COM Port Belegung

Moderator: DL7UCX

DJ9KH
Beiträge: 5
Registriert: 28. Dezember 2014, 21:46

COM Port Belegung

Beitragvon DJ9KH » 13. Februar 2015, 12:05

Hallo,
ich habe Windows 7 neu installiert und musste, nachdem alle Programme platt waren, auch UCXLog neu installieren. Ich habe jetzt die Beta-Version drauf. Für CW verwende ich einen Schnittstellenwandler, der bisher problemlos CW Signale an den K3 weitergegeben hat. Bis gestern habe ich mit dem COM-Port4 gearbeitet. Nach der Neuinstallation wird nur noch Port 3 angezeigt und ich habe keine Chance COM Port 4 einzustellen. An einem anderen Laptop, der mit ComPort3 zufrieden ist gibt's es kein Problem mit CW. Gibt es eine schnelle Lösung ? Ich fahre nächste Woche auf Expedition.
Grüße Werner DJ9KH/ ZD8D

DL1EZ
Beiträge: 340
Registriert: 16. November 2008, 10:49

Re: COM Port Belegung

Beitragvon DL1EZ » 13. Februar 2015, 14:34

Werner,

wie sieht denn das Bild unter settings / station / general aus?
Im unteren Teil ist eine grafische Übersicht über die-Portbelegung. Ist da der COM4 in rot angezeigt?
Wenn ja, blockiert den eine andere Anwendung. Dann schau mal unter http://www.rttycontesting.com/tutorials/removing-hidden-com-ports/ nach. Dort ist eine Anleitung (in englisch) solche Port-Leichen zu beseitigen.

Holger

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5016
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: COM Port Belegung

Beitragvon DL7UCX » 13. Februar 2015, 14:54

Hallo Werner,

auf einem neuen Windows wird die COM-Port-Nummer neu vergeben, die muß nicht 4 bleiben, das macht aber auch nichts.
Schaue im Windows bei "Geräte und Drucker" in der untersten Reihe, welche COM/USB-Geräte dort angezeigt werden.
Da muß der Schnittstellenwandler auftauchen und in den Eigenschaften findet sich die COM-Nummer.

Achtung: In den UcxLog-Settings erscheint unten in der Tabelle der Ports ein Rollbalken, falls die Nummer über 15 liegt.

73 Ben

DJ9KH
Beiträge: 5
Registriert: 28. Dezember 2014, 21:46

Re: COM Port Belegung

Beitragvon DJ9KH » 13. Februar 2015, 17:31

Danke für Eure Beiträge. Kann im Moment nichts bewirken am Computer, da er seit Stunden Updates von Windows lädt. Ausschalten geht nicht, gell !
Grüße Werner

DL1DTL
Beiträge: 729
Registriert: 12. September 2002, 07:44
Wohnort: Dresden

Re: COM Port Belegung

Beitragvon DL1DTL » 13. Februar 2015, 20:41

Hallo Werner,

da hatte Microsoft ein Patch geliefert, welches den Computer einfriert. Soll in der Zwischenzeit aber behoben sein, indem das Patch neu bereitgestellt wurde.

Bei mir lief das Update auch die ganze Nacht und blieb auf der Stelle stehen - da half nur der Affengriff.

73

Klaus DL1DTL

DJ9KH
Beiträge: 5
Registriert: 28. Dezember 2014, 21:46

Re: COM Port Belegung

Beitragvon DJ9KH » 14. Februar 2015, 17:45

Danke für die freundliche Unterstützung. Das Problem lag darin begründet, dass der D/A Wandler nicht erkannt wurde bzw. dass dessen Treiber nicht auffindbar war. Automatische Suche schlug fehl (klappte sonst immer), so dass ich selbst auf die Suche gehen musste. Nachdem der Treiber installiert war, konnte ich COMPort 4 einstellen und darüber läuft jetzt auch CW.
Das Überspielen von Updates habe ich nach 12 Stunden abgebrochen, der Computer hat offensichtlich keinen Schaden genommen. Es sieht jetzt alles ganz 'normal' aus. Ich habe bei den Systemeinstellungen das automatische Aufspielen von Updates 'verboten'. Ich hoffe, der Computer nimmt mich ernst.
Grüße Werner DJ9KH

DL1DTL
Beiträge: 729
Registriert: 12. September 2002, 07:44
Wohnort: Dresden

Re: COM Port Belegung

Beitragvon DL1DTL » 14. Februar 2015, 20:10

Hi Werner,

der Computer nimmt offenbar keinen Schaden, wenn man ihn während des Windows-Updates ausschaltet. Das mit dem fehlerhaften Patch (betraf Visual Studio 2010 - Tools für Office Laufzeit) war aber teuflich, da man ja an sowas nicht denkt. Aber zwischenzeitlich funktioniert alles wieder (auch automatische Updates).
Ich habe hier den Automatismus auch abgestellt und entscheide selber, wann und vor allem was gemacht werden darf.

73 und noch Spass im WPX

Klaus


Zurück zu „Interfaces“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste