QSL-Karte drucken mit Brother HL-2270DW

Moderator: DL7UCX

DL4SEW
Beiträge: 0
Registriert: 5. Oktober 2012, 17:15

QSL-Karte drucken mit Brother HL-2270DW

Beitragvon DL4SEW » 5. Oktober 2012, 17:27

Hallo zusammen,

ich benutze seit neuestem den Laserdrucker HL-2270DW. Er hat LAN, WLAN, USB und Duplexdruck, feine Sache. Mit dem Druck von QSL-Karten habe ich einige Schwierigkeiten gehabt, aber letztendlich funktionierts dann doch. Meine Karten sind 90mm x 140mm groß und mit Standardlayout vom Funkamateurverlag. Die Vorderseite ist farbig bedruckt. Leider läßt sich der Papierkassette nicht auf die kleinen Karten einstellen und sie müssen über den Einzelblatteinzug zugeführt werden. Wenn man die Papierkassette herauszieht, können die Karten bequem nacheinander in der Einzelblatteinzug gesteckt werden. Der Drucker holt sich ansonsten, wenn die Papierkassette nicht gezogen ist, bei mangelndem Nachschub Blätter aus der Kassette. Die Karten sind nach dem Druck leicht gewölbt, das kann aber wieder zurück gebogen werden und stört nicht weiter. Die bedruckte Seite leidet unter der Temperatur auch nicht.

Eins funktioniert nicht richtig. Das Datum ist fast linksbündig auf der Karte aber da kann der Drucker nicht drucken. Wie löse ich das Problem? Einfach die Kartenlänge größer eingeben?

73 aus Stuttgart
Stefan DL4SEW

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 398
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: QSL-Karte drucken mit Brother HL-2270DW

Beitragvon DL7UCX » 5. Oktober 2012, 19:35

Hallo Stefan,

siehe Help - Settings - Layout:

Layout
Margin - horizontal/vertical

Einstellung eines zusätzlichen Seitenrands links/oben in mm.
Mit größeren Werten kannst Du alles vom Rand wegschieben.

Mein OKI C301 holt sich keine Blätter aus der Kassette, wenn die Karten alle sind.

Weiterer Tip:
Use printer settings
Vorzugsweise einschalten !

73 Ben

DL4SEW
Beiträge: 0
Registriert: 5. Oktober 2012, 17:15

Re: QSL-Karte drucken mit Brother HL-2270DW

Beitragvon DL4SEW » 5. Oktober 2012, 19:37

Hallo Ben,

vielen Dank für deine Antwort.

Kann ich denn mit kleineren Werten den Druck weiter zum Rand hinschieben?

73

Stefan

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 398
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: QSL-Karte drucken mit Brother HL-2270DW

Beitragvon DL7UCX » 5. Oktober 2012, 19:45

Ja, aber kleiner als 0 geht nicht.
Dann ist man am Anfang der bedruckbaren Fläche, wie sie der Drucker sieht.

73 Ben

DL4SEW
Beiträge: 0
Registriert: 5. Oktober 2012, 17:15

Re: QSL-Karte drucken mit Brother HL-2270DW

Beitragvon DL4SEW » 6. Oktober 2012, 20:35

Hallo Ben,

vielen Dank für deinen Tipp. Der hat einwandfrei funktioniert!

vy 73 aus Stuttgart

Stefan
DL4SEW


Zurück zu „QSL-Druck“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast