KX3 FSK Sendebetrieb

Moderator: DL7UCX

DK3WW
Beiträge: 96
Registriert: 15. August 2002, 16:04
Wohnort: Saarmund
Kontaktdaten:

KX3 FSK Sendebetrieb

Beitragvon DK3WW » 19. Juli 2013, 12:09

An die KX3-User,
ich suche nach einer Lösung mittels UCXLog FSK-Sendebetrieb mit dem KX3 durchzuführen. Beim K3 ist das kein Problem. Für den KX3 muß es eine etwas andere Konfiguration geben. Ich habe es jedenfalls noch nicht geschafft... Empfang ist keine Problem, wie gehabt. Beim Senden müßte über die Catschnittstelle das FSK-signal generiert werden. Das scheint so einfach nicht möglich zu sein. Hat vielleicht jemand eine andere Idee...? EXTFSK? Bevor ich jetzt ewig probiere, hat vielleicht schon jemand eine Lösung gefunden?

73 - Uwe
DK3WW

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5016
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: KX3 FSK Sendebetrieb

Beitragvon DL7UCX » 19. Juli 2013, 14:45

Hallo Uwe,

wahrscheinlich müßte es ähnlich gehen, wie bei jetzt schon bei CW über CAT.
RTTY+PSK über CAT (Senden+Empfangen) steht auf der To-Do-Liste, wird aber noch etwas dauern (Spätherbst?).

Ansonsten ist vorerst wohl nur FSK mittels Paddle oder AFSK über Soundcard möglich.

73 Ben

DK2AB
Beiträge: 3
Registriert: 12. März 2012, 20:31

Re: KX3 FSK Sendebetrieb

Beitragvon DK2AB » 28. Januar 2014, 11:19

Hallo Uwe, Ben,
habt ihr zu dem Punkt schon Neuigkeiten? Der CQWPX RTTY steht bevor und ich wollte mal den internen Decoder gegen die Software-Decoder testen.

73s de Jens DK2AB

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5016
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: KX3 FSK Sendebetrieb

Beitragvon DL7UCX » 28. Januar 2014, 12:26

Hallo Jens,

zu RTTY über CAT gibt es noch nichts neues.
Zum "Testen" des Dekoders brauchst Du nur am KX3-Display mitlesen und es mit dem MMTTY-Empfang im Receive-Fenster vergleichen.
Einen gleichzeitigen Betrieb von RTTY über CAT und über MMTTY wird es sowieso nie geben.

73 Ben

dl4up
Beiträge: 19
Registriert: 12. Februar 2014, 09:20

Re: KX3 FSK Sendebetrieb

Beitragvon dl4up » 13. Februar 2014, 12:08

Hallo Jens und Ben,

für den PSK,RTTY und CW-Betrieb über den KX3 im internen Mode braucht man nur ein Terminalprogramm. Dabei müssen natürlich die notwendigen Commandos per Hand eingegeben werden.
Verwendet man ein selbstprogammiertes Terminalprogramm, können die Empfangs und Sendecommands über Buttons oder Macros ausgelöst werden. Solch ein Programm habe ich schon geschrieben und zum KX3 gibt es eines gratis dazu (Elecraft KX3 Utilitys )mit eben einem solchen Terminal.

Uhland DL4UP

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5016
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: KX3 FSK Sendebetrieb

Beitragvon DL7UCX » 13. Februar 2014, 13:34

Hallo Uhland,

CW-Senden über CAT zum KX3 geht ja schon in UcxLog.
Der Rest ist nur eine Aufwands-/Fleiß-Frage, ist bei mir einfach noch nicht dran.

Wer will, kann solange so ein Terminal-Programm nutzen, muß dann aber auf die Vorteile der Kopplung mit dem Log verzichten.

73 Ben


Zurück zu „Digitale Modes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast