Yet another Newcomer....

Moderator: DL7UCX

dk5dc
Beiträge: 0
Registriert: 12. Oktober 2015, 07:52

Yet another Newcomer....

Beitragvon dk5dc » 21. November 2015, 14:55

Ich habe nun mehrere Wochenenden immer mal so einen halben Tag investiert, um mein eigentlich funktionierendes DXlab nach UCXlog zu 'migrieren'. Mir gefällt halt die Kompaktheit recht gut. Leider lege ich mir komplett die Karten, wenn es darum geht, Log und Hardware zu verheiraten.
Setup:
UCXLOG<>Win-7/64->Digikeyer II (Router)->Ic-7600.
CAT funktioniert (weitgehend, leidlich). Massive Probleme habe ich
a) MMTTY so hinzukriegen, dass es die Daten auch sendet.
b) Den PSKCORE dazu zu animieren, dass er länger als eine Sekunde aktiv bleibt (nein, ich kann den Icom PSK Mode nicht benutzen, sondern möchte Data USB (USB-D1) anwenden)
c) Den eingebauten Winkey zu nutzen.
Sieht so aus, als würde alles, was irgendiwe mit der PTT zu tun hat, nicht funktionieren (Ausnahme: MMTTY, der aber einen virtuellen Port explizit hat) und zugegebenermassen dieser Port im Digikeyer auch als PTT deklariert ist. Interessant ist, dass anstelle von etwa DK5DC manchmal 'DK5D', manchmal '5DC', manchmal garnichts oder erst nach 15 Sekunden gesendet wird und ansonsten nur IDLE Signale zu hören sind (ich hab da nen KX3, mit dem kann man das gut überwachen :-) ).
Also kurze Frage: Ist jemand hier vertreten, der im Forum liest und auch eine ähnliche Konfiguration (Icom plus Micro/Digikeyer) hat und evtl. einige Tips geben kann?
Gruss Peter, DK5DC

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 398
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Yet another Newcomer....

Beitragvon DL7UCX » 21. November 2015, 15:31

Hallo Peter,

bei Dir muß irgendetwas komplett daneben gehen.
Ich habe noch von keinem Deiner vielen Probleme jemals gehört :!:

CAT funktioniert normalerweise nicht nur "leidlich".
Du kannst bei "Help - Trace system events" z.B. "TRX control" einschalten und mir dann die Datei SYSLOG.TXT schicken, vielleicht sieht man da etwas.

PSKCore hat noch nie nach 1 Sekunde "abgebrochen", wie sieht das denn aus? Beim Senden? Beim Empfang? ist die Soundkarte im Digikeyer?

Wie soll MMTTY senden? Über AFSK? Dann geht es wieder über die Soundkarte ?

Bei WinKey reicht es normalerweise, den richtigen COM-Port einzustellen.

Ich habe den Eindruck, daß weder die COM-Ports noch die Sounkarte stabil funktionieren :!: :?:

73 Ben

dk5dc
Beiträge: 0
Registriert: 12. Oktober 2015, 07:52

Re: Yet another Newcomer....

Beitragvon dk5dc » 21. November 2015, 17:08

Hi Ben,
Ich produziere mal das Log. Und ein paar Screenshots. Soll ich das schnüren und als Anhang beipacken ?

Ich gehe davon aus, dass ich irgendwo einen Dicken Fehler (doppelte Kapitälchen :-) ) drinstecken hab. Nicht notwendigerweise im UCXlog, sondern evtl. auch im Digikeyer router.

'Leidlich' ist natürlich sehr subjektiv. Mode und Frequenzumschaltung funktioniert. Nur will er bei Digisendearten anders als RTTY (MMTTY) partout auf 'PSK' umschalten. Was bei EInsatz eines Digikeyers leider gut gemeint ist aber nicht funktioniert. Zu allem Unglück mappt Icom die diversen Eingangskänäle (ACC,USB,MIC) ja auch auf drei verschiedene 'SSB Modes':


>Du kannst bei "Help - Trace system events" z.B. "TRX control" einschalten und mir dann die Datei SYSLOG.TXT schicken, vielleicht >sieht man da etwas.

MACH ICH

>PSKCore hat noch nie nach 1 Sekunde "abgebrochen", wie sieht das denn aus? Beim Senden? Beim Empfang? ist die Soundkarte im >Digikeyer?
Soundkarte ist im Digikeyer. Wird auch korrekt erkannt. Wenn Icom Mode PSK = ON. Empfängt er auch. Leider kann ich dann nicht senden. Wenn Icom Mode PSK = Off, dann zeigt sich das PSKCORE Fenster etwa ne Sekunde, mein Icom schaltet auf LSB (eigenltich sollte er auf USB-D1 schalten. Das kann UCXlog aber so nicht wissen :-).


Wie soll MMTTY senden? Über AFSK? Dann geht es wieder über die Soundkarte ?

Nein über FSK. Das heisst, die Konfiguration ist im MMTYY als Soundcard FSK bezeichnet. Der empfängt die NF über die SOundkarte, sendet aber per FSK. Da gibt es halt im Digi Keyer eine virtuelle Schnittstelle, - hier Com5 - welche letztendlich die FSK Umtastung erledigt. [ MMTTY: Options-> TX-> PTT&FSK, OPtion->Misc->Sound+COM TxD(FSK),Option->Sondcard->Mcroham Codes Line/Microham Codec/Kopfhörer ... in der kruden Windows Terminologie
Bei WinKey reicht es normalerweise, den richtigen COM-Port einzustellen.
Winkey: Digikeyer COmport = 6- UCX = 6. Wenn ich was eingebe, dann verschwindet der Text auch mit 'Gebegeschindigkeit', aber ptt wird nicht getastet. Komisch ist auch, dass bei RTTY nur manchmal der Text aus dem SendeFenster auch 'getastet wird.


Ich habe den Eindruck, daß weder die COM-Ports noch die Sounkarte stabil funktionieren :!: :?:
Mag sein. Die 'Com Ports', sind ein Bunch von virtuellen Ports, die im Device Manager als 'Eltima virtual serial Port' auftauchen und die den diversen Funktionen (Cat,PTT,FSK,Winkey,Control) etc zugeordnet werden. In der Theorie sollte das alles völlig transparent sein. Die Anwendung 'sieht' und 'bedient' einen Comport. Digikeyer Treiber & Hardware mappt das transparent auf die Funktionen wie CAT,FSK,CW etc).
FAZIT. Ich vermute die Quirks irgendwo im Zusammenhang mit dem Digikeyer resp. seinen virtuellen Ports. Aber ich hab dat Dingen nun seit knapp drei Jahren und habe eigentlich im Zusammenspiel mit den üblichen Verdächtigen (Mixw,Dxlab Suite,N1MM) absolut keine Schwierigkeiten gehabt, die Komponenten zu verheiraten und mit zu arbeiten. Das auch mit moderatem Zeitaufwand.

Für alle die hier mitlesen: Warum ich nicht bei den üblichen Verdächtigungen bleibe? Weil ich einen Logger möchte, dessen Komponenten auch auf einen normalen Bildschirm passen und der mir loggt, meine überschaubare DXCC Liste pflegt und mich bei meinen moderaten Anstrengungen, in einigen Kontesten Stress abzubauen unterstützt. :-).

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 398
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Yet another Newcomer....

Beitragvon DL7UCX » 21. November 2015, 18:58

Hallo nochmal,

wenn ich das richtig sehe, gibt es vor allem bei den digitalen Modes Probleme.

Das Verschwinden von PSKCore hängt an der Mode-Umsetzung, UcxLog verläßt PSK weil der TRX-Mode nicht paßt, das liegt nicht an CAT. Den Trace brauchen wir nicht.

Wir müssen das schrittweise angehen.

Versuche erstmal das:
1. Mode immer UcxLog wählen, nicht am TRX.
2. PTT nicht in MMTTY schalten, kommt immer aus UcxLog.
3. Settings - Station - Other Interfaces - RTTY/ PSK / ...: wählen "TX Mode = SSB" und RTTY = FSK

Wird denn beim WinKey der Key-Ausgang mit CW-Zeichen getastet ? Danach können wir über PTT reden.

73 Ben

dk5dc
Beiträge: 0
Registriert: 12. Oktober 2015, 07:52

Re: Yet another Newcomer....

Beitragvon dk5dc » 22. November 2015, 11:09

Danke. Der Hinweis mit FSK/SSB war schonmal sehr gut. Wäre ich nie drauf gekommen.
Nun funktioniert CW like Magic. Warum erschliesst sich mir nicht. Wie gesagt. Wenn da die microHam Routersoftware zwischen Anwendung und FUnkgerät sitzt. Das PSKcore Fenster bleibt auch stehen.
Jetzt werede ich auch den Rest rausfinden. Wie ich mmtty dazu bekomme die Eingabe im 'Sendefenster' auch rauszukotzen und das UCXlog dazu zu bekommen, auch einen eventuellen Split im Clsuterrecord zu setzen :-). Aber das ist normale Auseinandersetzung mit der ANwendung. Danke vielmals

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 398
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Yet another Newcomer....

Beitragvon DL7UCX » 22. November 2015, 15:18

Hallo Peter,

bei FSK mußt Du in der MMTTY "FSK" und das COM-Port für FSK einstellen.
Dieses muß dann nur noch 45 Baud können, dann sollte die MMTTY es senden.

Was für ein Split soll wo im Cluster-Record gesetzt werden ?

73 Ben


Zurück zu „Einsteiger“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast