UcxLog Cloud

Moderator: DL7UCX

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 397
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: UcxLog Cloud

Beitragvon DL7UCX » 27. Februar 2012, 07:22

Hallo Thomas,

ich habe in 7.04 Beta 9 die Anzeige im Fehlerfall korrigiert und verbessert.
Wenn ich beim Upload den Ethernet-Stecker ziehe, dauert es einige 10s und dann kommt die Anzeige des
Socket-Errors 10053
"An established connection was aborted by the software in your host computer, possibly due to a data transmission time-out or protocol error."

73 Ben

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 397
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: UcxLog Cloud

Beitragvon DL7UCX » 27. Februar 2012, 16:02

Hallo,

in 7.04 Beta 10 ist nun beim Cloud-Upload eine Auswahl möglich: Immer, Täglich, Wöchentlich.

73 Ben

Benutzeravatar
DL6ER
Beiträge: 31
Registriert: 7. März 2011, 20:42
Wohnort: Erftstadt nr Cologne
Kontaktdaten:

Re: UcxLog Cloud

Beitragvon DL6ER » 1. März 2012, 18:07

Hallo Ben,

folgendes bei Neueinrichtung eines Log festgestellt:
Bild
Wenn man ein neues Log einrichtet, wird durch Anklicken von "Download logs..." das Passwort-Feld nicht freigegeben, sondern erst wenn man auch noch eine der Upload-Alternativen auswählt.

73 Dominik

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 397
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: UcxLog Cloud

Beitragvon DL7UCX » 1. März 2012, 18:34

Hallo Dominik,

da ist was verloren gegangen :shock:
Danke für den Hinweis, behoben in 7.05 Beta 4.

73 Ben

DL1DTL
Beiträge: 35
Registriert: 12. September 2002, 07:44
Wohnort: Dresden

Re: UcxLog Cloud

Beitragvon DL1DTL » 1. März 2012, 19:22

und ich dachte, das wäre Absicht. :shock:

73

Klaus DL1DTL

Benutzeravatar
DL6ER
Beiträge: 31
Registriert: 7. März 2011, 20:42
Wohnort: Erftstadt nr Cologne
Kontaktdaten:

Re: UcxLog Cloud

Beitragvon DL6ER » 1. März 2012, 19:50

DL1DTL hat geschrieben:und ich dachte, das wäre Absicht.

Wieso? Ist ja doof, wenn er runterlädt, das Passwort aber gar nicht kennt und somit nur sagt: Passwort falsch = Zugriff auf Logs verweigert!

Hmm...jetzt ist es ja gut.

73 Dominik

DL1DTL
Beiträge: 35
Registriert: 12. September 2002, 07:44
Wohnort: Dresden

Re: UcxLog Cloud

Beitragvon DL1DTL » 1. März 2012, 20:13

Hi Dominik,

nee, Problem war, das Mark, DO2UDX und ich gestern an unserem Club mit UCXLog gespielt haben. Mark hat sein Log drauf. Da wir neue Rechner eingesetzt haben, fehlten meine Daten darauf. Unser Versuch war nun, in der vorhandenen Installation ein zweites Log (nämlich für mich) anzulegen. Ich wollte also aus der Cloud dann meine QSOs downloaden. Das PW-Feld war aber grau und logischerweise leer.
Nur download jetzt brachte kein Ergebnis. Uploadfunktion angeklickt ergab die Möglichkeit, das PW einzutragen, also so wie Du es festgestellt hast. Und trotzdem kam z.B. access denied!, oder keine Daten in der Cloud, das PW war auch nicht gespeichert beim Neustart.
Habe heute das Scenario auf meinem Laptop nachgespielt auf einem anderen Laufwerk: Log für DL1ABC angelegt und als zweites Log DL1DTL. Wenn ich DL1DTL aufgerufen habe, war sofort die Registrierung da, obwohl ich noch gar nicht im Internet war. Bis ich merkte, dass da ein ZIP-File mit den Lizenzinfos vorhanden ist. Das habe ich dann gelöscht und UCXLog für DL1DTL aus dem Programm-Ordner gestartet. Da funktionierte alles richtig - das PW wurde abgefragt und danach ließ sich die Cloud downloaden.

Aber werde am Sonnabend nochmal am Club versuchen, mein Log aus der Cloud zu holen. Wir waren nicht ganz sicher, ob eventuell unsere W-Lan-Strecke über mehrere km wetterbedingt Probleme bereitete, die sich negativ auf diesen Prozess auswirkten.

73

Klaus DL1DTL

DL1EZ
Beiträge: 28
Registriert: 16. November 2008, 10:49

Re: UcxLog Cloud

Beitragvon DL1EZ » 20. März 2012, 17:01

Hallo Ben,

ich hab auf einem der hier eingesetzten Rechner mit Cloud-Zugang auch das (reproduzierbare) Problem des hängenden Daten-Uploads beim Beenden von UCXLog.
Der erste Versuch des Uploads (z.B. gestern abend) scheint nur in Zeitlupe zu gehen, alle login / FTP Kommandos haben eine gefühlte Dauer von Minuten statt Sekunden, der Upload von 500kb Log dauert dann auch ewig und irgendwann erscheint dann ein Popup "asynchroner Socket-Error".

Heute habe ich um ca. 17:20 lokal den Upload angestossen und um 17:30 dann UCXLog über den Taskmanager abgeschossen, da keinerlei Netzwerktraffic und /oder Programmaktivität mehr festzustellen war. Der anschliessende Programmneustart und erneute "Zwangsupload" beim Programm-Ende verlief dann ohne Probleme und im gewohnten Zeitrahmen.

Wie gesagt, es ist hier wohl nur der eine Rechner betroffen. Was kann ich Dir an Support-Info zur Verfügung stellen?

73 de DL1EZ, Holger

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 397
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: UcxLog Cloud

Beitragvon DL7UCX » 20. März 2012, 20:00

Hallo Holger,

da werde ich gar nichts machen können.
Das klemmt im Windows-API, darauf habe ich keinen Einfluß.
Bei mir läuft das ohne Probleme x-mal täglich.

73 Ben

DL1EZ
Beiträge: 28
Registriert: 16. November 2008, 10:49

Re: UcxLog Cloud

Beitragvon DL1EZ » 21. März 2012, 07:14

GM Ben,

na klasse, irgendeine Idee zur Vermeidung / Verbesserung der Situation?
OS technisch sind alle Rechner auf dem gleichen (aktuellen) Patchlevel, von daher sollte es eigentlich also nicht kommen.

Holger

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 397
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: UcxLog Cloud

Beitragvon DL7UCX » 21. März 2012, 08:14

Hallo Holger,

mir gefällt das auch nicht, aber was für Wunder soll ich denn jetzt vollbringen?

73 Ben

Nachtrag:
UcxLog ist definitiv auf allen PC gleich.
Wenn die PC "OS-technisch gleich" wären, dürften sie sich nicht unterschiedlich verhalten.

DL1EZ
Beiträge: 28
Registriert: 16. November 2008, 10:49

Re: UcxLog Cloud

Beitragvon DL1EZ » 21. März 2012, 10:03

Hallo Ben, ich erwarte doch keine Wunder :lol:

Bis auf einen der Rechner sind alle noch mit XP SP3 mit dem aktuellen MS Patchlevel vom März ausgerüstet, auch der, der Zicken macht.
Ist halt nur komisch, das sich auf dem einen Rechner die API weghängt und bei den anderen nicht, aber wenn ich es weiss, kann ich mich drauf einstellen.
Logsicherung und Sync zwischen den Rechnern ging ja auch schon in der "nicht cloud Zeit" mittels USB-Stick und Turnschuhnetzwerk..

73 de Holger

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 397
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: UcxLog Cloud

Beitragvon DL7UCX » 21. März 2012, 10:22

Hallo Holger,

in der aktuellen Beta-Version habe ich den Exit-Knopf beim FTP-Upload freigegeben.
Probiere bitte, ob Du im Fall des "Klemmens" durch Klick darauf oder durch Taste Esc einen Abbruch erzielen kannst.

73 Ben

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 397
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: UcxLog Cloud

Beitragvon DL7UCX » 21. März 2012, 12:58

Holger,
noch eine Nachfrage:
Wie "reproduzierbar" ist das?
Weißt Du vorher schon, ob es hängen wird?
Tritt es z.B. immer nur beim ersten UcxLog-Start auf?

73 Ben

DL1EZ
Beiträge: 28
Registriert: 16. November 2008, 10:49

Re: UcxLog Cloud

Beitragvon DL1EZ » 21. März 2012, 15:15

Hallo Ben,
ich habe noch nicht auf die aktuelle beta umgestellt, werde das aber demnächst mal testen.

Es ist recht zuverlässig reproduzierbar.
Passiert immer, nachdem ucxlog ne längere Weile läuft und beendet werden soll.
Wenn ich die Task dann nach 10 Minuten kille und ucxlog neustarte ist es beim erneuten Beenden in 50% der Fälle behoben, der cloud Abgleich funktioniert problemlos.
Aber bei etwa der Hälfte der Neustarts tritt dort auch das Phänomen auf, obwohl dann ucxlog nur ein paar Minuten gelaufen ist.

Holger


Zurück zu „News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast