Undo QSL-Print?

Moderator: DL7UCX

Benutzeravatar
DL6ER
Beiträge: 1060
Registriert: 7. März 2011, 20:42
Wohnort: Erftstadt nr Cologne
Kontaktdaten:

Undo QSL-Print?

Beitragvon DL6ER » 24. Oktober 2014, 09:21

Hallo Ben,

macht es Sinn einen "Undo"-Knopf bei "Repeat Print" anzubringen? Folgende Situation: Ich habe ca. 150 Karten zum Drucker geschickt, der ist nun jedoch in den Totalstreik getreten (irgendwas mit "Trommel tauschen", also längere Wartezeit). Jetzt könnte ich natürlich einfach nicht in die Cloud hochladen lassen und die Karten noch einmal auf meinem kleinen Drucker im QRL bedrucken. Eine elegantere Variante wäre es natürlich, wenn ich jetzt unter "Repeat Print" die QSLs in der Liste wieder zurücksetzen könnte nachdem ich die schon gedruckten entfernt habe.

Wäre das einfach zu realisieren? Wenn nicht, dann wird mir schon eine andere Lösung einfallen. Ein generelles Entfernen des "S" an den betreffenden Tagen ist keine gute Idee, denn ich habe ja schon einen kleinen Haufen Karten gedruckt.

73 Dominik

Benutzeravatar
DL6ER
Beiträge: 1060
Registriert: 7. März 2011, 20:42
Wohnort: Erftstadt nr Cologne
Kontaktdaten:

Re: Undo QSL-Print?

Beitragvon DL6ER » 24. Oktober 2014, 20:19

Ich konnte mein konkretes Problem selbst lösen. Ich habe mich an die LAST~QSL.TMP Datei erinnert und sie ins QRL "mitgenommen".
Dort konnte ich dann problemlos mit "Repeat print" weiterarbeiten.

73 Dominik


Zurück zu „QSL-Druck“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste