 2015, 18:09

Hallo Roland,

df1oe hat geschrieben:Ein Eintrag als weiterer Operator im Hauptlog deckt das nach meiner Kenntnis nicht ab.

Wieso kannst Du das durch unterschiedliche OPs nicht abdecken?
Zu jedem OP kannst Du ein eigenes, vollständig unabhängiges QSL-Layout erstellen (wenn Du wie ich mit UcxLog druckst).

Du bist ja nicht daran gebunden als OP "P" zu nehmen. Denkbar wäre auch "TS480", "TS590", "Windom", etc. was Deine Situation am besten beschreibt, sodass Du das nachträglich noch einmal einsehen kannst.

Nachtrag: Auszug aus der Hilfe:
Verschiedene Operatoren können definiert werden, um Rufzeichen, Name, Standort, Leistung, CW-Einstellungen, Standardtexte, Fensterpositionen und QSL-Layout individuell zu variieren.
[...]
Bei Operator kann auch die Abkürzung eines portable QTH's (wenn unter Homecall/p gearbeitet wurde) eingetragen werden, um ein gemeinsames Log für alle QSOs aus dem eigenen Land zu führen, aber verschiedene QSL-Layouts zu verwenden.


73 Dominik

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 419
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Log in Cloud

Beitragvon DL7UCX » 23. August 2015, 18:36

Hallo Roland,

zu verschiedenen Logs bitte das Help-Kapitel "Allgemeines - FAQs ..." lesen.
Weitergehende Informationen zu den Operatoren sind wie schon beschrieben im QSL-Layout untergebracht.
In den geloggten QSOs ist dafür (außer Power) kein Platz. UcxLog ist hier auf Zugriffszeit und Stabilität optimiert. Daran kann und will ich nichts ändern.

Das Cloud-Paßwort kann ich zurücksetzen, öffentlich ist das nicht sinnvoll.
Schick mir hierzu bitte eine Mail auf die ich antworten kann.

73 Ben


Zurück zu „Netze“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast