IC7300 bzw. YAESU FT991A

Moderator: DL7UCX

DL3MGY
Beiträge: 7
Registriert: 17. Oktober 2014, 09:59

IC7300 bzw. YAESU FT991A

Beitragvon DL3MGY » 8. Mai 2017, 16:17

Hallo an alle,
ich interessiere mich derzeit für einen ICOM IC7300 bzw. YAESU FT991A

Können diese TRX direkt vom UCX angesteuert werden oder ist ein USB Interface erforderlich?

Besitze zur Ansteuerung des FT890AT u. FT857 derzeit ein USB Interface III - funktioniert nun mit den beiden TRX bestens!

Eine Vorabklärung wäre von Vorteil damit es nach dem Kauf kein böses Erwachen gibt.

73, Manfred DL3MGY

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 143
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: IC7300 bzw. YAESU FT991A

Beitragvon DL7UCX » 8. Mai 2017, 17:55

Hallo Manfred,

bei ICOM weiß ich nicht, ob ein USB-COM-Wandler schon eingebaut ist.
Für das klassische ICOM CI-V Interface geht das eigentlich nicht, weil es ein Bus-Interface ist, das mehrere ICOM-Geräte und den PC verbindet.

Der FT991 wird nur über ein USB-Kable mit dem PC verbunden und es entstehen dann 2 COM-Ports.
Ein Interface braucht man dafür nicht.
Siehe hierzu im Forum auch eine Anleitung: viewtopic.php?f=33&t=1410#p12740

Vor kurzem ist mir aufgefallen, daß sich die (teils falschen) Menü-Funktionen des FT-991 durch Firmware-Updates verändert haben !

73 Ben

DL5SDN
Beiträge: 5
Registriert: 27. Januar 2017, 17:45

Re: IC7300 bzw. YAESU FT991A

Beitragvon DL5SDN » 10. Mai 2017, 14:34

Hallo Manfred,
bei uns im OV benutzen mehrere OMs einen IC 7300 und das UCXLog. Bei mir wird ein USB Kabel angeschlossen und dann steht eine COM Schnittstelle über CAT zur Verfügung. Vorab müssen noch bestimmte Treiber von Icom installiert werden.
CW und RTTY (mit MMTTY) laufen problemlos über den PC, PSK geht auch. Andere OMs haben noch FLDigi installiert, das scheint auch zu funktionieren.
Frequenzanzeige, Betriebsart, Cluster wird alles problemlos vom oder zum TRX übertragen.
Insgesamt eine "runde" Sache. :wink:

73 de Werner

DL3MGY
Beiträge: 7
Registriert: 17. Oktober 2014, 09:59

Re: IC7300 bzw. YAESU FT991A

Beitragvon DL3MGY » 12. Juni 2017, 15:41

Danke für die Infos!
Welche Einstellung ist dann unter Setting/Station/Tranceivers erforderlich, wenn man den IC7300 verwenden will?

Es gibt ja dort zwei ICOM Einstellungen

Bin ja mit UCX recht zufrieden u. möchte es nach einem TRX Neukauf auch weiter nutzen.

73 Manfred

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 143
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: IC7300 bzw. YAESU FT991A

Beitragvon DL7UCX » 12. Juni 2017, 16:32

Hallo Manfred,

in UcxLog gibt es 2 Einstellungen bei ICOM:
TRCV=ON und TRCV=OFF

Das ist so, weil man es bei jedem ICOM in den Transceiver-Settings einstellen kann.
UcxLog ist es egal, es muß nur zusammen passen (Bei einer variante ist auch noch die richtige des Adresse des ICOM einzustellen).

73 Ben


Zurück zu „Einsteiger“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast