Beta-Version (aktuelle Vorab-Test-Version)

Moderator: DL7UCX

Ist die Bereitstellung einer Vorab-Test-Version nützlich?

Ja, ich teste gerne mit.
58
89%
Ja, falls sie mein Problem löst.
6
9%
Interessiert mich nicht.
1
2%
Nein, richtet nur Schaden an.
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 65

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5016
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Beta-Version (aktuelle Vorab-Test-Version)

Beitragvon DL7UCX » 25. November 2011, 07:39

:!: Achtung :!:
Version 6.82 Beta 4 enthält einen neuen, eigenen Telnet-Client.

Dieser sollte bei Internet-Ausfällen eher robuster sein (und zuverlässiger neu verbinden).
Ich bitte alle Nutzer um Tests, ob unerwartete Nebenwirkungen oder Fehler auftreten.

Bei Problemen ist ein Rückfall auf Version 6.81 möglich.

73 Ben

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5016
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Beta-Version (aktuelle Vorab-Test-Version)

Beitragvon DL7UCX » 1. Dezember 2011, 14:48

In 6.82 Beta 6 gibt es einen neuen Menü-Punkt:

:idea: Help - Record Voice File

73 Ben

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5016
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Beta-Version (aktuelle Vorab-Test-Version)

Beitragvon DL7UCX » 14. Februar 2012, 18:28

Zur "Log Cloud" siehe
viewtopic.php?f=30&t=687#p5454

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5016
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Beta-Version (aktuelle Vorab-Test-Version)

Beitragvon DL7UCX » 28. März 2012, 06:16

In 7.06 Beta 14 ist der LZ Open Contest implementiert.
Wegen der unüblichen Kontrollnummer und 30min-Regel wäre ich an Vorab-Testergebnissen interessiert.

73 Ben

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5016
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

English language

Beitragvon DL7UCX » 7. Mai 2012, 19:13

Attention English language users:

I noticed that caption and buttons of message dialogs are wrong written in German.
This should be fixed in version 7.08 Beta 9, please check it.

73 Ben

Deutsche Nutzer:
Bitte prüfen, daß diese Änderung für die deutschen Anzeigen in den Dialog-Boxen unschädlich war.

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5016
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Beta-Version (aktuelle Vorab-Test-Version)

Beitragvon DL7UCX » 29. August 2012, 07:39

Hallo,

in Version 7.12 Beta 8 ist es mir (hoffentlich) endlich gelungen, die letzten Einstellungen im Druckertreiber komplett zu speichern und beim nächsten Start wieder so einzustellen.

Die Help wurde modifiziert:
Settings - QSL Layout
...
Paper
...
Use printer settings

Vorzugsweise einschalten (ankreuzen):
Es werden alle Einstellungen des Druckertreibers verwendet, die zuletzt in UcxLog mit "Settings - Printer" --> "Eigenschaften" vorgenommen und mit "Ok" bestätigt wurden.
Ausgeschaltet: Die Papiergröße wird mit Width x Height eingestellt, diese Einstellung funktioniert nicht bei allen Druckern.

Ich hoffe, daß es auch auf anderen PCs und mit anderen Druckern funktioniert ("Settings-Printer" ausführen).
Die benutzten Schnittstellen sind leider sehr heikel und schlecht dokumentiert.

Erneuter Anstoß war mein (zwangsweise) neuer Drucker, der mit "Use printer settings = AUS" nicht klar kam und auch diverse weitere spezielle Einstellungen (Einzug, Papierstärke) zum QSL-Druck benötigte.

73 Ben

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5016
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Beta-Version (aktuelle Vorab-Test-Version)

Beitragvon DL7UCX » 30. August 2012, 17:33

Es ist schon erstaunlich, daß sich bei über 1500 Downloads der Beta-Versionen pro Monat niemand dazu meldet :?

73 Ben

Benutzeravatar
DL6ER
Beiträge: 1060
Registriert: 7. März 2011, 20:42
Wohnort: Erftstadt nr Cologne
Kontaktdaten:

Re: Beta-Version (aktuelle Vorab-Test-Version)

Beitragvon DL6ER » 30. August 2012, 19:43

Hallo Ben,

habe es gerade getestet und es scheint tatsächlich die Daten zu speichern.

Leider ist das für mich aber nutzlos: Wenn ich unter "Settings" -> "Printer" nun "A6" einstelle, dann ist der Drucker so genial und druckt den Inhalt der Karte genau mittig (d.h. horizontal/vertikal zentriert) in Bezug auf A4 aus, ergo ist alles verschoben, da die Karten natürlich seitenbündig eingezogen werden. Das lässt sich auch mit "Margin" nicht ausbügeln.

Aber zur Frage, ob die Speicherung funktioniert: JA, denn vorher konnte ich wie wild A6 einstellen und es hat nichts gebracht, jetzt sehe ich immerhin, dass es bei meinem Drucker nicht zu gebrauchen ist... :roll:

Bild

Also jetzt bei Printer "A4" eingestellt und die großen Margins von 154/55 (H/V) beibehalten -> funktioniert jetzt auch über "Use printer settings" perfekt (vorher funktionierte es nur über "Set printer") :D .

73 Dominik

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5016
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Beta-Version (aktuelle Vorab-Test-Version)

Beitragvon DL7UCX » 30. August 2012, 20:37

Hallo Dominik,

danke für die Rückmeldung.
Mein Drucker druckt bei "Benutzerdefinert 90x140mm" auch mittig, zieht die QSL-Karte über dem Mehrzweckeinzug aber auch genau dort ein.
Bin übrigens von dem OKI C301 begeistert, druckt eine ganze bunte Kartenrückseite in 3-4 Sekunden gestochen scharf und zieht die Karte sehr präzise und ohne Biegung durch. Kann übrigens auch durchaus ordentliche Fotos drucken.
Und endlich hat dieses nervige Eintrocknen der Tinte ein Ende ... :D

73 Ben

Benutzeravatar
DL6ER
Beiträge: 1060
Registriert: 7. März 2011, 20:42
Wohnort: Erftstadt nr Cologne
Kontaktdaten:

Re: Beta-Version (aktuelle Vorab-Test-Version)

Beitragvon DL6ER » 30. August 2012, 21:43

Hallo Ben,

Samsung lässt sich leider nicht über den manuellen Einzug so austricksen, gleiches Ergebnis wie bei Einzug über das Papier-Magazin :( .
Aber ansonsten ist das mit Settings -> Printer nun (endlich) gut gelöst, ich muss zugeben, dass mich das in der Vergangenheit oft gewundert hat, dass da manchmal seltsame Einstellungen standen...die ich nur nie dort hingeschrieben habe.

Kurz etwas von mir zu OKI:
Mit OKI habe ich vor 2 Jahren schlechte Erfahrung gemacht: Laser-Multifunktion, hat immer genau 1500 Seiten gedruckt und dann behauptet "TONER LEER", obwohl auf der letzten gedruckten Seite noch alle Farben satt und in Fotoqualität da waren...bei einem neuen Toner war dann immer eine Chipkarte dabei, die den Zähler auf Null zurück gesetzt hat, aber kein zweites Mal akzeptiert wurde. Einmal habe ich einen brandneuen Toner eingesetzt, die Karte eingesteckt und der Drucker hat gesagt: Karte schon verwendet. Das Ergebnis: Ich hatte einen neuen Toner und konnte trotzdem nichts drucken. Der Support sagte mir dann, dass ich keine neue Karte bekommen könnte und der Toner generell vom Umtausch ausgeschlossen sei, weil ich ihn ja schon geöffnet habe :evil: Man hat mir dann nach langem Hin-und-Her eine neue Karte für 20 Euro + Versand zugeschickt...aber als der Tonerzähler dann wieder auf Null war ist der OKI gnadenlos rausgeflogen und wurde gegen eine Multifunktionsdrucker von Samsung ersetzt (der im Angebotspreis so viel kostete wie zwei neue OKI-Toner...), der gnadenlos so lange druckt, bis man selbst der Meinung ist, dass man das nun mal tauschen könnte :) .
Hoffentlich ist es bei deinem Drucker intelligenter gelöst!

73 Dominik

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5016
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Beta-Version (aktuelle Vorab-Test-Version)

Beitragvon DL7UCX » 31. August 2012, 08:51

Hallo Dominik,

so hat jeder seine schlechten Erfahrungen gemacht.
Eine Chipkarte scheint es bei meinem OKI-Drucker nicht zu geben ...
An Samsung traue ich mich generell nicht mehr heran, seit ich bei Audio/Video eigene schlechte Erfahrungen zur völlig unzureichenden HF-Einstrahlungsfestigkeit gemacht habe und auch solches von anderen erfahren habe.

73 Ben

DL1EZ
Beiträge: 340
Registriert: 16. November 2008, 10:49

Re: Beta-Version (aktuelle Vorab-Test-Version)

Beitragvon DL1EZ » 31. August 2012, 10:08

Hallo Ben,

ich nutze (grundsätzlich) auch immer die neueste Beta-Version, muss aber sagen, das ich seit der ersten vollständigen Einrichtung des Druck-Setups für die QSL nichts mehr dran geändert habe, ich drucke in die Karten(rückseite) vom Funkamateur meine gesetzten Felder aus UCXlog mit nem uralten Canon i520 Tintenstrahler. Kompatible Tinte kostet 50 Eurocent pro Farbe im Handel und das Ding druckt und druckt..

Von daher kann ich zu den neuen Einstellungen nichts sagen, vermute aber mal stark, dass es bei der "schweigenden Mehrheit" genauso aussieht.

Holger

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5016
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: Beta-Version (aktuelle Vorab-Test-Version)

Beitragvon DL7UCX » 31. August 2012, 12:53

Hallo Holger,

solange ich mit Tintenstrahlern gedruckt habe, waren die Druckereinstellungen einfacher.
Leider ist mir im Laufe der Jahre schon der dritte Tintenstrahler gestorben und das Problem des Tintenverlaufens (gerade beim Karton des Funkamateur) hat mich auch gestört.
Deshalb jetzt der Schritt zum LED-Drucker, der aber z.B. auch genau die richtige Papierstärke eingestellt haben möchte.

Meine Bemerkung zu den vielen Beta-Downloads ohne Rückmeldung zielte darauf ab, daß die Beta-Versionen gratis sind, um einen Ausgleich für die Mitarbeit beim Testen zu schaffen. Ich ahnte aber schon, daß das nicht funktioniert :cry:

Doch zum Glück machen hier ja etliche ganz freiwillig mit :D

73 Ben

Benutzeravatar
DL6ER
Beiträge: 1060
Registriert: 7. März 2011, 20:42
Wohnort: Erftstadt nr Cologne
Kontaktdaten:

Re: Beta-Version (aktuelle Vorab-Test-Version)

Beitragvon DL6ER » 31. August 2012, 22:12

Hallo Ben,

ich vermute, dass viele (auch in unserem OV) die Beta-Versionen herunterladen um immer up-to-date zu sein, was vor allem die Länderliste und einige Funktionen angeht ohne dabei das Geschehen im Forum zu verfolgen. Änderungen werden von dir ja praktisch nie so vorgenommen, dass man es direkt "sieht", außer man testet speziell daraufhin. Auch kommt es ja sehr selten vor, dass du etwas übersiehst und deine Betas sind ja meist von Anfang an komplett lauffähig und an neuen Funktionen werden nur noch ein paar Ecken abgeschliffen - ohne dass es wirkliche Fehler gäbt.
Falls den nicht Forums-aktiven Nutzern ein Fehler über den Weg laufen sollte (der dann nicht einen Tag später behoben ist), würden sie dir bestimmt eine Mail dazu schreiben.

So sehe ich das zumindest :D

73 Dominik

DL1DTL
Beiträge: 729
Registriert: 12. September 2002, 07:44
Wohnort: Dresden

Re: Beta-Version (aktuelle Vorab-Test-Version)

Beitragvon DL1DTL » 1. September 2012, 15:09

DL7UCX hat geschrieben:Es ist schon erstaunlich, daß sich bei über 1500 Downloads der Beta-Versionen pro Monat niemand dazu meldet :?

73 Ben


also ich habe UCXLog auf 4 Rechnern, die ich immer aktualisier, also bei den 1500 bin ich schon 4 mal dabei :mrgreen:

73

Klaus DL1DTL


Zurück zu „News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast