xx/DL1ABC direkt an Homecall?

Moderator: DL7UCX

Benutzeravatar
DL6ER
Beiträge: 1060
Registriert: 7. März 2011, 20:42
Wohnort: Erftstadt nr Cologne
Kontaktdaten:

xx/DL1ABC direkt an Homecall?

Beitragvon DL6ER » 1. September 2012, 18:59

Hallo Ben,

wäre es machbar, dass für alle QSL-Karten, wo jemand auf Reisen ist (also xx/DL1ABC) das VIA-Feld mit dem Homecall zu füllen, solange kein Manager andersweitig vergeben ist?
Denn das Zielland (z.B. Türkei) wird mit dem Call sicherlich nichts anfangen können und der OM möchte die Karte bestimmt erhalten...

Was das QSL-Büro dazu sagt, weiß ich nicht, dort wird nur auf den Fall eingegangen, wenn ein deutscher Funkamatuer Manager für einen ausländischen Funkamatuer ist.

ich habe das VIA-Feld bisher immer von Hand das Homecall nachgetragen, schaden kann es zumindest nicht - wier seht ihr das?

73 Dominik

dl8dww
Beiträge: 535
Registriert: 1. August 2007, 19:14

Re: xx/DL1ABC direkt an Homecall?

Beitragvon dl8dww » 1. September 2012, 20:57

Hallo Dominik,
Im QSL- Merkblatt vom DARC wird darauf hingewiesen,daß in das VIA-Feld das Homecall nicht eingetragen wird.
der qsl-Manager vom OV sortiert z. B. TA/DL2xyz bei DL ein.
73 Wolfgang

Benutzeravatar
DL6ER
Beiträge: 1060
Registriert: 7. März 2011, 20:42
Wohnort: Erftstadt nr Cologne
Kontaktdaten:

Re: xx/DL1ABC direkt an Homecall?

Beitragvon DL6ER » 1. September 2012, 22:22

Hallo Wolfgang,

das hatte ich gesucht und jetzt dank deinem Tipp gefunden:
http://www.dl6nav.de/seiten/funk/die_qsl_karte.pdf hat geschrieben:Da man in einigen Ländern aufgrund der CEPT-Regelung keine
Gastlizenz mehr benötigt, wird vor das eigene Rufzeichen der
Landeskenner des Landes in dem man sich befindet gesetzt.
Einige OPs geben im QSO an „QSL via HC“. Dieses HC
bedeutet Home Call, die QSL-Karte soll also an das Heimat-
Rufzeichen, in diesem Fall DL1ZAX, geschickt werden.
Das Home Call muss in dem Feld „via“ nicht noch einmal extra
erwähnt werden. Die QSL-Karte muss natürlich an den Prefix
des Home Calls, also DL, und nicht an den Zusatz EA einsortiert
werden.


Dort steht "muss nicht", aber isch frage, ob es auch eine Frage der Übersichtlichkeit sein könnte?
Im Beispiel dazu steht unter To Radio: TA/DL1ZAX
unter VIA steht DL1ZAX und das ist nicht durchgestrichen (wie bei den falschen Beispielen!).

Hmm...

73 Dominik

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5016
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: xx/DL1ABC direkt an Homecall?

Beitragvon DL7UCX » 2. September 2012, 07:41

Hallo Dominik,

das automatische "via <hc>" bei solchen Rufzeichen habe ich vor vielen Jahren mal drin gehabt aber entfernt, da es überflüssig (wenn auch nicht schädlich) ist.
Bei der Einsortierung der Karte hilft das Layout-Feld "Entity", das diese Regel automatisch richtig umsetzt.

73 Ben


Zurück zu „QSL-Druck“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast