Received Digital Fenster

Moderator: DL7UCX

DL9MEU
Beiträge: 73
Registriert: 15. August 2011, 18:23

Re: Received Digital Fenster

Beitragvon DL9MEU » 2. Dezember 2015, 18:02

Hallo Ben,

nachdem Digimodes praktisch nur mit der Maus gefahren werden, hätte ich einen Vorschlag zur Erweiterung des Received Digital Fensters:
Zwei zusätzliche "Tasten" am oberen Rand
Clear Log : QSO-Daten im aktuellen Work-Fenster löschen
Log : Log QSO

Ein anderes Thema, das irgendwo schon mal angesprochen wurde, ist die Beschriftung der F-Tasten.
In FLDIGI ist das einfach prima gelöst. Zu jedem Macro ist auch das Label für die Taste festlegbar, 3 Buchstaben genügen
Das wäre schon wirklich praktisch......

73 de Gregor

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5016
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Received Digital Fenster

Beitragvon DL7UCX » 3. Dezember 2015, 13:26

Hallo Gregor,

die variable Beschriftung der F1 .. F11-Tasten werde ich versuchen.

Bei den gewünschten Knöpfen "Clear Log" und "Log" im Received-Fenster ist mir der reale Nutzen unklar.
Es muß ja immer das Work-Fenster in der Nähe sichtbar sein, anders geht die Übertragung der empfangenen Daten ins richtige Feld nicht.
Ich finde, die Knöpfe "Remove QSO" und "Log" sind dort auch nicht schwieriger anzuklicken.

73 Ben

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5016
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Received Digital Fenster

Beitragvon DL7UCX » 7. Dezember 2015, 07:29

Hallo,

in 7.56 Beta 5 ist die Beschriftung der F-Tasten änderbar (max. 5 Zeichen).
Das kleine blaue Fragezeichen daneben verrät, wie es geht.

73 Ben

DL1EZ
Beiträge: 340
Registriert: 16. November 2008, 10:49

Re: Received Digital Fenster

Beitragvon DL1EZ » 8. Dezember 2015, 16:21

Gute Tag,
ist die variable Beschriftung abhängig oder unabhängig vom eingestellten Set?

73 de Adi

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5016
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Received Digital Fenster

Beitragvon DL7UCX » 8. Dezember 2015, 17:16

Hallo Adi,

die ist unabhängig vom Set und auch unabhängig von QSO oder Contest, sonst würde das in 88 Beschriftungen ausarten.

73 Ben

DL1EZ
Beiträge: 340
Registriert: 16. November 2008, 10:49

Re: Received Digital Fenster

Beitragvon DL1EZ » 8. Dezember 2015, 17:44

Hallo Ben,

na, 88 Beschriftungen, das wäre doch mal ne Fleissaufgabe :lol:
Von daher lasse ich es für mich bei den Default-Werten..

73 de Adi

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5016
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Received Digital Fenster

Beitragvon DL7UCX » 8. Dezember 2015, 18:34

Das Problem ist der Speicherplatz in den Settings, das wäre Operator-spezifisch.
Ich möchte ungern das Dateiformat aufbohren.

73 Ben

DL1EZ
Beiträge: 340
Registriert: 16. November 2008, 10:49

Re: Received Digital Fenster

Beitragvon DL1EZ » 13. Dezember 2015, 12:46

Hallo Ben,

ich muss das Thema mit dem "nach vorne drängelnden Fokus" noch mal reaktivieren.
Die Zusammenfassung von Thomas DF2LH trifft das Verhalten hier ziemlich gut und ich habe den "on top" Haken nicht gesetzt.
Beim Tippen hier im Forum (während RTTY im RX Modus vor sich hin dümpelt) wechselt der Fokus auf das UCX Logeingabefenster und auf einmal steht da im Call-Feld "Hallo Ben," und wird bei enter dann auch gelogt..
Kannst Du evtl. noch mal so eine aktuellere Test-Version (mit syslog) machen? Dann würde ich Dir das hier mal gerne zum Überprüfen geben.

73 und einen schönen dritten Advent, Holger

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5016
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Received Digital Fenster

Beitragvon DL7UCX » 13. Dezember 2015, 14:17

Hallo Holger,

das ist jetzt über 2 Jahre her, sri.
Ich weiß nicht mehr, was ich Dir damals in die Testversion gebastelt hatte, hat ja auch nichts gebracht.
Wenn etwas UcxLog nach vorne holt, dann kann das nur Windows sein ...

Tritt das nur mit MMTTY auf ?

73 Ben

DL1EZ
Beiträge: 340
Registriert: 16. November 2008, 10:49

Re: Received Digital Fenster

Beitragvon DL1EZ » 13. Dezember 2015, 14:24

Hallo Ben,

ja, tritt hier nur bei RTTY Betrieb mit mmtty auf..

73 de Holger

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5016
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Received Digital Fenster

Beitragvon DL7UCX » 13. Dezember 2015, 16:07

Ok, nur mit MMTTY werden ständig Windows-Messages von der MMTTY an UcxLog geschickt.

Ich vermute, dabei kommt Windows irgendwann auf die Idee, UcxLog in den Vordergrund zu holen.
Dagegen kann ich nichts machen, das merke ich nicht einmal als besonderes Ereignis.
Wenn sich UcxLog selber nach vorne schieben würde, müßte ich einen derartigen Befehl finden und es müßte öfters passieren.

Es wäre noch die Frage, ob sich ein Zusammenhang mit irgendwelchen besonderen Ereignissen beobachten läßt.
Mehr fällt mir dazu leider nicht ein, sri.

73 Ben

DL1EZ
Beiträge: 340
Registriert: 16. November 2008, 10:49

Re: Received Digital Fenster

Beitragvon DL1EZ » 13. Dezember 2015, 19:03

Ich kann nur bestätigen, was Thomas schon schrieb:

"Bei ausgeschaltetem TRX, auf einer ruhigen QRG ohne RTTY Signal oder bei im MMTTY aktiviertem Squelch kommt dieser Effekt seltener vor als auf eine QRG mit lautem Signal. Es fühlt sich an wie mit aktivierter Auto Detect Funktion, nur im falschen Fenster und ohne das ein Call eingetragen wird. Ich musste den TRX eben auf SSB schalten, ein tippen dieses Textes war sonst nicht weiter möglich Hi.. Nach einem erkannten Call im Received Digital Fenster sieht es übrigens nicht aus. Meistens erscheint gerade Buchstabensuppe im Receive Digitalfenster wenn der Fokus wechselt."

Auto Detect ist hier nicht angehakt, ich kann aber nicht sagen, ob es evtl. doch damit irgendwie zusammenhängt, wenn ein Call vollständig im Received Digital Fenster erscheint..
Da bei mir im Setup der Fokus-Wechsel auch noch auf einen anderen Monitor stattfindet (soll heissen browser im ersten Monitor, Log im zweiten) entgeht mir der Moment des Fokuswechsels meist. :roll:

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5016
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Received Digital Fenster

Beitragvon DL7UCX » 14. Dezember 2015, 07:20

Hallo Holger,
Ich musste den TRX eben auf SSB schalten, ein tippen dieses Textes war sonst nicht weiter möglich Hi..
Deute ich das jetzt richtig: UcxLog (oder MMTTY ?) bleibt im Vordergund hängen, solange Du im Mode RTTY bist ?
D.h. Du kannst sonst nicht den Webbrowser nach vorne holen?

73 Ben

DL1EZ
Beiträge: 340
Registriert: 16. November 2008, 10:49

Re: Received Digital Fenster

Beitragvon DL1EZ » 14. Dezember 2015, 17:52

Moin Ben,

nein, mmtty bleibt nicht im Vordergrund "hängen", aber es drängelt sich immer wieder nach vorne.
Ich tippe was im browser, der Fokus wechselt zu mmtty, ich hole mir den Fokus wieder, der Fokus wechselt zu mmtty, usw. usw..

Klingt blöd, hi..

73 de Holger

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5016
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Received Digital Fenster

Beitragvon DL7UCX » 14. Dezember 2015, 18:37

Hallo Holger,

daran, daß sich MMTTY in den Vordergrund drängelt, wenn "On top" aus ist, kann ich doch aber nichts ändern :roll:
Das ist ein komplett eigenständiges Programm, das UcxLog nur startet und dann damit Nachrichten austauscht.

73 Ben


Zurück zu „Digitale Modes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast