WAG Contest Multi Operator

Moderator: DL7UCX

DD2SR
Beiträge: 0
Registriert: 17. Oktober 2012, 15:37

WAG Contest Multi Operator

Beitragvon DD2SR » 18. Oktober 2012, 16:02

Hallo,

wir wollen zum WAG Contest UCXLog als Contestprogramm verwenden. Wir wollen mit mehreren Transievern vonn mehreren Standorten innerhalb des 2 km Radius operieren. Auf allen Rechnern an jeder Station ist UCXLog intalliert und lässt sich auch problemlos verbinden. Nun ist das Problem das die Multistationen ja nur Multiplikatoren arbeiten dürfen und das auch nur auf den Bändern, auf denen die Running Station nicht aktiv ist.Wie kann ich dem UCXLog klar machen das an einer Station nur Multiplikatoren gearbeitet werden dürfen?
Es sollte z.B. so sein, dass wenn die Multistation eine andere Station die kein Multiplikator ist arbeiten möchte, dies das UCXLog automatisch verbietet. Ist diese Funktion bereits implementiert und ich finde sie nur nicht, oder gibt es hierzu keine Funktion?

Vielen Dank

73 de Stefan

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 397
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: WAG Contest Multi Operator

Beitragvon DL7UCX » 18. Oktober 2012, 16:27

Hallo Stefan,

UcxLog wird so etwas nicht automatisch verbieten, weil es dann für alle Conteste alle Teilnahmeklassen und deren Regeln kennen müßte.
Da gerade diese sich oft ändern, würde das mehr Schaden als Nutzen anrichten.
Auch müßte jede Station zusätzlich eingerichtet werden, ob sie Running ist oder nicht. Spätestens beim Ausfall einer Station ginge dann alles durcheinander.

Es ist doch ganz einfach:
Ein neuer Multi wird im DX-Cluster-Fenster und in der Bandmap farblich deutlich hervorgehoben.
Auch im Work-Fenster sieht man das deutlich.

Der Operator an der Multi-Station muß also nur darauf achten, daß der Multi "neu" angezeigt wird und daß er nicht auf dem Band der Running-Station sendet (sieht er im Network-Fenster und es wird sowieso Empfangsprobleme geben).
Das sollte zu schaffen sein.

73 Ben

DG9VH
Beiträge: 0
Registriert: 7. Mai 2011, 08:33
Wohnort: Völklingen, JN39KF

Re: WAG Contest Multi Operator

Beitragvon DG9VH » 18. Oktober 2012, 16:31

Ben, in Anlehnung an andere Contest-Programme wäre ein einfacher Schalter im Menü "Contest" einbringbar: "Don't work non-mults". Wenn dieser gesetzt wäre, müsstest du lediglich bei der Eingabe des Rufzeichens überprüfen, ob dies ein Multi wäre... Wenn nicht, eine klare Meldung als Banner ins Logfenster rein (Rot unterlegt) und den Log-Button deaktivieren (hier wäre dann mal Diskussionsbedarf, welche Folgen das Loggen eines Non-Multis an einer Multi-Station hat).

Für mich sieht das relativ einfach machbar aus und es erfordert keine zusätzlichen Kenntnisse über das, was du eh schon drin hast, über den Contest. Die Multis berechnest du ja eh schon, also weißt du auch, ob eine Station auf einem Band ein Multi ist oder nicht...

Dein Verfahren funktioniert zudem denke ich nur, wenn eine Clusterverbindung besteht, was nicht zwingend immer der Fall sein MUSS - es gibt immer mal technische Probleme an Standorten, und man funkt dann trotzdem so gut es geht.

73, Kim

Benutzeravatar
DL6ER
Beiträge: 31
Registriert: 7. März 2011, 20:42
Wohnort: Erftstadt nr Cologne
Kontaktdaten:

Re: WAG Contest Multi Operator

Beitragvon DL6ER » 18. Oktober 2012, 16:38

Hallo Kim,
DG9VH hat geschrieben:[...] und den Log-Button deaktivieren

das sehe ich zu bevormundend, wenn dort etwas einbauen, dann doch lieber ein Popup mit der Frage "Really log non-multi-station? (Your settings: Only work Multis).".

73 Dominik

DG9VH
Beiträge: 0
Registriert: 7. Mai 2011, 08:33
Wohnort: Völklingen, JN39KF

Re: WAG Contest Multi Operator

Beitragvon DG9VH » 18. Oktober 2012, 16:45

@Dominik:

Ich bin wohl aus beruflicher Sicht dazu geneigt, Nutzern die Möglichkeiten zu nehmen, sich ins Unglück zu stürzen, wenn ich das kann :-)

Deswegen ja auch mein Nachsatz, dass der Punkt zu diskutieren sei, weil ich mir selbst schon auf die Schliche kam :)

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 397
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: WAG Contest Multi Operator

Beitragvon DL7UCX » 18. Oktober 2012, 17:30

Hallo Kim,

Dein Verfahren funktioniert zudem denke ich nur, wenn eine Clusterverbindung besteht, was nicht zwingend immer der Fall sein MUSS
Nein, im Work-Fenster sieht man nach Eingabe des Rufzeichens (darum wird man sich nicht drücken können), ob das Multi-Feld gelb leuchtet.

So einen Schalter könnte ich einbauen.
Weitere Kommentare zur Verteilung der Intelligenz zwischen User und Programm ... verkneife ich mir lieber :roll:

Ich hoffe nur, den Schalter setzt niemand aus Versehen, dann kann ich mir was anhören :evil:

73 Ben

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 397
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: WAG Contest Multi Operator

Beitragvon DL7UCX » 18. Oktober 2012, 18:11

Hallo,

in 7.15 Beta 7 der neue Contest-Schalter "Log only multis".

Der Wechsel auf eine Beta-Version 2 Tage vor einem wichtigen Contest ist allerdings nicht unbedingt anzuraten.
Deshalb besser vorher nochmal Loggen im WAG testen und dann Contest löschen.

73 Ben

dl8dww
Beiträge: 24
Registriert: 1. August 2007, 19:14

Re: WAG Contest Multi Operator

Beitragvon dl8dww » 18. Oktober 2012, 21:23

Hallo Ben,
der unwichtigste Schalter in deinem Programm. :mrgreen:
Show Worked Multis, in diesem Fenster sollte man eigentlich erkennen, was an Multis bereits gearbeitet wurde.

Falls doch jemand aus Versehen den Haken setzt, bekommt er das QSO mit 2xEnter ins Log .
73, es awdh ? im WAG
Wolfgang

DD2SR
Beiträge: 0
Registriert: 17. Oktober 2012, 15:37

Re: WAG Contest Multi Operator

Beitragvon DD2SR » 19. Oktober 2012, 05:15

Hallo Ben,

vielen Dank für die schnelle Hilfe. Wir werden die Beta Version noch heute abend ausprobieren und wenn alles gut läuft, morgen im Contest einsetzten.
ICh finde diesen schalter oder Funktion sehr wichtig. Wir wollen allen unseren Mitgliedern ermöglichen Contest zu machen, auch den unerfahrenen. Dakann es schon mal passieren, dass diese im Eifer des gefechtes nicht nach bereits gearbeiteten Multis schaun. Deswegen ist eine kleine Warnung, dass der Multi bereits gearbeitet wurde sehr nützlich.
Vielen Dank nochmal, ich werde nach dem Contest berichten wie sich das Programm verhalten hat.

73 de Stefan

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 397
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: WAG Contest Multi Operator

Beitragvon DL7UCX » 19. Oktober 2012, 05:23

Hallo Wolfgang,

der unwichtigste Schalter in deinem Programm.
Für die Mehrheit bestimmt, aber wie man sieht, nicht für alle.
Ich habe mich bemüht, den Schalter so klein wie möglich zu machen, damit er nicht stört. Er steht beim Öffnen des Fensters auch immer auf "Aus".
Nun muß ich ihn noch in der Help beschreiben ...

73 Ben

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 397
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: WAG Contest Multi Operator

Beitragvon DL7UCX » 19. Oktober 2012, 06:01

Hallo,

mir ist aufgefallen, daß die Warnung beim Loggen für unerfahrene Teilnehmer eigentlich zu spät kommt, denn dann ist das QSO gelaufen und muß geloggt werden (sonst fehlt es der Gegenstation).
Deshalb in Beta 8 eine zusätzliche Markierung des Felds "Multi" in Rot oder Grün schon bei der Rufzeichen-Eingabe, das kann man eigentlich nicht übersehen.

73 Ben

dl8dww
Beiträge: 24
Registriert: 1. August 2007, 19:14

Re: WAG Contest Multi Operator

Beitragvon dl8dww » 19. Oktober 2012, 07:24

Hallo Ben
DL7UCX hat geschrieben:Deshalb in Beta 8 eine zusätzliche Markierung des Felds "Multi" in Rot oder Grün schon bei der Rufzeichen-Eingabe, das kann man eigentlich nicht übersehen.
#
... durch diesen Hinweis könnte auf das Verhindern des Loggen verzichtet werden.
Ein Contestneuling könnte dann auch diese Funktion als Single -OP ohne Einschränkungen für sich nutzen. :?:
73 Wolfgang

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 397
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: WAG Contest Multi Operator

Beitragvon DL7UCX » 19. Oktober 2012, 14:29

Hallo Wolfgang,

... könnte auf das Verhindern des Loggen verzichtet werden
Das habe ich auch überlegt, aber wenn er sogar Rot übersieht, bekommt er noch eine Meldung, warum.
Ob er dann loggt oder nicht ist seine Sache...

Was bringt das Rot/Grün dem Single-OP-Neuling ?
Da reicht doch Gelb zum Hervorheben eines neuen Multis.

73 Ben

dl8dww
Beiträge: 24
Registriert: 1. August 2007, 19:14

Re: WAG Contest Multi Operator

Beitragvon dl8dww » 19. Oktober 2012, 15:40

Hallo Ben,
dl7ucx hat geschrieben:Das habe ich auch überlegt, aber wenn er sogar Rot übersieht,


... hat er halt Pech.

dl7ucx hat geschrieben:Was bringt das Rot/Grün dem Single-OP-Neuling ?
Da reicht doch Gelb zum Hervorheben eines neuen Multis.


... da hast Du recht. Denkfehler meinerseits

73 Wolfgang

Benutzeravatar
DL6ER
Beiträge: 31
Registriert: 7. März 2011, 20:42
Wohnort: Erftstadt nr Cologne
Kontaktdaten:

Re: WAG Contest Multi Operator

Beitragvon DL6ER » 19. Oktober 2012, 15:54

Hallo zusammen,
dl8dww hat geschrieben:Hallo Ben,
dl7ucx hat geschrieben:Das habe ich auch überlegt, aber wenn er sogar Rot übersieht,

... hat er halt Pech.

Also wenn ich an meinen ersten Contest zurückdenke...da kommt man schon mal leicht ins Schwitzen. Gut - als Multi-Sammler Station hat man vielleicht noch ein wenig mehr Zeit (Statt direkt mit "den großen" mitrennen zu wollen 8) ), aber wieso soll man dann nicht genau hier einen (willigen) Neuling an den Contest-Betrieb heranführen?

Meine Meinung: Es ist so absolut sauber gelöst :!:
  • Während der Eingabe des Rufzeichens wird schon überprüft, ob es sich hier um einen neuen Multi handelt und dies farbig deutlich angezeigt.
  • Wenn der junge OP dann doch etwas falsch gemacht hat, wird er beim Loggen noch einmal drauf hingewiesen und ist danach vielleicht feinfühliger...

73 Dominik


Zurück zu „Contest“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast