DARC-UKW-Conteste

Moderator: DL7UCX

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5016
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

DARC-UKW-Conteste

Beitragvon DL7UCX » 23. Februar 2017, 17:25

Im CQDL 3-2017 wurde im Titelthema sinngemäß erwähnt, daß
"nur noch die Teilnahmeklassen "Single" oder Multi" erlaubt sind und daß die Klassen 01, 02 , etc. wie sie UcxLog vorgibt, nicht akzeptiert werden".

Dazu muß ich anmerken, daß die Teilnahmeklassen "01, 02, ..." keine Erfindung von UcxLog sind, sondern den heute immer noch gültigen
"Allgemeine Teilnahmebedingungen der DARC VHF-, UHF-, Mikrowellen-Wettbewerbeaktuellen" vom 24.01.2017 auf
https://www.darc.de/der-club/referate/u ... kwcontest/ entstammen.

Augenscheinlich mußte beim DARC die Auswerte-Software abrupt und ohne Ankündigung umgestellt werden.
UcxLog schlägt deshalb ab Version 7.73 Beta die gewünschten Klassen "Single", "Multi" oder "Checklog" vor.

73 Ben

DD0VS
Beiträge: 36
Registriert: 26. Dezember 2011, 11:44

Re: DARC-UKW-Conteste

Beitragvon DD0VS » 28. Februar 2017, 15:29

Hallo Ben,
wir (DQ7A) werden das am kommenden Wochenende testen.

Das "Problem" war bekannt, für alle die, die auf iaru.oevsv.at abgerechnet haben. Diese Software wird nun auch vom DARC verwendet.
PSect=Wertungsgruppe muss nun anstelle dessen der standardkonformen PSect=[Single;Multi;...] Definition folgen.

Danke für die schnelle Anpassung!

vy73
Harald
DD0VS

DD0VS
Beiträge: 36
Registriert: 26. Dezember 2011, 11:44

Re: DARC-UKW-Conteste

Beitragvon DD0VS » 28. Februar 2017, 20:02

Hallo Ben,
für den 10GHz BBT hat die Umstellung funktioniert.

vy73
Harald
DD0VS

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5016
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: DARC-UKW-Conteste

Beitragvon DL7UCX » 28. Februar 2017, 20:34

Hallo Harald,

danke für die Rückmeldung, ich hoffe schon, daß das jetzt generell funktioniert.
Notfalls konnte man ja schon länger die vorgegebene Listen-Auswahl manuell überschreiben.

In der Schweiz werden möglicherweise aber immer noch die alten Klassen verwendet.
Und die DARC-Ausschreibung ist auch noch veraltet...

73 Ben

DD0VS
Beiträge: 36
Registriert: 26. Dezember 2011, 11:44

Re: DARC-UKW-Conteste

Beitragvon DD0VS » 5. März 2017, 19:36

Hallo Ben,

alle Multi-Logs erhalten jetzt als Filenamen die jeweilige Single-Klasse.
Das ist nicht wirklich falsch. Der Filename hat außer der Separierung auf dem eignen PC auch keine weitere Bedeutung, weil m.E. (muss wohl genauer geprüft werden) der Uploadroboter den Filenamen nicht braucht.

Die DARC VHF-Contestklassen als solche bleiben wohl erhalten.

vy73
Harald
DD0VS

Benutzeravatar
DL7UCX
Beiträge: 5016
Registriert: 8. August 2002, 17:23
Wohnort: Dabendorf
Kontaktdaten:

Re: DARC-UKW-Conteste

Beitragvon DL7UCX » 6. März 2017, 06:29

Hallo Harald,

ja, es ist von mir so gewollt, daß die Filenamen die jeweilige, ehemalige Single-Klasse erhalten.
Da die alten Nummern keinerlei Bedeutung mehr haben sollen (lt. CQDL-Artikel), ist das nur als Unterscheidungsmerkmal der Logdateien je Band notwendig und ausreichend.

Ob und wofür die alten DARC-Contestklassen erhalten bleiben sollen, weiß ich nicht.

73 Ben


Zurück zu „News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast