QSL Received - Anzeige von QSO´s

Moderator: DL7UCX

dl8qs
Beiträge: 1
Registriert: 7. Juni 2007, 15:38

QSL Received - Anzeige von QSO´s

Beitragvon dl8qs » 26. März 2010, 22:17

Hallo,

erstellen des QSL-Layout etc. und QSL-Druck etc. funktioniert hier wirklich gut.

Mein Problem:
Es werden einfach nicht alle QSO´s im Fenster des Received angezeigt, mit denen ich häufig seit längerer Zeit Verbindungen habe.

Seit Jahren habe ich häufig QSO´s mit Stationen und die werden auch in UCX eingetragen.
Rufe ich dann QSL-Received auf, zeigt UCX allerdings nur die Verbindungen z.B. von 1997 bis 2003 an.
Leider nicht die Verbindungen von 2007 bis 2010.
Wenn ich dann eine QSL erhalte und sie bestätigen möchte, habe ich ein Problem.
In QSO Work bzw. Edit sind die QSO enthalten. Auch ist der Operator richtig eingegeben.
Was mache ich falsch?
Danke für die Antwort im voraus.

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 397
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: QSL Received - Anzeige von QSO´s

Beitragvon DL7UCX » 27. März 2010, 07:58

Hallo,

ich habe im Moment nur 2 Erklärungen:
Entweder hattest Du mehr als 100 QSOs mit einer Station oder Du hast den Rollbalken am rechten Rand nicht bemerkt.
Wieviel QSOs werden bei Dir angezeigt?

73 Ben

dl8qs
Beiträge: 1
Registriert: 7. Juni 2007, 15:38

Re: QSL Received - Anzeige von QSO´s

Beitragvon dl8qs » 27. März 2010, 11:09

Hallo Ben,

Danke für die Antwort.
In der Tat finden sich mit einigen - wenn nicht sogar vielen - Stationen weit mehr als 100 QSO´s im Log.

In dem QSL Received Fenster werden tatsächlich die ersten 100 QSO´s angezeigt, der Rest leider nicht.
Das trifft auch für das QSO Work Fenster zu, stelle ich gerade fest.
Eigentlich stört es mich auch nicht weiter. Wenn allerdings, wie jetzt, ein QSO in einer noch nicht getätigten Betriebsart bestätigt werden soll, wird es wohl nicht gehen, das QSO über UCX auszudrucken.
Im normalen Log sind derzeit 112.000 QSO´enthalten. Dazu kommen in etlichen Contest-Logs ja noch die Einträge ...
hw?
73 Heiko, dl8qs

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 397
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: QSL Received - Anzeige von QSO´s

Beitragvon DL7UCX » 27. März 2010, 15:42

Hallo Heiko,

das Drucken geht auch in Deinem Fall über QSL - Send :!:
Ich konnte mir nicht vorstellen, daß jemand nach über 100 QSOs mit derselben Station noch eine QSL drucken möchte, aber wie man sieht, gibt es das bei einer neuen Betriebsart :shock:
Die Größe der Liste zu erhöhen wäre kein Problem.
Ich möchte aber die "Worked"-Liste nicht vergrößern und muß evtl. Nebenwirkungen ausschließen.
Wie groß müßte sie denn sein?

73 Ben

dl8qs
Beiträge: 1
Registriert: 7. Juni 2007, 15:38

Re: QSL Received - Anzeige von QSO´s

Beitragvon dl8qs » 27. März 2010, 17:15

Hallo Ben,

wenn jemand mehrere Jahre sehr aktiv ist, wird er vor allem im Contestbetrieb sehr leicht über 100 Verbindungen mit ein und derselben Station machen. Aber wie man sieht auch im normalen QSO-Leben.
Diese Stationen, die man immer mal wieder arbeitet, ändern auch mal ihren Status/QTH/Lokator/Betriebsart/irgendwas.
Es wäre daher vielleicht sinnvoller, die LETZTEN 100 QSO in dieser Worked bzw. QSL Received Anzeige anzuzeigen.
Zumal auch manchmal die Callsign-Owner sich ändert ..fällt mir gerade auf.

In meinem Fall war das erste QSO 1965. Ein alter Bekannter im Ausland. Man spricht sich täglich ..oft 2 ..3 Mal. Nach Jahren haben wir nun einmal PSK probiert ... und der Knabe will tatsächlich ne QSL von mir ....
Bekommt er nun, Dein Tipp mit QSL-SENd geht ja wirklich.

Ich finde nicht noch nicht heraus, wieviel qso´s ich wirklich mit ihm gemacht habe...aber das will ich eigentlich auch nicht wissen.

TNX es 73 Heiko, dl8qs

DL1DTL
Beiträge: 35
Registriert: 12. September 2002, 07:44
Wohnort: Dresden

Re: QSL Received - Anzeige von QSO´s

Beitragvon DL1DTL » 16. Februar 2014, 21:59

Hallo Ben,

da vor wenigen Tagen vom HF-Manager der IARU Region 1 das Thema Viel-QSL-Druck auf dem BCC-Reflektor angeschoben und für BV ein Vorschlag unterbreitet wurde (BV braucht ein UCXLog-User nicht wirklich), läßt sich vielleicht bei UCXLog eine kleine Zugabe/Änderung im Fenster QSL-Received einarbeiten:

Momentan werden die QSOs dort in der zeitlichen Reihenfolge angezeigt. Es wäre nicht schlecht, wenn (umschaltbar??) eine Band/Mode-Sortierung möglich wäre um die gewünschte Praxis - eine QSL pro Band/Mode leichter zu überschauen.

Hintergrund: Ich schicke nur noch, wenn mir jemand eine Karte schickt oder wenn ich eine haben will. Dabei mache ich natürlich die Zeilen auf der QSL voll, also schriftliche Bestätigung auch von QSOs, wo ich nicht unbedingt eine Paper-QSL brauche.

Wenn es große Umstände macht, dann ganz unten auf die ToDo-Liste :roll:

73

Klaus DL1DTL

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 397
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: QSL Received - Anzeige von QSO´s

Beitragvon DL7UCX » 17. Februar 2014, 09:41

Hallo Klaus,

in 7.37 Beta 15 gibt es ein Pop-Up-Menü über der (nicht leeren) QSO-Liste (mit einem kleinen Fragezeichen neben "Date" zur Aufruf-Hilfe), in dem man die Sortier-Reihenfolge umschalten kann.
Die Auswahl wird beim Programmstart immer auf "chronologisch" zurückgesetzt.

73 Ben

DL1DTL
Beiträge: 35
Registriert: 12. September 2002, 07:44
Wohnort: Dresden

Re: QSL Received - Anzeige von QSO´s

Beitragvon DL1DTL » 17. Februar 2014, 12:10

Das ist SUPER, Bernd, danke

73

Klaus


Zurück zu „QSL-Druck“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast